Charaktervorstellung Gaming_bunny1998 ( Lyruhl Feilér)

Name : Lyruhl Feilér

Geschlecht : Weiblich

Alter : 399

Religion : Gaia (Astalon)

Herkunft : Meridium ( Citiam )

Rasse : Hochelf

Wohnort : Ilmare

Aussehen und Merkmale
Lyruhl ist 1,70 groß und ist ziehrlich gebaut sie hat hellgraues Gelocktes langes Haar und Hellblaue Augen.
Sie trägt ein Hellblaues Kleid aus Feiner Seide welches mit Goldenen schmuck versehen ist.

Charaktereigenschaften
Hilfsbereit ,Liebenswürdig, Fröhlich, Tollpatschig und etwas vergesslich

Stärken

  • Genauigkeit
  • Gutes Räumliches denken
  • Kann gut mit Kindern Umgehen

Schwächen

  • Hat angst im Dunkeln
  • Kann Personen nicht Einschätzen
  • sie kann Kindern nichts tun, diese sind für sie heilig.

Beruf / Beschäftigung
Sie ist Jägerin

Stammbaum

Brüder
-Ältester: Keith Iluma
-Zweitältester: Alasor Iluma
-Drittältesten: Elijah Iluma
-Viertältester: Rayleigh Iliuma
-Fünfältester: Ronan Iliuma
Ehegatte
-Taerentym Feilér
Tochter
-Aurelia Feilér

Fähigkeiten

  • Kochen
  • Lesen
  • Malen

Magie

Passive Fähigkeit: Gesang der Flora

Der Anwender besingt die Pflanzen, um sie in ihrem Wachstum , zu beeinflussen. Dadurch ist es möglich, die Größe und Form der Pflanze im gewissen Maße , dem eigenen Willen beugen zu lassen.

(Kann auch dazu verwendet werden, um „pflanzliche“ Gebäude oder Bäume bzw größere Pflanzen , nach eigenen Ideen und Vorgaben zu bauen/es muss nicht gewürfelt werden, sondern erklärt solche Bauten)

Disziplin Natura:

  • Rosenranken

Der Anwender lässt dornige Ranken mit wunderschönen Rosenblüten, aus dem Boden sprießen die das Ziel fesseln und leichte Verletzungen zufügen (Keine Verletzung bei Rüstung ,ungerüstet 1Lp Schaden/ das Ziel muss in jeder Runde, statt anzugreifen würfeln, um sich zu befreien . Dies kostet den Angriffswurf.)

  • Heilender Hauch

Ein Hauch aus heilender Magie, die einfache Wunden verschliesen und oberflächliche Verletzungen heilen kann (Heilt 1 Lp)

Disziplin Elementaris:

  • Feuerball

Ein Feuerball, der auf das Ziel zu schießt und leichte Verbrennungen verursacht (1 Lp Schaden)

Geschichte

Sie wurde in Citiam geboren. Sie ist das Einzige Mädchen unter 5 Brüdern.
Sie verbrachte zählige Jahre mit ihren Brüdern, aber sie verbrachte die meiste Zeit mit dem Ältesten Bruder. Sie hat eine gute Auffassungsgabe und lernte schnell das Jagen, denn ihr Bruder half ihr sehr und nahm sie regelmäßig zum Jagen mit. Ihre Eltern sahen ihren Fortschritt und das Potenzial zur Anführerin. Mit dem 20. Elfenjahr sollte sie den Familienbetrieb übernehmen. Ihre Eltern wurden langsam älter und wussten das wer neues den Betrieb Übernehmen muss. Lyruhl war zwar nie für das töten sondern mehr für den Frieden aber sie wusste wann man durchgreifen muss. Ihre Mutter sah das genauso, aber der Vater sah das etwas anders, denn er selber möchte nicht das eine Frau den Betrieb übernimmt. Somit traf er eine Entscheidung. Ohne ein einziges Wort darüber zu verlieren wollte er seine Tochter loswerden, aber er wusste nicht wie. Ihm fiel ein, dass er noch kontakt zu einem Freund hat dem er einst beim Jagen half. Der Freund sagte zu und bat ihm eine Menge Taler. Ohne das der man es Wusste hat die Tochter alles mitbekommen. Sie war schockiert und weinte, dann wollte sie das ihrer Mutter erzählen weil sie ihrer Mutter vertraute. Als sie das ihr grade erzählen wollte kam der Vater und schrie; DAS IST GELOGEN ! ! ! . Lyruhl begann in tränen zusammen zu brechen und floh in der kommenden Nacht und rannte von ihrer Heimat davon. Sie floh in dem nächst liegenden Wald weil sie diesen Wald am besten kannte. Sie war stark Verletzt das ihr Vater sie „Verkaufen“ wollte und lief weiter durch den Wald. Sie fragte sich WARUM? und WIESO? und brach in tränen aus. Sie erholte sich und wunderte sich, dass der Wald sich Verändert hat. Sie bemerkte das ein dichter Nebel aufzog und sie lief weiter hinein. Sie drehte sich um und konnte nichts sehen und schaute wieder nach vorne. Sie war Schockiert, denn sie sah ein Ort den sie davor noch nie sah. Sie war verwirrt und suchte eine bleibe und traf während dessen auf einen Bewohner (Hochelfen). Sie stellte sich vor und sagte das sie keine Bleibe habe. Der Elf begann über eine Stadt namens Ilmare zu sprechen. Ihr gefiel die Vorstellung und begleitete den Elfen dorthin. Sie gingen auf das Tor von Ilmare zu. Der Elf sagte zu ihr das sie warten solle und er den König hole, denn er kann dir weiter helfen. Der Elf kam mit dem König zum Tor und der König fragte wer sie sei und wie es dazu kam. Sie erzählte ihm wie sie nach Parsifal kam, dann traf der König die Entscheidung sie auf zunehmen. Sie bekam eine Bleibe und sollte erstmal ankommen. Einige Tage sind vergangen und der König kam auf sie zu weil er mit ihr nochmal Reden wollte. Er sagte zu beginn das Sie zu entscheiden hat wie viel sie über sich erzählen wolle. Sie spürte das ihm Vertrauen konnte. Somit begann sie zu erzählen was alles geschah, während der Geschichte spürte er das Potenzial von ihr. Der König zögerte zu beginn aber er wollte sie Fragen was sie von der Position als KÖNIGIN halten würde. Er sagte zu ihr, dass Ilmare eine Königin brauche. Sie war schockiert und zögerte erst. Der König sagte ihr das sie sich zeit nehmen kann zum Antworten. Es sind ein paar Tage vergangen und sie entschied sich dafür den Vorschlag anzunehmen. Sie ging zum König und teilte ihm dies mit und der König war erfreut über diese Nachricht. Monate darauf Heiratete der König Sie. Somit wurde Lyruhl zur Königin von Ilmare. ENDE

