Changelog #37 14.06.2021

Grüße,

ein etwas größerer Changelog mit einigen Umfragen zu einigen Themen! :slight_smile:

Das schwarze Brett im Forum

  • Abreißen von Nachrichten und der Handel

Es ist ab sofort verboten, dass man Nachrichten die im Forum an das schwarze Brett gehangen werden, abgerissen werden können. Ebenso fällt uns vermehrt auf, dass das schwarze Brett nicht so genutzt wird, wie es vorgesehen ist.

Das schwarze Brett ist dafür da, dass man Nachrichten im Land bekannt gibt und rpliche Nachrichten die man sonst schwer auf dem Server verbreiten kann, durch das schwarze Brett legitim rplich verbreiten kann. Wann immer etwas im Forum in diesem Bereich gepostet wird, bekommt es 1:1 jeder Charakter auf dem Server mit! 1:1 Informationen die gepostet werden, wissen die Chars zum Beispiel:

  • Brieftauben fliegen in alle Städte außer Lamondin → Dadurch weiß jeder, dass nach Lamondin keine Brieftauben geflogen sind
  • Es gibt wieder Richterwahlen am 20.08.2077 → Jeder weiß, dass dann dort Richterwahlen sind
  • Die Orks haben einen Sklaven gefangen genommen → also weiß jeder, dass die Orks nen Sklaven gefangen genommen haben.

Aber der Handel ist auch ein Problem. Wir haben den Handelschat abgestellt, weil wir den Handel rplicher machen wollten. Nun ist es so, dass der Handelschat ins Forum verlegt wurde und im Endeffekt über Meta-Infos bzw. legitim über das schwarze Brett, gehandelt wird. Hinzu kommt, dass im schwarzen Brett-Bereich (was ja ein rplicher Ort ist) trotzdem massiv mit (( ))-Sätzen geschrieben wird. Wir versuchen deshalb einzurichten, dass man Beiträge dort erstellen kann, aber nicht darauf antworten kann. Das RP wird in unseren Augen hier viel zu sehr vorher gescriptet und ebenso der Handel wird schon vorher abgemacht, sollte jedoch eher im Spiel gemanaged werden.

Wenn man zum Beispiel verkündet: „Es gibt einen neuen Sklaven zum Verkaufen“, dann sollte das Ergebnis und wer ihn bekommt im Spiel ablaufen und nicht schon vorher, dass sich drei Leute darum streiten wer ihn bekommt, sondern die drei Interessenten sollten sich eher im Spiel treffen und ggf. dort ihren Handel austragen. Wir denken, dass dadurch auch deutlich bessere RP-Situation entstehen.

Die beste Lösung unserer Meinung nach wäre also, dass man zwar immer noch Posts erstellen kann, dann aber wenn überhaupt nur ingame (von mir aus auch privat) alles geklärt wird und nicht öffentlich im Forum. Wenn jemand also Diamanten sucht, einen Sklaven verkauft oder einen Schmied braucht, kann er sein Angebot / Anliegen posten und dann können sich die Spieler bei ihm privat oder im Spiel direkt melden.


Darf man ooclich dort und rplich wo anders sein oder ist man als Charakter immer dort wo man eben gerade ist?

Das Team ist sich in diesem Thema eigentlich einig, aber wir würden euch gerne fragen, weil wir ggf. anhand eurer Ergebnisse eine andere Regelung finden würden.

  • Man kann rplich mit dem Charakter bei Punkt A sein und ooclich an Punkt B sein
  • Man kann rplich bzw. ooclich nur da sein, wo man mit dem Charakter aktuell ist

0 Teilnehmer


Regeländerung

  • Regel 11 Rolplayregeln
  1. Man darf einen Spieler maximal zwei Stunden gefangen nehmen. Dabei muss er jedoch die Chance haben, sich gegen ein Lösegeld (realistische Summe) oder gegen gewisse Dienstleistungen, befreien können. Dabei dürfen keine Briefe oder Tauben an andere Spieler gesendet werden.

