Changelog #45 31.10.2021

Ein kleiner Changelog, der schon ein wenig überfällig ist. Wie immer: Kritik und Feedback ist immer erwünscht!

  • Doppelte Rucksack ID’s und Items, die nicht in Spielerhände gehören

Wir sind aktuell dabei doppelte ID’s von Rucksäcken zu beseitigen. Es ist nicht auszuschließen, dass auch diese Rucksäcke für einige Crashes in den letzen Wochen gesorgt haben. Bitte achtet darauf, dass ihr diese Rucksäcke leert und sie ggf. vernichtet. Wir werden ansonsten auch einfach selbst diese Rucksäcke nehmen und auch samt Inhalt vernichten.

Auch gibt es wohl noch immer vereinzelnte Items aus der Vergangenheit, die nicht in Spielerhände gehören. Unzerstörbare Werkzeuge, Gestackte Rüstungen, Debug-Sticks und solche Dinge. Egal ob sie kosmetisch sind oder sonstiges, wir entfernen diese Items kommentarlos, wenn wir sie in Enderchests, Kisten oder Inventaren entdecken. Auch hier ggf. ganze Kisten / Rucksäcke.

  • Medikus und Braumeisterränge

Wir haben nun festgelegt, dass man eine Medikus- und Braumeisterlizenz, wie die für Städte, nur noch beim Team bekommen kann. Hinzu kommt, dass viele Medikusse und Braumeister noch keine Doktorarbeiten veröffentlicht haben. Wir werden in nächster Zeit die Spieler bezüglich dieser Anforderung ansprechen und hoffen, dass sich das dann erledigt. Sollte keine Arbeit eingereicht werden, wird der Rang entzogen.

Hinzu kommt, dass bei einem Charaktertod der Rang nur erhalten werden darf, wenn man entwder 5000 Gold bezahlt ODER eine neue Doktorarbeit veröffentlicht. Vorher musste man immer 5000 Taler zahlen, nun hat man die Wahl zwischen diesen beiden Optionen.

  • Wechsel von Hochzwergen / Eisenzwergen / Hochelfen / Dunkelelfen

Wir möchten, zumindest testweise, ermöglichen, dass Hochzwerge zu Eisenzwergen wechseln können und umgekehrt. Ebenso Hochelfen zu Dunkelelfen und umgekehrt. Das ist aber nur möglich, wenn es wirklich rpliche gute Gründe gibt und das gut und ausführlich erklärt wird. Das ist jedoch nur einmal pro Charakter möglich.

  • Regelungen zu Farmen

Ich habe bereits in den vergangenen Changelogs angekündigt, dass es einige neue Regelungen zu Farmen gibt. Wir wollen, dass neben Tierfarmen auch Weizen, Karotten usw. Farmen nicht mehr einfach hingeklatscht werden.

  • Ausbreitung und dezentralisierung der Städte stoppen

Wir möchten verhindern, dass Städte sich einfach dort niederlassen oder Gebiete bebauen und damit die gesamte Karte rein theoretisch bebauen könnten. Wir wollen, dass Städte zentralisiert bauen - für was gibt es Außenposten?

Achtet darauf, dass ihr als Spieler maximal 4 Chunks in der Wildnis bebauen dürft (offiziell). Ansonsten schreibt einen Antrag für euer Vorhaben.

  • Sehenswürdigkeiten für Stadtaufstieg

Ab sofort wird es zur Pflicht, dass wenn man im Citybuild aufsteigen möchte, bei seiner Sehenswürdigkeit einen passenden Text zur Sehenswürdigkeit verfasst

  • Abwerben von Spielern

Ab sofort ist es nicht mehr erlaubt Spieler sowohl rplich wie auch ooclich abzwuwerben. Ich möchte noch mal diesen Post ins Gedächtnis rufen. Ab sofort möchten wir, dass die Städte selbst ihre Neulinge einführen und wollen gucken wie es so läuft. Uns ist vermehrt aufgefallen, dass einige Städte viele Spieler beherbergen, die keine gültigen Ausweise oder Charaktervorstellungen besitzen. Wir denken, dass es für den Neuling das beste ist, wenn die Stadt die ihn aufnimmt erklärt, auf was man so achten muss.

