Das Gerücht um den Mapreset - Was ist dran?!

Wie die meisten von euch sicherlich schon mitbekommen haben planen wir einen Maprest. Die aktuellen Probleme werde ich noch ausführen. Zunächst mal die erste Frage: “Was passiert mit meinem erbauten bzw. mit meinen Items?”

Diese Frage möchte ich gerne zur Abstimmung stellen. Es gibt unten die Möglichkeit über die Zukunft von Elysium abzustimmen.

Warum ein Mapreset nötig ist?

  • Die Karte ist über 4,5 Jahre alt
  • Die Plugins und Konzepte waren nicht von Beginn an richtig ausgearbeitet
  • Ich hatte quasi gar keine Ahnung damals, wie man wirklich einen MC-Server verwaltet
  • Folglich: Gibt es zu viel Geld und zu viel Material im Umlauf
  • Die Map ist zu groß
  • Das Roleplay ist quasi nicht vorhanden
  • und vieles mehr

Für viele wird der Mapreset sicherlich schmerzhaft sein, insbesondere für die jenigen, die erst vor kurzem angefangen haben und nun vielleicht ein komisches Gefühl bekommen. Wie gesagt, diesen Server gibt es seit 4 oder 5 Jahren und seither wurde nie eine Map resettet. Ihr kommt leider einfach zum falschen Zeitpunkt.

Ihr könnt euch sicher sein, dass nach dem Mapreset diese Karte auch wieder lange vorhanden bleibt. Das erfordert jedoch einige Anpassungen von euch an die Karte. Denn die Regeln werden strikter und das Konzept wird sich etwas verändern.

Zunächst einmal erwähnt: Es wird eine Worldpainted Map. Das heißt, sie wird nach unseren Belieben erstellt. Ziel ist es, dass es alle Biome in groß gibt und dementsprechend auch der Wachstum dort sich wie auf der aktuellen Karte verhält. Man muss also mit anderen Handeln um an seine Nahrung zu gelangen, um effektiv arbeiten zu können.

Die Karte wird maximal 12x12k groß sein und dann im Nachhinein auf 8x8 reduziert. Damit ist man enger an der Zivilisation dran und das Handeln und Interagieren fällt einfacher. Wer sich auf der neuen Karte nicht an das Rollenspiel anpassen möchte, muss leider verbannt werden. Die Regeln werden also strikter!

Das Konzept im Bereich Citybuild und Wirtschaft bleibt gleich. Ebenso das Gildenssystem wie auch der Weltenrat und Richterwahl, zumindest im Großen und Ganzen.

Das Rollenspiel wird verändert! Wir planen, dass es ausschließlich vier Rassen gibt. Das sind einmal die Menschen, die Orks, die Zwerge und auch die Elfen. Diese haben ihren eigenen Baustil an den man sich anpassen sollte. Natürlich bieten wir auch weiterhin die Freiheit durch eine legitime Charaktervorstellung das Bauen in einem Ork-Gebiet im Nachtelfenstil zu ermöglichen. Das werden die Spieler dann aber eher unter sich ausmachen können.

Der Baustil sollte im Steampunk-Stil sein. Natürlich spricht aber auch nichts gegen einen realitischen, solange es gut aussieht. Ich erwarte nicht von jedem, dass er wie ein Bauteam ala Pixelbiester oder Herbstlande baut, aber wir werden verstärkt darauf achten ob jemand mutwillig Cobblestone-Blöcke als seine Bleibe verkauft.

Es wird erlaubt sein Unterrassen zu erfinden, sowas wie die Blutorks, Chaoszwerge oder Nachtelfen. Mutanten (also Tiermenschen, Dämonen, Zombies oder Echsenmenschen) wird es VORERST nicht geben. Wir halten uns jedoch die Möglichkeit offen, ob wir diese Rassen unter starken Auflagen noch gestatten. Ich möchte hier aber nichts versprechen. Versucht euch erstmal an eine der vier Rassen anzunähern.

Zunächst hatte ich damit gespielt einen realistischen Server aufzubauen und nur eine Rasse (die Menschen) eben zu erlauben. Der Teil der Community die ich mit einbezogen hatte, also jene, die schon länger spielen und positiv aufgefallen sind, sind jedoch für eine Fantasy-Welt mit eben diesen vier Rassen.

Auf der neuen Map darf man in der ersten Zeit eine eigene Faction gründen wenn:

  • Man mindestens fünf Gründungsmitglieder hat
  • Diese über eine gültige Charaktervorstellung verfügen
  • Einen gültigen Stadtantrag besitzt
  • Eine gültige Rasse hat
  • Eine gültige Religion besitzt
  • Jeder Spieler einen gültigen Ausweis im Spiel besitzt

Das soll verhindern, dass zu Beginn wieder neue 1-Mann-Städte errichtet werden und von Beginn an etwas Leben auf der neuen Map herrscht.

Jetzt ist die Frage was mit Elysium passieren sollte. Ich denke, dass die meisten dafür sind, dass man Elysium einfach zum Download anbietet und dann die neue Karte als einziges laufen lässt. Das wäre die beste und einfachste Methode auch für mich.