ZU: Man kann jemanden gegen seinen Willen 24 Stunden gefangen halten, nach 3 Stunden sollte eine Fluchtmöglichkeit gegeben werden. Sollte man sich ooclich absprechen kann man natürlich auch länger gefangen halten werden.


Änderungen bei Medikussen

  • Medikusse bekommen einen kleinen Buff (wenn das Diseasepl. dann soweit sein sollte irgendwann 2035). Aktuell kann man jede Medizin bei NPC’s in Lohengrin oder den Städten kaufen. Einige davon wird jedoch deutlich teurer, dafür können die Medikusse diese eben herstellen, damit auch sie was verdienen. Wir haben die Möglichkeit auch neue Krankheiten zu erschaffen und vielleicht werden wir auch damit irgendwie arbeiten. Wir gucken aber dann erstmal, wenn Disease soweit ist!


Dynmapmarker

  • Wie kann man einen bekommen?

Wenn man einen Loretext zu einer Taverne, einer Kirche oder eine Universität schreibt, kann man einen Marker bekommen.

12 „Gefällt mir“

Auf jeden Fall. Bestes Beispiel ist eine Rpliche Festnahme. Es macht keinen Spaß 8 Stunden am Tag eingesperrt zu sein aber vllt nur eine Stunde zu RPn. Deswegen sagen wir auch „Hey, du kannst ooclich hin wo du willst, wenn wir aber rpn wollen wäre es gut wenn du da auch kommen kannst.“

4 „Gefällt mir“

Problem:

Es wird wieder Leute geben die sich vorm RP drücken und sagen: „ja, ich bin gerade eingesperrt, ooclich bin ich hier aber am angeln, am Bauen, am Farmen oder am herum bummeln in der Stadt xyz“

3 „Gefällt mir“

und wie sollte man meiner Meinung nach der Situation umgehen:

Spieler A und Spieler B sind rp verweigerer. Sie sprechen sich ooclich ab und rpn - ohne dass es jemand nachweisen kann - dass Spieler A gefangen genommen wird von Spieler B in ihrer Stadt. Spieler A geht nun in jede Stadt guckt hier und da vorbei und jedes Mal wenn er anegangen wird und anrpt wird sagt er: „ich bin gerade rplich gefangen, ich bin nur ooclich hier“.

Dann kann man gar nichts dagegen tun? Wie sollte man damit umgehen?

ja wir nehmen das mal auf und gucken was man machen kann

2 „Gefällt mir“

Lösungsvorschlag: man macht einen Befehl wie /afk, durch welchen bei dem Namen des Spielers irgendwie ooc oder so steht und die anderen Spieler wissen, dass er nur ooclich da ist um schnell wo hinzukommen

naja da kann man auch den Roleplaybefehl umfunktionieren :smiley:

1 „Gefällt mir“

Wenn Städte nicht wollen, dass man einfach nur ooclich da ist, kann man das doch sagen oder? Außerdem haben die meisten (vor allem die großen Städte Mauern), wie soll man da rein!?

Es wird denke ich auch kaum jemand ooclich in Städten rum spazieren, das kann man theoretisch auch jederzeit einfach in dem man sagt „ich bin nur ooclich da, rplich ist mein Char dort und dort“, macht also keinen Sinn. Wenn man ooclich weggeht, dann eben um zu bauen oder farmen, damit man nicht nur afk rum sitzt oder im Kreis läuft.

6 „Gefällt mir“

Ich muss mal etwas zu diesem Changelog anmerken, da ich nicht ganz schlau aus der ganzen Situation werde.

Ist jetzt nur der Handel unter den Beiträgen (Schwarzes Brett) verboten? Oder jegliche Art von Kommentaren?

Sollte alles verboten sein, wozu erwähnt man denn dann noch, dass man keine Notizen davon abreißen kann, wenn man eh nicht antworten darf?

Außerdem wurde mein Kommentar von einem Moderator bestätigt und im Endeffekt dann doch wieder gelöscht?

