Changelog #25 20.09.2020

FTSSkills:

  • Neue Skills:
    • Alchemie II ermöglicht das Herstellen von Feuerwerk
    • Belesenheit I ermöglicht das Herstellen von (beschreibbaren) Büchern und Bücherregale
    • Belesenheit II ermöglicht das Verzaubern von Büchern
    • Metzen ermöglicht das Herstellen von jeglichen Steintreppen und Steinstufen
    • Schneiderei I ermöglicht das Herstellen von jeglichen Teppichen
    • Schneiderei II ermöglicht das Herstellen von Bannern (ursprungsform)
  • Die Beschriftung der Skills wurde so geändert, dass sie für jeden lesbar sein sollten - falls nicht, bitte ein Mal melden
9 Like

Find ich wunderschön…vorallem wenn man zum bauen Banner und stein-machen benötigt ._. xD

1 Like

An sich finde ich die Idee vom Skillsystem gut aber mal for real guys, für literally 2 Items (die Farben nicht eingeschlossen) brauch man direkt zwei Extra-Skills?
Wenn man unbedingt die beiden Items als Skill wertvoller machen will, kann man die auch nur in einen Skill zusammenfassen statt so kleinlich zu sein.
Beschreibbare Bücher und das Verzaubern von Büchern zu trennen kann man zwar auch anzweifeln, aber wenigstens sind die beiden tatsächlich in einer sinnvollen Unterscheidung, da schreiben nun mal was vollkommen anderes ist als verzaubern, zumal das Verzaubern von Büchern nun wirklich selten genutzt wird (denke ich).
Das gilt bei Teppichen und Bannern aber nicht, was habt ihr euch da bitte gedacht? Rein realistisch gesehen kann man beides mit der selben Technik herstellen (entweder Flechten, Stricken, Weben etc.). Zumal beides sehr oft verwendet wird und dann auch noch beides zu einzelnen Skills zu machen ist einfach nur Zeitverschwendung .-.
Vielleicht rege ich mich gerade zu sehr auf, ich sehe nur wirklich nicht den Sinn dahinter sowas zu trennen .-.

Kurz gesagt: Wenn ihr schon mehr Skills wollt, dann bitte halbwegs realistisch. Skills zu erstellen nur der Masse wegen bringt nichts.

6 Like

Ich denke der Sinn oder das eigentliche Ziel wird es sein feste Handwerkszünfte zu Errichten und Städte die sich auf bestimmte handwerkliche Fähigkeiten festlegen.
So das es feste Berufe in Zukunft geben wird, einmal den reinen gelehrten, Viehzüchter oder eben Handwerker.
Es soll durch die skills ja gerade mehr gehandelt werden und vermieden das jeder alles kann.
Nur setzt da halt auch Minecraft Grenzen im realistisch halten.

Der Schneiderberuft, bekommt damit einen Wirklichen Sinn.

3 Like

Das verstehe ich ja auch, dennoch gibt es logisch gesehen kaum einen Unterschied zwischen Bannern und Teppichen. Weshalb brauch man für 2 Items direkt zwei Skillpunkte?
Ist natürlich im Endeffekt auch egal, spätestens in zwei Stunden hab ich mich beruhigt xd

1 Like

@Cheresar hatte den Wunsch u.a. geäußert mit den Bannern und Teppichen :stuck_out_tongue:
Aber natürlich haben wir das nicht willkürlich umgesetzt, sondern haben ein paar Leute in der Community gefragt, was sie vom System halten. Ich denke, am Anfang ist es erstmal kacke, weil man nichts mehr herstellen kann, aber schau mal den schönen Markt von Lohengrin an. Hier soll man doch hin reisen können und sich Sachen von Spielern kaufen, damit sich auch die Miete dort rechnet. Aber man kann durchaus drüber nachdenken, dass man daraus einen Skill macht. Wir werden mal schauen, was die breite Masse der User dazu sagt in den kommenden Wochen :slight_smile:

LG.

MuSc1

2 Like

Ich hätte es noch verstanden, wenn man es zu einem zusammen packt, aber zwei finde ich auch zu krass.

1 Like

Man kann keine Bücherregale herstellen ._.

Jo, vergessen bei Belesenheit I mit reinzuschreiben