Antrag Für den Rang Ritter Greifenstein / Edurt Falke

Hiermit schreibe ich den Antrag zum Ritter

Eltern Geschichte:

Die Familie Falke war sehr guthabend und Der Vater, Jay Falke war Verheiratet mit
Silly Falke, dazu hatte Edurt einen Bruder namens Gruhl Falke. Sie lebten Damals
in Lohnegrin und dort haben sie auch sehr gut gelebt. Silly Falke war eine Schäferin und hat Sich immer um ihre Kinder Edurt und Gruhl gekümmert, dazu hat sie ja auch ihre Schaf Weide gehabt und zu denen zählte Ein scharf was nie geschlachtet werden solle da es ihr erstes schaf war, das Schaf hieß Leonidas.
Leonidas war ein wichtiges Zeichen der Familie, da Edurt als kleines Kind mal auf die idee kam ein Familien Wappen zu Erschaffen. Leonidas hatte ihnen Den richtigen Vorgang gezeigt.
somit trug Leonidas und das Wappen die Bedutungen:
Leben und Tot - Schwarz und Weiss - Feind und Freund
Der Vater Jay Falke war vom Beruf her ein einfacher Farmer aber was nur die wenigsten wussten ist, das er viele kopfgeldjagden bestritt. Immer erflogreich mit dem Schwert Tamasaca.
Doch einst Verstarb Silly und gab somit den trauer stoß auf die Familie und Leonidas. Sie verstarb an Vergifteten Gebräuen die damals von einem unseriösen Händler kam. Jay Falke Wusste sofort das Er es gewesen sein muss und brach somit auf Reisen um diesen Kerl zu Töten, doch Noch ehe er von seinem gut gehaltenes Haus sich enfernte Hörte er Lautes Schrein Von Edurt, Gruhl Schlaff wärendessen. Jay rannte sofort wieder zurück und konnte einen Maskierten man von Hinten Fassen.
Jay zückte sein Schwert und Holte aus für einen gezilten Schwert hieb auf den Kopf, doch Der Anonyme Mann konnte diesen Ausweichen und konterte damit sein Schwert Aus seiner hand zu Schlagen. Nun Merkte man diesen Schwarz maskierten mann sofort an das er sich mit kampftechniken aus kennte. er konnte Jay Über weltigen und Somit den Jay Falke mit einem bloßen Messer in die Brust Stechen und Ihn somit töten. Edurt Schrie auf und nahm das Schwert Tamasaca in die Hand und Rannte auf den maskierten mann zu,…Der mann Unterschätzte Edurt aber gewaltig und einen Moment später Steckte das Schwert Tamasaca in der Brust des maskierten mannes. Edurt wusste nun er hat da seinen ersten mord begannen da er soclh schlimme dinge schon einmal von seiner Mutter Silly hörte. Edurt stand nun da mit Seiner wieder aufgeplatzte Wunde am rechtem Auge…Er verlore daran auch eine mnge Blut. Er hielt das Schwert der Familie Falke in der hand und Erklärte somit sich selbst zum Neune erbe und träger des Schwertes Tamasaca. Dieses Schwert hatte ein eingraviertes Wappen der Familie Falke . Es machte ihn Stolz seinen Vater und Mutter gerecht zu haben. Nun Wachte gruhl endlich auf, er war ein Tief schläfer,… Weinen tuten die beiden nun und trauerten um ihre Eltern…

Tamasaca:
Ein Wohl behütetes Schwert uas Diamanten, Eine Sehr scharfe Kling die von jahr zehnte Immer weiter gegeben wurde. Tamasaca Heißt soviel wie Stürmer. es gabe 6 Christliche Menschen die diese
Schwert auf Generation in der Familie Falke geführt Wurde.
als erster war da der Schmied des Schwertes: James Dawn Falke
als zweites haben wir Einen damaligen Ritter: Sizilius of Lot Falke
als dritter Führer des Schwertes war ein Jäger: Brim Falke
als vierter ein berühmter Schwert techniker: Goucha Falke
als fünfter der Kopfgeldjäger und Farmer zugleich: Jay Falke
als sechster ein nicht unterzukriegenen Kämpfer: Edurt Falke

16 Jahre Später…

Edurt Verabschiedete sich von seinem Bruder Gruhl Denn Dieser Ging nun auf weit entfernte Reisen…
Edurt war nun ein Schmied gelehrter in Greifenstein und schmiedete den ganzen Tag vor sich hin mit
den gedanken Auch mall Ritter zu werden um sich zu Beweisen als Stolzer, Höflicher und treuer Krieger.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ooc:

Dies war die Geschichte Von Edurts Eltern, und Seine Vergangenheit, Das Schwert Tamasaca und
Die Geschichte zu den Gründen weshalb Er jetzt Ritter Werden Will.

