Charaktervorstellung Hannah Sophie (owly157)

Name: Hannah Sophie
Spitzname: Hanni
Geschlecht: Weiblich
Alter: 20
Wohnort: Terra
Geboren: 08.01
Religion: Imperialer Glaube
Beruf: Ekklisarchin

Eigenschaften:

  • Freundlich zu Fremden und Freunden
  • Loyal

Stärken:

  • Hat ihre Emotionen gut im griff
  • Immer freundlich
  • Tut alles für ihren Geliebten
  • stark religiös

Schwächen:

  • Lässt sich von der liebe blenden
  • Kann nicht gut Kämpfen
  • Kann nicht gut kochen

Vorgeschichte:

Im nördlichen Frankreich in der Stadt Provinz lebte Hannah Sophie in einer streng Religiösen Familie.
Ihr Leben wurde von ihrer Familie streng vorgeplant, sie musste ihr ganzes Leben der Religion widmen.
Sie verbieteten ihr sich zu verlieben, aber dennoch verliebte sie sich in „Erhard Pierre“ der Sohn
des Stadtherren, wegen ihrer Familie konnte sie aber nie Erhard ihre Liebe gestehen.
Als dann die Krankheiten durch das Land zogen, die Wirtschaft zusammen brach und das Volk
mit ihren verschiedenen Religionen anfing sich gegenseitig zu bekämpften, musste sie aus der
Stadt fliehen, aber ihre einzige angst war es nur, Erhard Pierre nie wieder zu sehen.
Sie floh aus der Stadt und rannte in einen Wald, sie versteckte sich nachts über in eine Höhle,
wo sie immer weiter hinein ging, irgendwann merkte sie das sie sich verlief, aber als sie ein Licht
am anderen Ende sah, dachte sie, sie hätte den Ausgang gefunden, aber irgendetwas stimmte nicht
sie kannte weder das Land noch die Kreaturen die dort herum liefen.
sie hatte große angst, da sie noch nie im Leben Kreaturen wie Orks oder Elfen gesehen hatte.
sie war nun in Parsifal angekommen, ihre Reise endet dann in einer Stadt namens „Terra“
und als sie da an kam, traute sie ihren Augen nicht, sie sah Erhard Pierre nach 3 Jahren wieder, und
da sie von nun an keine Familie mehr hatte konnte sie ihm endlich ihre liebe gestehen.
Da sie stark religiös ist und sehr in Erhard verliebt, schwor sie sich die Religion die Erhard angehört(der Imperiale Glaube) überall zu verbreiten und durchzusetzen, um dieses Ziel zu erreichen musste sie Ekklisarchin werden, und dies schafte sie auch mit leichtigkeit, von nun an deutet sie die zeichen des Imperator’s und versucht den Imperialen Glauben überall durchzusetzen.

3 Like

Die Vorstellung ist soweit sehr schön nur ein paar Punkte würde ich an deiner Stelle noch besser Erläutern.

Da du den obersten religiösen Posten des imperialen Glaubens innehast, sollte bei deinen Stärken auf jedenfall Religiös vorkommen.
Auch gehst du etwas wenig auf dieses hohe Amt deiner Religion ein und verbreitest ihn eigentlich nur wegen der Liebe zu seinem Gefährten :no_mouth:
Auch wäre es schön zu wissen wie lange du und dein Gefährte getrennt wart.

4 Like

oki, hab es jetzt angepasst, hoffe es reicht ^^ bin nicht so gut darin ^^

Hallo,

eine solide Charaktervorstellung hast du da geschrieben! :grinning:
Der im Steckbrief beschriebene Charakter passt gut in die Geschichte und es wirkt alles stimmig.
Du hast zwar nicht die selbe Anzahl von Stärken und Schwächen aber dennoch finde ich den Charakter schlussendlich ausgeglichen. Außerdem gefällt mir die Verbindung zu einem anderen Charakter den du in deiner Vergangenheit kennenlernst und hier in Parsifal wieder triffst.

Vorstellung ist hiermit angenommen :wink: