Abgaben an den Kaiser, Brieftauben, Herstellung von Alkohol uvm

Seid gegrüßt,

die Internetprobleme bei mir dauern an, aktuell kann ich leider nur auf dem Laptop was machen wo ich absolut keinen Zugriff auf den Server habe und demnach auch Plugintechnisch nichts fixen kann oder sonstiges. Ich möchte ein paar Änderungen sagen und die neuen Abgaben der Städte und Gilden bekannt geben.

Abgaben an den Kaiser #2

Es wird am Ende des Monats oder am 01.06 (auf den Tag genau kommt es nicht an) neue Abgaben an den Kaiser geben. Diesmal sind auch Weiler und Gilden betroffen!

Jeder Weiler hat folgende Abgaben zu entrichten.

  • 3 Stacks Bruchstein
  • 2 Stacks Wolle
  • 2 Stack Holz
  • 2 Stack Farbstoff
  • 30 Leder
  • 20 Diamanten
  • 30 Eisen
  • 50 Gold-Nuggets

Pro höheren Stadtstatus müssen 1 Stack mehr entrichtet werden. Das heißt Dörfer dann 4 Stacks Bruchsteine etc., Städte 5, Grafschaften 6, Spezialisierte Städte 7 etc. Das gilt nicht für Leder, Eisen, Diamanten oder Gold. Diese Summe bleibt gleich.

Bevor man nun wieder in Panik gerät: Wenn ihr nicht zahlen könnt, lässt sich darüber immer verhandeln! Das lass ich aber nur durchgehen, wenn man es vorher anspricht! Prokrastination gibt es nicht ohne Kommunikation!

Warum wieder Abgaben? Erstens stehen ein paar Events vor der Türe und das möchte ich natürlich auch entlohnen! Zum anderen gibt es ein paar Bauprojekte zu subventionieren und umzusetzen.

CityBuild

Wie vielleicht schon mitbekommen wird für den Antrag für eine Faction nun etwas mehr benötigt. Zusätzlich überlegen wir uns die Kosten für Chunks zu erhöhen und die (einmaligen) Kosten für Städte für Kutschen zu senken. Alles was ihr für einen Antrag benötigt: [Tutorial] Wie stelle ich eine Stadt vor?

Räuber

Ich hoffe dass Räuber wieder mehr Präsens auf dem Server finden und sich große Scharren von ihnen bilden. Deshalb haben wir ihnen ein Buff unterzogen. Ich glaube wohl kaum, dass es was ändern wird aber schauen wir mal. Das ist also das aktuelle Konzept, lest es euch bitte durch und gebt Feedback!
Der Räuber-Rang

Die Braumeistergilde / Brauen von Alkohol

Ich habe mich intensiv mit Spielern und anderen Gilden beraten und meiner Meinung nach sollte man Back to the Roots gehen und ausschließlich den Braumeistern die Permissions geben Alkohol herzustellen. Es wird neue Rezepte geben, die keiner kennt, die Durchsuchungen der Gilden werden ein Ende haben (falls doch, ich meldet ihr euch!).

Dadurch werden Spieler der Gilde den Alkohol abkaufen und auch der alte Alkohol kann noch genutzt werden. (wenn er nicht durch die neue Config zerstört wird)

Dadurch entsteht Handel und natürlich müssen die Gilden auch Abgaben an den Kaiser entrichten. Deshalb können die Gilden nicht den Preis (auch wenn sie darauf ausgelegt sind) diktieren. Sie müssen eine Nachfrage bedienen und solange alter Alkohol noch im Land ist, kann man daraus noch sehr gut schöpfen. Ich will es gerne einfach mal testen, bevor hier wieder ( wie es immer ist ) sich am laufenden Band beschwert wird.

Schließlich gibt es mit den Medikussen auch keine Probleme obwohl die ein Item besitzen was weitaus essentieller ist als Alkohol. Im übrigen wird es auch Wein und Bier in Nordwall geben. Deshalb ist auch hier die Gilde gezwungen einen Höchstpreis festzulegen.