1 „Gefällt mir“

Sag bescheid wenn die Cv fertig ist, dann werde ich sie kontrollieren ^^

~Kitty

1 „Gefällt mir“

Erstmal vielen Dank für das Schreiben deiner Cv.
Jedoch fallen mir noch einige Punkte auf.

  • Zuerst musst du nicht sagen das du halb aufgewachsen bist. Es reicht wenn du Meridium (Citiam) dahinschreibst.
  • Zu deinem Aussehen würde ich gerne noch ein bisschen mehr erfahren. Wie groß ist sie udn welche Statur sie hat kannst du da auch gut reinbringen. Dann hat man ein etwas klareres Bild.
  • Deine Stärken und Schwächen müsstest du auch nochmal überarbeiten. Fürsorglich und Motiviert sind eher Charaktereigenschaften. Auch ist die Schwäche für Kunst nicht wirklich als solche zu werten weshalb ich dich bitten würde diese umzuändern
  • Und wie meinst du das, dass sie den Beruf erlernt hat aber nie ausgeführt hat? Jägersein erlernt man ja nicht nur im theoretischen sondern auch im praktischen Teil, sollte sie es daher nicht schonmal angewandt haben?

Nun zu deiner Geschichte. Dort fehlt ebenso das ein oder andere.
Magst du vielleicht noch erzählen wie die Kindheit dort war? Wie waren die Umstände, besonders mit sechs Kinder. War sie das Älteste, in der Mitte oder das Jüngste? Erzähl uns doch ienfach von ihrem Alltag. Dann geht es weiter mit der Sache, mit der Dunkelelfe. Die Des sind sind größten Feinde. Man hasst sich abgrundtief. Also etwas was man nicht werten kann, da ein Hochelf ja auch nie mit den Des irgendetwas machen würde in Richtung Geschäfte etc.
Dementsprechend müsste das danach auch abgeändert werden. Deine Reise hört sich jedoch so an als sei sie einfach gelaufen und irgendwann in Parsifal gewesen. Wenn sie zwischendurch unwissentlich ein Portal betreten hat (wie zum Beispiel dichter Nebel und sie war in Parsifal) kann man das durchgehen lassen. Und zum Schluss würde ich dich bitten doch noch mal mehr darüber zu erzählen wie du in Ilmare gelandet bist. Wie kann es sein das dein Nachname nicht mehr Luma sonder Feilér jetzt ist, wie der des Königs.

~Kitty

Meine CV ist Fertig

Vielen Dank für das Überarbeiten.
Das ein oder andere ist jedoch trotzdem noch vorhanden.

  • Als Schwäche kann Kinder nicht verletzen ist irgendwie in meinen Augen das selbe wie die Stärke kann gut mit Kindern umgehen. Es hat definitv Überschneidungen weshalb ich dich bitten würde es abzuändern.

Nun zu deiner Geschichte. Diese ist bereits besser geworden. Jedoch geht das mit den Menschen nicht. Diese existieren in Meridium nicht und in Parsifal auch erst seit 6 Jahren.
(Und weshalb sollte sie den Familienbetrieb übernehmen, sollte das nicht zuerst der Ältere übernehmen, das kommt mir in dem Falle wie eine kleine Logiklücke vor oder ist dem Bruder etwas zugestoßen? Und warum wird nicht einfach ein anderer Bruder vorgezogen? Das ist keine direkte Kritik, sonder Fragen an denen du dich möglicherweise noch orientieren könntest. Ich kreide dir das aber nicht an ^^)
Und zum Portal, du kannst es nicht sehen. In dem Fall gehts du in den Nebel und kommst irgendwo in Parsifal einfach so raus.

~Kitty

ich habe es jetzt nochmal überarbeitet

Jetzt ist nur noch der eine Punkt. Denn deine Schwäche ist gleich geblieben, nur eben anders formuliert. Such dir einfach eine andere aus. Dort ist ein breits Spektrum an Möglichkeiten

~Kitty

Habe die Schwäche angepasst.

Sollte nun passen :slight_smile:

Schwere Geburt sorry, aber wir legen halt viel Wert auf ne gewisse Qualität. jetzt sind aber alle Hürden genommen und du kannst mit deinem tollen Charakter, der sehr gut geschrieben ist, noch besseres Rollenspiel erleben :slight_smile:

Viel Spaß! Schreib im Spiel einfach ein Ticket, wenn du für den Bürgerrang bereit bist!

LG.

2 „Gefällt mir“