Charakter Vorstellung von Eivor Knockbrek ( Tuskyy )

Name: Eivor Knochbrek
spitzname: Eiv
Alter : 32
Rasse : Mensch ( Nordmann )
Nation : Norwegen
Religion : Heide
aktueller Wohnort : In der region Greifensteins
Beschäftigung : …
Stärken : Kampf, Anbau, Zucht, Jagt, Breiter Gebaut, Odins Stärke im Geiste
Schwächen : Risiko freundlich, erlergisch gegen Karotten , weiß nicht viel über das Land wo er nun lebt, Hat eine schwächen für Frauen,

Merkmale : Blondes Haar, Voll Bart, Auffälliges Gewandt, Blaue Augen,
Eigenschaften : Vielfältig, durstig nach Blut seiner Feinde, Zielsträbig

Erscheinungsbild :

Geschichte :

Wisst ihr wie es ist, wenn man nichts besseres zu tun hat, als seinen Leuten beim Sterben zu zusehen?
Wie es ist sich nur zu verkriechen?
Wie es ist…Schwach zu sein?
Nein?..
tiefes Lachen hahaha ich auch nicht.

Mein Vater ‚‚Der Jarl von Laernitrar‘‘ hat mich damals mit meinen zwei Brüdern Lekai und Rotro oft zur Jagt mitgenommen. Er lehrte uns, wie man seine Familie…Sein Dorf ernährt.
In Norwegen gab es so gut wie immer nur Schnee. Wir mussten Jagen um uns zu ernähren, anbauen ging nicht. Deshalb hatte mein Vater den Traum, an einen Ort zu Reisen, wo getreide und Gemüse gedeihen kann.

Mein Vater, hatte es nie geschaft diesen Traum zu verwirklichen…
Er bekam einen Platz in Walhall, schon bereits als ich gerade mal 17 Jahre alt war.
Mein einer Bruder Lekai, wurde Krank und und verlor das Augenlicht. Mein anderer Bruder Rotro, wurde in einer Schlacht verletzt und hat beinahe sein Leben verloren, seit dem sind beide für einen Kampf völlig unbrauchbar.

Eivor im Kampf :

Ich Träumte von meinem Cousin wodurch ich wieder an ihn erinnerte, er lebte schon lange nicht mehr bei uns, wir nahmen ihn damals auf, nachdem seine Familie geschlachtet wurde.
Soweit ich weiß redete er immer davon das er einen Ort finden wird. Einem Ort der wohl sicher sei. Einem Ort wo er Bauen und Leben könne, lieben könne, er wollte einen Ort an dem er als ein Jarl Alt werden würde…
In einer Vision Odins sah ich Blitze, eines Sturms so wie es schien , kurze Zeit später sah ich meinen Cousin wie er auf hoher See ihn Not geriet, der Sturm machte ihm zu schaffen, es war wie ein Lebensechter Traum, er wurde mir als Jarl eines kleinen Dorfes gezeigt. Er hatte seinen Bruder umgebracht bevor er ihn Töten konnte, er gab sich für Tot aus um dem Zorn seines eigenen zu entkommen. Ob das der Wahrheit entspricht weiß ich nicht, jedoch glaube ich nicht das Odin seine Vision mir Falsches zeigt.
Er zeigte mir noch mehr.
Er lebte mit Elfen zusammen, zusammen auf einer Insel die im Dschungel liegt.
Er hatte eine Verlobte. Doch leider Starb Sie und er… Er… hat wohl auch den weg nach Walhall gefunden.

Nun ist meine Entscheidung nach den Informationen, Ich Segel los um den Ort wo mein Cousin lebte zu suchen, um raus zu finden wie das Schicksal meinen Cousin heimgesucht hatte. Zwar ganz alleine jedoch weiß ich das Odin bei mir ist, Ich weiß das es dort draußen viele Christen gibt. Ich weiß nicht,
Irgendwie mag ich diese Christen. Sie sind vielleicht etwas merkwürdig. Jedoch unterstütze ich das was Sie machen, was Sie glauben, an…was Sie glauben.
Wer weiß doch ich könnte mir vorstellen das die Götter mir ein komplett neues Leben mit neuen Anfängen bieten. Eines…Voller Leben und Abenteuern. Vielleicht auch einen mit Opfern…naja… das muss manchmal sein. Aber ich schwöre… bei Thors Hammer. Das diese Leute. die meinen Cousin als Feind gegenüberstanden. Nun auch meine Feinde sind. Ihr werde meinen Geliebten Cousin rechen. Und seinerseits, werde ich Stolz machen. Genau wie meinen Vater.