Gilden, Bunde, Organisationen - Unterschied und Nutzen

Da es Probleme mit der Braumeistergilde gab (diese Probleme sind nun aus der Weltgeschaft und wenn nicht, sagt bitte bescheid), gibt es schon länger das Konzept zu Bunden und Organisationen.
Unterschied zwischen Gilde, Bund und Organisation (noch mal zum Verständnis). Gilde sollte klar sein. Es gibt vom Server vorgegebene Gilden, dessen Mitglieder als einziges Permissions besitzen, die sonst niemand hat.

Eine Organisation ist eine Art Konkurrent einer Gilde bzw. eine Firma. Sie können Dienstleistungen erfüllen und ebenso gegen andere vor Gericht ziehen, wenn sie andere mit gleichen Dienstleistungen bezichtigt. Das geht solange, bis jemand anderes sich einer anderen Organisation anschließt oder sie gründet.

Ein Bund ist rein auf RP-Ebene und kann sich im Spiel selbst organisieren und sich treffen, verhandeln etc. verdient aber in der Regel kein Geld mit einer Dienstleistung.

Eine Organisation kann ganz verschieden sein. Eine Anwaltskanzlei beispielsweise. Sie kann Anwälte stellen für Verklagte, Geld verlangen und alles. Jemand der Anwalt spielt, darf das nicht, wenn diese Organisation etwas dagegen hat. Wenn es natürlich auch eine Anwaltsorganisation ist, dann können sie beide Anwälte stellen.

Eine Eventmanagement-Organisation. Diese kann beispielsweise für Städte Fest organisieren und den Ablauf planen. Sollte das jemand machen der keine Lizenz dafür hat, kann auch diese Organisation diesen wegen “schwarzarbeit” anzeigen.

Architekten Organisation. Diese können für andere Städte bauen und sich das bezahlen lassen. Verträge müssen aufgesetzt werden und so weiter und so weiter wie im echten Leben. Sollte das jemand machen der keine Lizenz macht, kann die Architektenorganisation verklagen, es sei denn der andere hat auch eine solche Organisation.

Sollte ja nicht kompliziert sein, ist ja wie im RL.

Brieftauben

Schon länger ist das PL jetzt drauf und ich habe es mit einigen Usern bereits getestet. Damit könnt ihr Bücher verschicken. Dies dient als Brief ersatz. Ihr könnt euch gegen 10 Talern eine Taube bei einem Helfer spawnen lassen. Achtet darauf, dass sie nicht “weg buggt” oder ständig stirbt. Da man sich mit diesen Brieftauben Federn cheaten kann, können wir leider nicht den Spielern den /spawn Befehl zu diesen Tieren geben.

Ihr solltet sie immer an sicheren Orten aufbewahren und meiner Meinung nach braucht auch nicht jeder eine. Es reicht wenn man sich mit zwei, drei Leuten eine Taube teilt oder gar nur eine Stadt eine Taube hat aber das könnt ihr ja unter euch aus machen.

Sie kosteten 10 Taler und sind ab dem Bürger-Rang erhaltbar. Warum? Es macht uns etwas aufwand diese immer wieder zu spawnen und außerdem wollen wir, dass man auch im Rang zur Abwechslung ein paar mehr Privilegien genießt. Als Bürger hat man das dann durch diese Brieftauben, die nen cooles Feature sind.

Die Kosten dieser Tauben kommen natürlich ins Archiv von Nordwall. Gebt es den Helfern also bitte in Bar.

Wie funktionieren die?

  • mit einem Getreide könnt ihr euch Corn craften. Damit zähmt ihr sie. Mit Rechtsklick und Shift könnt ihr das Inventar der Tauben öffnen (wenn sie euch gehören). Dann könnt ihr dort ein beschriftetest buch oder auch mehrere einlegen und mit /post Spielername wird sie dann beim anderen Spawnen.