Ich habe alle aufgaben Erfüllt die erforderlich sind, doch 3 Ritterspiele wurde mir gesagt müsse ich nicht tuhen da es zu wenige Stattfinden. Die burg findet Ihr in Greifenstein dirket ab Westtor rechts.
Edurt wird auch wissen wie es heisst sich frauen, adligen und den herrin sich gegenüber zu benehmen.
Er wird schwören Ein treuer Ritter für Greifenstein zu sein.

Edurt Falke

ps:
Ich habe mir Diese Finger Blutig getippt für diese geschichte xD Bitte nehmt Dies zur kenntnis.

Medikus,…Jetzt? xD

Wappen Der Familie:

3 „Gefällt mir“

Hi Blitz

ich finde deinen Antrag viel zu kurz. Mal es viel ausführlicher und genauer. Anbei gebe ich dir mal die Leitfragen für deinen Antrag

Lieben Gruß

Medicus

Wie wird man Ritter?

  • Eine Burg
  • Eine Familiengeschichte
  • Wappen
  • Ein Ritterschwert mit Geschichte
  • Gutes Verhalten gegenüber Burgherren und Vogten und adeligen muss vorzuweisen sein
  • Gutes Verhalten am Tisch und gegenüber Frauen muss vorzuweisen sein
  • Muss ein Ritterturnier veranstalten und bei einem Burgfest seinem Herren die Treue schwören --> Der Herr des Ritters muss ein Fürst oder ein Besitzer einer Zollburg (Burgherr) sein.

Burg braucht:

  • Mauerwerk
  • Sollte auf einem Berg erbaut werden / Wassergraben besitzen
  • Wirtschaftsgebäude
  • Bergfried
  • Palast
  • Vorburg (Platz für Stallung, Küche, Lagerraum, Waffenkammer)

Familiengeschichte:

  • Wie ist die Familie zum Ritterstand aufgestiegen?
  • Wo sind die Eltern geboren, gibt es Geschwister?
  • Wo ist das Elternhaus des Ritters? (muss auf dem Server vorhanden sein)
  • Wo haben die Eltern gelebt?
  • Was haben die Eltern gearbeitet und wo?

Das Schwert:

  • Wann und von wem wurde das Schwert geschmiedet? (Schmiede muss auf dem Server vorhanden sein ggf. erst noch gebaut werden)
  • Hat es Verzierungen? (Schriftzeichen,eingelassene Edelsteine,usw.) und wenn ja, was bedeuten sie?
  • Wie ist das Schwert in den Besitz deiner Familie gekommen?
  • Hatte es auch andere Besitzer?
  • Welche besonderen Taten wurden mit dem Schwert vollbracht? (Schlachten gewonnen, bestimmte
    Menschen damit getötet, jemand gerettet? Ereignis und Ort müssen im Spiel vorliegen und ggf. im
    Forum dokumentiert sein
  • Wie kam es zu seinen Namen?
  • Warum hat es seine besonderen Eigenschaften? (Besonderes Herstellungsverfahren, besonderes Eisen, besonderer Griff)
1 „Gefällt mir“

wie ist es nun?

Ich merke selber ich bn echt echt schlecht in sowas, wie anträge etc.

Leider finde ich es nicht besser. Geh viel mehr auf die Leitfragen ein. Mir kommt es so vor als würdest du diese Fragen nur so beantworten.
Schreibe Texte und erwecke das ganze zum Leben. Bisher ist dein Charakter eher flach und irgendwie sehr einfach.

Du willst einen Ritter spielen!!! Ritter waren im Mittelalter geschätzte und gewürdigt Menschen, sie hätten viel zu erzählen stammten meist aus großen Familien und erzeugten auch einen gewissen Stolz.
Und das alles fehlt irgendwie bei dir…
Überarbeite einmal deinen ganzen Text und zeige auch mal die Burg von außen und wo sie zu finden ist ( Koordinaten bitte)

2 „Gefällt mir“

ach manno

Jetzt aber mein freund, xD habe sie nochmal komplett geschrieben

Ich finde gut :blush:

3 „Gefällt mir“

( Thema geschlossen da der Spieler wegen X Ray gebannt wurde )

8 „Gefällt mir“