Ich befinde mich bereits auf hoher See, 2 oder 3 Tage vergehen und ich habe nicht einen Kiesel Land in Sicht, weit und breit nur See. So wie ich die Zeichen deute, steuer ich gerade auf einen Sturm zu , wolken Schwarz wie die Sonne Hell ist, Blitze genau wie in meiner Vision als ich meinen Cousin sah.
Mitten im Sturm nun, ich weiß nicht ob mein Boot das aushällt, auf einmal war allles Ruhig, doch dann nach kurzer Zeit schlug ein Blitz aus dem nichts in mein Boot ein und spaltete es durch 2 hälften, genau wie eine Geschärfte Axt durch den Körper einer Schmutzigen Seele.
Mit dem Knall und dem Boot das langsam unter geht, wurde es dunkel.
Ich wachte in einem kleinen dukelen Raum auf und ein Mann mit dunkelem Gewandt fängt an zu reden.

Er sagte es sei noch nicht so weit, er sagte er schicke mich mit hilfe einer Planke und den Wellen zu einem Ort, er wünschte mir Glück denn ich würde es brauchen.

Ich wachte auf und sah das ich mich auf einer Fläche aus Sand und Kies befinde.
Ich sah Bäume, ich sah Pflanzen, ich sah ein kleines verlassendes Feld mit Getreide, so hoch wie ich groß bin.
Ich ging ein paar schritte und bemerkte direkt etwas ungewöhnliches, irgendwas ist an diesem Ort anders, es scheint friedlich und gesonnen, jedoch auch Finster und Gefährlich. Aber mit Gefährlich… Damit komme ich zurecht.
Mal sehen was dieses Land mir noch bietet, vielleicht finde ich sogar antworten, Nein…Ich werde Antworten finden. Und ich werde sowohl verbündete… als auch Feinde haben.
Aber der Name meines Cousins…Meines Cousins Valentin Aznar, wird nicht vergessen werden
Egal wie lange es dauern mag, oder egal wie schnell es gehen wird, es wird soweit kommen
Die Zukunft in Walhall, sei mir gesichert…

( Hoffe sehr es war gut und spannend zu lesen ) habe echt bock wieder neu anzufangen )
Gerne Feedback in die Kommentare :grinning:

13 Like

öh dumme frage, wo ist die Charvorstellung? das ist eine prima geschichte nur bin ich dezent verwirrt wo die charvorstellung ist, es gibt ja eine vorlage dafür und so. kannst du mir das erklären? hast es aber wirklich prima geschrieben

1 Like

Ja hab länger keine geschrieben habe den Steckbrief vergessen xD

1 Like

Steckbrief wurde Ergänzt auf Hinweisung von Hagrast und Kayro

1 Like

ok dann hab ich nix gesagt ^^

1 Like

Da is jemand aber ein ganz schöner AC Fan :joy:

3 Like

Wie alt ist dein Charakter?
Was ist bei Stärken mit „Odin“ gemeint? Odin ist meines Wissens nach der Allfather und kein Attribut eines Menschen.
„teilweise hitzköpfiges Denken“? Entscheide dich bitte ob er nun hitzköpfig oder nicht ist. Das eigene Denken besitzt Nuancen ("recht logisch/sehr voreilig usw.), aber keine Varietäten im Sinne von „ab und an bin ich mutig“ oder so, das wären Launen, da sie keine Regelung besitzen. Allgemeine Launen sind keine Schwäche oder Stärke. Als Beispiel.
Auch wäre es gut, würde noch mal genauer auf allgemeine Eigenschaften eingegangen werden.
(Beispiele für Eigenschaften: neugierig, eintönig, fremdenfeindlich usw.)