Bin auf euer Feedback gespannt! :smiley:

8 „Gefällt mir“

Muss man nur für zukünftige Bauvorhaben einen Antrag stellen wenn diese größer sind als 4 CH oder betrifft das auch Bauvorhaben die jetzt schon laufen aber die Fläche nur eingeplant und nicht bebaut ist?

Wie viel Fläche willst du denn noch erschließen mit deinem Bauwerk? :smiley: bist eigentlich schon drüber, aber wir werden nicht auf Teufel komm raus diese Regel geltend machen, zur Not können wir die Chunkanzahl auch erhöhen :smiley:

Soll halt eher dagegen sein, dass Spieler halt wirklich extrem viel Platz einnehmen. Bevor es diese Regel mit den 4 Chunks gab kann halt einfach jeder in der Wildnis da bauen wo er will, ohne dass er dafür irgendwie belangt werden kann und wir wollen halt nicht dass überall auf der Map bauwerke entstehen die dann nicht mehr angerührt werden

1 „Gefällt mir“

Das weiß ich noch garnicht…

Ein paar Gebäude + Schloss wollte ich aufjedenfall noch bauen. Aber idk was und wie groß. So wie jetzt soll es aufkeinen Fall bleiben

ja also es ist eigentlich so geregelt, dass man sich auch quasi extra chunks per antrag kaufen kann, wenn man eben mehr als 4 Chunks bebaut, ähnlich als wenn man quasi ne eigene Stadt hätte

baue ruhig dein projekt daran sollte es jetzt nicht scheitern :smiley: wird da auf jeden fall lösungen geben zur not

1 „Gefällt mir“

Uff das wusste ich nicht mal :pleading_face::woozy_face:

ja wie gesagt mach dir da keine Sorgen :smiley: dein Projekt wird schon nicht gefährdet kann auch sein dass die Regel damals erst nach deinem Projekt eingeführt wurde deshalb sind wir da wie gesagt kulant

1 „Gefällt mir“

Langsam fühle ich mich wie ne Schallplatte:

  1. Warum sollte das überhaupt möglich sein?
    Wenn man sich bewusst für ein Char entscheidet und man sich mit dessen RV auseinander setzt, sollte man davon ausgehen, dass die Spieler die Seite wählen. Und sich ggf n neuen bauen, sollte sie die andere Rasse ausprobieren wollen

  2. Hab ich SEHR OFT genau erklärt warum , sowas NICHT möglich ist. Nicht mal unter dem jetzigen Chaos
    Und schon garnicht für die EZs. Es ist unmöglich dies gut zu erklären (vor allem da "gut erklärt eh rein subjektiv und als Kriterium ziemlich schwach).

  3. Das macht das ganze schwarz-weiß sehr schwammig. Ausserdem gilt das dann auch für Orkoide? Können die dann auch geläutert werden?

Die einzige Rasse wo ich das verstehen würde wenn die zwischen Chaos und Ordnung Switchen können wären aus meiner Sicht Menschen

5 „Gefällt mir“

Soweit ich die Lore bisher gelesen habe war war es bisher doch nur möglich vom guten zum Chaos zu wechseln ich verstehe nicht ganz wie das anders herum möglich sein soll ^^’’

Was mich auch interessiert, wäre das Abwerben. Warum gibt es jetzt ein Verbot Rplich dafür? Wenn man durch langes gutes Rp einen Spieler auf seine Seite zieht ist das doch nichts verwerfliches. Warum ist dies also nun verboten obwohl es doch Rplich möglich wäre? :smiley:

3 „Gefällt mir“

Also das mit dn Rucksäcken finde ich dumm. Mann kann nicht sagen ey da gibt es zweimal die gleiche id von Spieler b machen wir jetzt einfach mal den Rucksack kaputt. Wenn man sagt man schreibt ihn an er soll ihn leeren und kriegt ihn dann ersetzt. Und das abwerben ist auch noch bisschen komisch. Wenn eine Stadt rplich einen Spieler sieht und dann sagt er/sie darf dort leben fände ich besser und ooclich abwerben finde ich jetzt auch nicht so verwerflich aber ja ist mein Feedback

Also ich frage mal was nach bzgl. des Wechsels von HE-DE, HZ-EZ und umgekehrt.
Unbenannt