Brauche mal bitte jetzt eine konkrete Antwort, was denn nun erlaubt ist und was nicht :grimacing:

2 „Gefällt mir“

Daran würd ich gerne anschließen. Warum wurde mein Kommentar gelöscht, der primär dazu diente zukünftige Missverständnise im Lore und der Spielweise entgegen zu wirken? (Also das Menschen und Chaos in Verbindung zu einander die maximale Freiheit besitzen).

Wo war das bitte störend? Wohl eher bereichernd. Sonst denken alle am Ende Chaos und Christen müssen Feinde sein.

2 „Gefällt mir“

Der Sinn vom schwarzen Brett ist irgendwie noch nicht so ganz verstanden worden habe ich das Gefühl. Es geht darum, dass man auf dem schwarzen Brett eigentlich ausschließlich Neuigkeiten zu Verkünden, die halt jeder auf dem Server, also rplich, mitbekommen soll.

Weil wenn man Tauben schickt, Briefe oder es per Broadcast schreibt, nicht jede ja dann die Nachricht mitbekommt. Das schwarze Brett soll quasi auch offline Spielern Neuigkeiten darlegen.

Was aber passiert?

Es wird u.a. ooclich kommentiert und das mittlerweile fast ausschließlich. Ich nehme jetzt mal Gugeta als Beispiel, weils gerade quasi aktuell ist aber mit ein wenig Recherche würde ich sicherlich noch deutlich mehr dieser Beispiele finden:

Es wird ständig oocliche mit Klammern (die eigentlich nur einzelne Wörter ausklammern sollen) geschrieben und wir sind der Meinung, dass dadurch das RP ins Forum verlagert wird und nicht auf den Server.

Wir würden es besser finden - egal ob für den Handel, Sklavenhandel oder auch eben rpliche Nachrichten wie der Tod von Chars - dass man diese Sachen ans schwarze Brett postet und dann jeder diese Nachricht eben sehen kann. Und im Spiel sollten dann die Spieler sich selbst gegenseitig mit Tauben oder am besten persönlich kontaktieren und dann auf diese Nachricht eingehen.

Negativbeispiel:

A: Ich verkaufe einen Hochelfensklaven, 5000 Taler
B: Ok, ich kaufe ihn! ((ich gebe dir dann das Geld, wenn ich das nächste mal gevotet habe, dann habe ich genug))
A: ((ok kein Problem, leg es einfach in eine Kiste bei den Koordinaten 100 100 -200))
B: ((ok alles klar))

So würde es im Forum aussehen

Positivesbeispiel:

A: Ich verkaufe einen Hochelfensklaven, 5000 Taler

Keiner kann kommentieren, sondern vermutlich würden 3,4 Spieler gleichzeitig Interesse im Spiel bekunden, sich treffen, den Sklaven angucken etc.

Wir sind der Meinung, dass der Handel und solche rplichen Sachen irgendwie zu sehr über das Forum geklärt werden und nicht mehr über Ingame. Ist unser Eindruck.

Ist das nachvollziehbar? Oder empfindet ihr das gar nicht so?

2 „Gefällt mir“

Natürlich bin ich klar dagegen, dass immer mit Klammern geschrieben wird, nur war die Intention hinter dem Verkauf einfach nicht klar geschildert. Ich habe extra dort drunter geschrieben und eben nicht in den DMs nachgefragt, da ich es wichtig finde, dass die Intention des Beitrags klar geschildert ist - dafür sind die Klammern da

5 „Gefällt mir“

Nachvollziehbar ist es auf jeden Fall, nur finde ich es viel cooler, unter einem Todes Beitrag zu lesen, wie die unterschiedlichsten Leute in RP manier darauf antworten. Ich habe mir bei Nice tot auch die „Arbeit“ gemacht und eben 2 Bilder fertig gemacht - finde sowas einfach einen tollen Abschluss für einen Charakter.

Der Handel sollte ohne Frage aus dem Forum rausgehalten werden, es macht auch keinen Sinn, dass die Leute sich RPlich höher bieten, obwohl sie gar nicht RPlich von den anderen Geboten wissen.

Unsere Nachrichten unter dem Tod eines Chars haben zudem keine Auswirkung aufs RP, der Handel eben schon ^^


Wiederum anders bei dem Beispiel von HerzogUdak’s Post. Ich habe dort mit der 2. Nachricht nicht gehandelt und nur RPlich etwas mitgeteilt. Ich hätte das theoretisch nicht mal machen müssen, aber ich finde solche RPlich relevanten Handlungen können auch ins Forum gepostet werden :smiley:

Wie gesagt der erste Post war nur eine Aufklärung für Alle, damit sie die Intention verstehen ^^

5 „Gefällt mir“

Wir können auch gerne alle (()) beiträge löschen, das wäre für uns jedoch ne Arbeitsbeschaffungsmaßnahme die wohl nie endet, am besten wäre einfach keine Antworten zu lassen in meinen Augen

Ich persönlich finde die Entscheidung zwar nicht gut, aber ich entscheide dort ja auch nichts.
Ich akzeptiere es und werde zukünftig dann nicht mehr dort drunter kommentieren.
Danke trotzdem für die schnellen Rückmeldungen :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

ja gehe doch mal durch die ganzen schwarzen bretter beiträge durch :smiley:

da kannste locker 80 Prozent von weglöschen. Außerdem fängt das wieder an mit „handel ist verboten, gehört nicht ins forum“, aber dann wiederum andere dinge schon? das macht auch wenig sinn warum sollte man den handel dann nicht auch erlauben. Was ist handel überhaupt? Wann entscheidet man, wann es nen Handel ist. Man will immer klare regelungen aber dann irgendwie wenns einen selbst nicht passt wieder nicht :smiley:

Darum geht es mir nicht. Ich finde Diskussionen in Klammern, Handel in Klammer und sonstiges unpassend, mir geht es nur um relevante Infos, die man nicht RPlich erfragt, da es keinen Sinn macht.

Ich möchte kein falsches RP führen, weshalb ich lieber Nachfrage, was die Intention des Beitrags ist.
Es hätte ja sein können:

  • 1 Spieler stirbt und macht nicht mehr weiter
  • 1 Spieler stirbt, macht aber weiter, aber sie brauchen unbedingt Geld

Ich hätte einfach in den DMs nachfragen können und dann antworten können, aber warum nicht direkt die Intention drunter schildern, wenn es nicht direkt raus lesbar ist.

Da aber die Entscheidung kam, bzw du dir wünschst, dass es eher nur für Ankündigungen gelten soll, respektiere ich das natürlich und werde dies dann einfach nur noch per DM (wenn es eine OOCliche Frage ist) oder Ingame regeln :smiley:

Wir müssen daraus ja kein Hexenwerk machen ^^

3 „Gefällt mir“

nach nicht mal 5 minuten rechereche folgende Beiträge:

Verstehe auf jeden Fall deine Denkeweise @MuSc1. Aber die Beiträge unter einem Thema wie Sei es euch eine Lehre - #9 von Haakon finde ich schon interessant und relevant.

3 „Gefällt mir“

Musc entscheidet so oder so (vermutlich) nichts ohne das Team.

Momentaner Standpunkt ist, dass wir es unterlassen sollen. Also ist es jetzt erstmal so, bis sie es eventuell (durch unsere jetzigen Beiträge) nochmal überdenken / ansprechen.

Wir warten die nächste Besprechung des Teams ab und müssen keine unnötige Diskussion hier führen.

Musc kennt meine Meinung, den Kommentar von Saze und auch deinen Ukad. Sollte jemand was haben, fügt er es am besten einfach nur bei, denn diskutieren muss im Endeffekt das Team darüber, ob und wie Sinnvoll es ist, Kommentare unter diesen Beiträgen zu verfassen :slight_smile:

(Ich für meinen Part, werde mich einfach jetzt raushalten, Musc hat wesentlich wichteres zu tun, mein Standpunkt ist ja bekannt :D)

1 „Gefällt mir“