Wie kam dein Char nach Parsifal? Das wurde nicht erklärt.
Segeln ist schön und gut, aber dein Char hatte offensichtlich ein klares Ziel, was nicht möglich ist, da er das Ziel laut Geschichte erreicht haben soll.
Menschen kehren im Laufe ihres Lebens nicht in die „echte“ Welt zurück, weshalb dein Cousin deinem Char nicht davon hätte erzählen können.
So oder so erfahren Menschen nicht von anderen Welten, insofern sie nicht schon in Parsifal leben, was erst ab 1337 möglich ist.

Es ist extrem ungewohnt Walhall (Valhall) zu lesen, wenn ich in allen Büchern bisher immer nur Valhalla/Walhalla etc. gelesen habe xD (Es ist theoretisch nicht falsch tho)

2 Like

Okey danke ich ändere es fix

Hab des am 10. angefangen zu spielen und ich hab dadurch ultra bock bekommen wieder nen Nordmann zu spielen xD

2 Like

xD Feier ich

Menschen kommen NICHT in die echte Welt zurück um von Parsifal zu berichten. Streich das bitte.
Es gibt keine Möglichkeit, wie die Familie davon hätte erfahren können.

1 Like

Meine Güte es ist eine Character vorstellung, wer sagt denn das nicht Odin mir eine Vision gegeben hat wo ich ihn sah und das über ihn erfuhr ?

Und mit Meta gaming braucht man da jetzt auch nicht kommen weil es keinen einzigen vorteil bietet.
Ich verstehe nicht warum man alles an der Geschichte von mir in frage strellen muss

Sry aber es nervt mich langsam

So ist die Lore Tusky, I am sorry. Dafür brauchst du mich nicht anmeckern.
Wenn die anderen Com. Helfer oder ein Teamler es dir doch erlauben, ist es mir egal, aber solang das nicht so ist, gehe ich davon aus, dass es so nicht gehen würde.

1 Like

Ich verstehe, habe es jetzt so geändert das es vertretbar ist, wenn noch was ist ( was kleines lol ) gerne her damit hab eh nichts zu tun xD

1 Like

@Communityhelfer @team
Habt ihr was zu sagen?

Die gesamte Story vom Char ist äußerst unersichtlich. Du musst bedenken, dass dein Char aus der Menschenwelt kommt. Als Vikinger wohl aus dem Raum Schweden, Dänemark, Norwegen etc. Du sagst in deiner Vorstellung, dass dein Char nach Parsifal geht, dass dort Elfen leben etc.

Dein Char weiß nichts von Parsifal, kein Mensch weiß es und sie kommen unbewusst nach Parsifal. Ändere es doch so um, dass dein Char auf Raubzug war und in dein Sturm geraten ist und dann nach einem Schiffsbruch in Parsifal gestrandet ist. Aber dass dein Char bewusst nach Dalvereen segelt, das funktioniert nicht :smiley:

Noch besser: Das mit Odins Vision etc. ist auch alles gut und auch möglich, vor allem wenn er auf seinem Raubzug Odin sieht/hört und dann nach Parsifal kommt wo dann Zwerge und Elfen leben, wie es ja in dem Glauben auch durchaus üblich ist, dass man davon redet, wird dein Char NOCH härter bestärkt daran zu glauben und das macht ein richtig schönes Vikingerleben was plausbel ist möglich

Das ist das was Yuyine schon gesagt hat, mehr habe ich eigentlich nicht auszusetzen :smiley:

okey das klingt verständlich…
kann doch net sein das ich nach 2 auf diesem Server immer noch nicht weiß das Parsifal vin der richtigen welt abgeschattet ist xD

Naja wie auch immer habe jetzt änderungen vorgenommen hoffe das ich alles geändert habe weil ich langsam keinen überblick mehr habe.

Danke für die Voschläge

Nicht ganz, in diesen Ländern war im 14.Jh das Christentum bereits die größtenteils einzige Religion,
soweit ich weiß gab es in Grönland noch Siedlungen mit dem nordischen Glauben

ja hast du natürlich recht, aber irgendwie muss man ja ein Vikinger in Parsifal legitimieren können :smiley:

1 Like

Willkommen zurück :))

1 Like