Von Abbauwelt in die normale Welt geht es leider nicht.

3 Like

Der ist weg vom Fenster. Ich teste seit gestern und kein alter Alkohol hat den Betrunkenheitseffekt. Nur wenn ein Effekt auf dem Alkoholika war, wird der auf dem Spieler angewendet. Der Nachteil ist, dass man durch diesen Alkohol nach paar Flaschen direkt Cholera erhält. Deswegen sind auch die Effekte es nicht Wert, wenn man genauso gut Potions machen kann.

Frisch gebrauter Alkohol hingegen funktioniert, sind halt noch die alten Rezepte.

ja ich fixe es dann (tut mir leid, aber wie bereits erwähnt ist wohl mein Mainboard das Problem) vielleicht hole ich mir nen neuen PC Ende des Monats) oder ich bearbeite die Config am Laptop, das ist aber mega kacke hier :smiley:

Finde die Ideen eigentlich echt gut und hoffe, dass vor allem das mit den Brieftauben so funktioniert wie es soll! ^^
Außer, dass Chunks NOCH teurer werden solle…
Aber gut gemacht Musc ^^

Frage: ab wann kann man die Abgaben abgeben? geht das auch gleich?

Ich empfehle noch nichts abzuzugeben, es kann sein dass sich noch was ändern / es mehr wird, aber vermutlich sogar eher weniger

Heute wieder sehr witzig ?

3 Like

Warum legt man die Abgaben nicht gleich fest? Ist doch mega unlogisch das zu veröffentlichen und dass dann noch 3-4 mal umzuändern…

1 Like

Ich habe nicht unbedingt einen Überblick wer wie viel hat. Wenn dadurch nen Weiler wieder pleite geht weil er das nicht zahlen kann, muss ich mich wieder Stunden lang darüber unterhalten warum es diese Abgaben gibt etc. etc.

Was ist los? Und willkommen bei uns im Forum :smiley:

was das problem ist ich kann die abgaben ja verstehen aber wenn man sich selber nicht sicher ist ob man damit kleiner factions zerstoert dann sollte man sie vllt von vornherein kleiner halten oder gewisse zeitspannen geben und nicht mitten im Monat die Liste Dropen…

und ja is schoen hier im forum aber denk an dein versprechen mit den sever rundrufen wenn es was wichitges gibt mit den jeweiligen forums link.

1 Like

ja, gebe ich zu vernachlässige ich etwas

einsicht is ein weg zur verbesserung aber der bessere schrit waere wenn du dierekt mal einen rundruf startest ;^)

Hallo Musc
Zum Thema Steuern: eventuell sollte man spezifische Sachen wie Wolle oder Leder rausnehmen… nicht jede Fraktion hat Nutztiere, weil wie Welt total abgefrühstückt ist. Und sich alle Steuern kaufen zu müssen, nagt auch am Geldbeutel.
Darum fände ich es besser, wenn man eher Material verlangt, das jedem zur Verfügung steht.

1 Like

ok, könntest du dich damit anfreunden, dass man einfach sagt “X Stacks von Baumaterial” egal welches? So kann jemand der Wolle hat Wolle geben, einer der Stein hat Stein geben, einer der kein Fichtenholz hat, kann Eiche geben. Wäre das eine Lösung?

1 Like

Wäre bestimmt besser als nur eine allgemeine Steuer.
Und würd bestimmt den kleinen Fraktionen zugute kommen

ok ich ändere es noch mal um schaut einfach die tage hier noch mal vorbei

und denk mal dran die liste vllt zwischen dem 01. … - 03. … zu dropen damit das nicht immer mitten im Monat ist

Müssen Gilden die gleiche Menge an Wären wie ein Weiler geben oder werden diese anders besteuert ?

Wenn ich das richtig verstanden habe die gleiche Menge, wie Städte