Charaktervorstellung masi1410 (Parsifal)

Name: Leon von Ligist
Alter: 27
Rasse: Mensch
Religion: Christentum
Eigenschaften: stark, intelligent
Stärken: guter Kämpfer und Architekt
Schwächen: skeptisch gegenüber Fremden, intolerant gegenüber anderen Religionen

Geschichte
Leon von Ligist ist ein Sohn eines berühmten Feldherren, Wolfgang von Ligist. Durch den Ruhm und Reichtum seines Vaters, litt Leon nie an Hunger oder Armut. Als sein Vater schwer erkrankte, bezahlte Leon den besten Medikus des Landes. In die Behandlung seines Vaters floss immer mehr Geld, jedoch konnte der Vater aufgrund seiner Krankheit nicht mehr seiner Arbeit nachgehen und Leon war so krank vor Sorge, dass er nicht von der Seite seines Vaters weichen wollte. Dies führte dazu, dass ihnen schnell das Geld ausging. Da die Behandlung seinem Vater nicht half, verstarb er in Kürze. Nun stand Leon ohne Geld oder Familie da. Das einzige, was ihm blieb, war sein Name, welchen er gut einsetzen konnte. So behielt er es nur für sich, dass sein Vater starb und ging zum nächst besten Hafen, wo er eine Handelskolonie, welche in ein Land namens Parsifal aufbrach, damit beauftragte ihn in dieses Land zu bringen. Die Bezahlung würde ihnen später sein Vater geben. So fuhr er nach Parsifal und machte sich auf den Weg nach Lohengrin.

5 „Gefällt mir“