Warum wird denn das Loreteam nach Meinungen gefragt? Denn im Endeffekt war es eh egal, da schlussendlich die Allgemeinheit abgestimmt hat. Da hätte man auch gleich einfach die Umfrage posten können, ohne dass wir uns Tagelang darüber unterhalten, verschwendete Zeit :confused:

3 „Gefällt mir“

nur 4 Chunks? spitze…ich darf 90% meines Gehöfts abreisen .-.
Den ab morgen geht die Schule wieder los, ich habe keine Zeit dazu einen Beitrag zuverfassen. 4 Chunks sind sauwenig. Insbesondere wenn man einen Bauernhof bauen möchte mit reaistischen Feldern. Da sind alleine die Felder größer als 4 Chunks

Zu was zählen unzerstörbare Werkzeuge?

Die Regel gibt es noch nicht soooo lange, also viele sind davon „betroffen“. Die Regel ist vielleicht etwas schlecht formuliert. Im Endeffekt soll diese Regel verhindern, dass halt Spieler überall ohne Außenposten und vor allem in der Wildnis riesige Städte bauen, ohne halt wirklich rplichen Anspruch aufn Gebiet erhoben zu haben.

Es stand mal zur Debatte, dass man nur noch dann in der Wildnis bauen kann, wenn man einer Stadt beigetreten ist. Das wurde damals ja auch abgelehnt. Wir wollen also weiterhin, dass Neulinge in der Wildnis sich was kleines aufbauen.

Wir wollen aber eben verhindern, dass Städte wie im Fall Minga (User haben sich darüber bei mir beschwert), überall zwischen x beliebigen Städten ne fette Mauer durchziehen können.

Jeder Spieler könnte ja einfach sagen: „joar also man darf in der Wildnis ja bauen wie man will oder? Dann kann ich ja überall kleinere Städte bauen und griefen darf man ja nicht“.

Wir wollen halt, dass Städte da bauen wo sie claimen bzw. auch nicht überall wo sie wollen. Das wiederum gibt es ja schon ewig, deshalb gibt es ja auch Außenposten. Gab schon öfters Fälle, wo Spieler auf der gesamten Karte verteilt riesige Kirchen, Burgen und Städte bauen aber immer in nem ganz anderen Stil und ganz wo anders auf der Karte und nicht mal ein Bauprojekt eben fertig stellen.

Darüberhinaus wollen wir ja auch, dass wenn eine Stadt zum Beispiel baut, auch nen Umland herrichtet. Also überall landwirtschaftliche Flächen, Bauernhöfe, Klöster, Burgen etc. zu sehen sind, die nicht unbedingt geclaimt sind, aber man eben weiß, dass sie zu Stadt gehören. Das wäre ja auch dann nicht möglich.

Wir könnten auch einfach sagen: „nö, du baust hier nicht oder das passt nicht ins Serverbild“, aber dann würden wir quasi was bemängeln, was nicht klar im Regelwerk genannt ist und das wiederum wäre in meinen Augen ne Art Willkür vom Server

1 „Gefällt mir“

i see. Mein gehöft ist ja quasie ein Bauernhof. vlt in Dorf größe aber es ist ein Bauernhof, ich habe vorerst auch nicht vor ein Dorf draus zu machen sondern eher ein Handelsposten. Muss ich dafür dann nun nen Antragstellen oder net?

Und wie sind nun genau unzerstörbarewaffen definiert? Waffen mit reperatur oder wie?

Nein, Werkzeug das du literally nicht zerstören kannst, die haben dann „unzerstörbar“ ganz unten stehen :smiley:

Also schön ich werde mich mitm team noch mal konkreter unterhalten über die Änderungen und mich dann noch mal melden :smiley:

i see, i see. danke

Ich will nicht extra nen neuen Changelog dafür schreiben, deshalb werde ich es hier als kleines UPDATE posten.

Die Änderungen mit dem Switch von Gut auf Böse und von Böse auf Gut fallen weg. Es ist wie bisher nur möglich von Gut auf Böse zu switchen, jedoch nicht andersherum.

Weitere Updates bezüglich der Abwerben-Regelung wie auch der Chunk-Regelung folgen noch. Die Chunkregelung werden wir vermutlich komplett anders handhaben, dazu aber bald in einem Season-Update mehr. Die nächste Season beginnt vermutlich am 01.12. GG

5 „Gefällt mir“