Das sinnvollste wäre - insofern Elysium weiterhin bestehen bleiben sollte - dass man hier komplett auf Zwänge und Einschränkungen verzichtet. Man könnte sagen, dass auf Elysium kein volles Mittelalter mehr herrscht, sondern dass man Freebuild hat. Man könnte die mittelalterliche Sprache nicht mehr verpflichtend machen, keine Skinpflicht, man könnte eben bauen wie man will, man bekommt schnell eine Stadt, man hat die Möglichkeit hier einfach ohne RP und Zwänge just for fun nebenbei zu zocken.

Es wäre auf Elysim ebenso leichter YouTube und Streamingprojekte zu realisieren. So könnte man auf Elysium viel größere, prachtvollere Gebäude und Städte bauen und mit seiner Community eben dort eine schöne Zeit verbringen. Ein YouTube Projekt auf Parsival - so wie die neue Map heißt - wäre eigentlich kaum möglich, da ein YouTube beispielsweise viele jüngere Zuschauer zieht und diese das gesamte Klima nur zerstören würden.

Auf Elysium könnte man Bauwerke vorbauen und man könnte sie auch als eine Art “Eventmap” nutzen für jene Events, die vielleicht nicht so zum Mittelalter passen. Ein Opernball beispielsweise oder ein Bauevent wo man innerhalb von 24 Stunden das schönste Bauwerk bauen muss. Auf Parsival wäre das nicht möglich.

Auf Elysium würden wie gesagt dieses “auf Teufel komm raus handel zu beleben” nicht mehr in den Vordergrund rücken. Geld wäre nicht mehr wichtig. Ebenso das PVP. Elysium hat also keine Pflicht hinsichtlich Baustil, Rassen, Religionen, Wirtschaft oder Rollenspiel. Es ist ein normaler Just for fun Server.

Desweiteren würde Elysium eine Filterfunktion bekommen. Ein solcher Server zieht erstmal potentiell viele Leute an. Dadurch, dass wir auf Parsifal leider kurzen Prozess mit jüngeren machen müssen - die sich nicht dem RP anpassen wollen - können sie also auf Elysium ausweichen und so bietet man auch diesen Leuten eine Möglichkeit ein Teil der Community zu sein.

Diese Leute voten für den Server, wir rücken nach oben und noch mehr Leute kommen auf den Server - Das ist der Plan :smiley:

Mehr zum Thema neue Map:

  • Die neue Map soll eine realistische Mittelalter Umgebung sein
  • Die neue Map soll eine Fantasy Umgebung sein (mit Menschen, Elfen, Orks, Zwergen)
  • Die neue Map soll eine Fantasy Umgebung sein mit allen Rassen
  • Elysium soll zum Download verfügbar sein und weg gelöscht werden
  • Elysium sollte parallel zum angesprochenen Konzept weiter laufen

0 Teilnehmer

8 Like

wasn scheiß nur 4 rassen.
Spieler die sich nicht anpassen wollen sind weg also auch ich

Welche Rasse bist du denn aktuell?

Was ist mit Halbelfen(also zwischen Mensch und Elf)?

Sollte gehen, muss aber auch ne gute Vorstellung der Rasse sein

Ja… so ist es. Spieler die aus ethischen oder sonstigen (zwangjaften) Gründen ihre Rasse/Religion nicht ändern können, müssen weg. Vllt sogar ganz. (Rassismus?)

Dennoch gebe ich nicht auf. Ka was MuSc1 plötzlich gegen mich hat, ich lass mich doch nicht weg ekeln!

Ich habe nichts gegen dich, Regeln sind halt Regeln, außerdem siehst du ja bei der Abstimmung, dass ich die Auswahl mit “alle Rassen erlauben” aufgestellt habe.

Und ich sage auch, dass es VORERST nicht so sein wird, aber sage auch nicht grundsätzlich nein

5 Like

Ich habe nichts dagegen meinen Charakter (Deumus Blood einen DÄMON) zu wechseln.
Ich dachte man hat nur 1 Stimme xD

Lass es einfach wenn du keine Ahnung hast

Beim Thema Rassen finde ich die Lösung lediglich 4 zu erlauben, eher unpassend. Ich finde man sollte den Spielern hier mehr freiheit geben. Klar op Rassen sollten verboten bleiben, gerade weil es das Roleplay zu stark beeinflusst. Ansonsten sehe ich nicht wirklich ein Problem dabei auch andere Rassen zu erlauben.

Man könnte zum Beispiel es zur Pflicht machen, dass wenn ein Spieler eine neue Rasse/Volk erschaffen will, diese im Forum ausflührlich vorstellen muss, mit deren Hintergrund, stärken und Schwächen. Dieser Text kann dann von den Admins oder Helfern eingesehen werden und bewertet werden. Vonwegen: “Diese eigenschaft ist zu OP, bitte ändere diese.” oder “Ja in diese Rasse ist gut gebalance, du darfst sie nutzen.” Natürlich muss sich der Spieler sich dann auch an seinen Text halten. So könnte man eine Rassenvielfahlt wahren und trotzdem die OP Rassen herrausfiltern bzw. abschwächen.

Die Spieler die keine eigene Rasse machen wollen, können sich dann entweder eine aus den 4 Hauptrassen aussuchen, oder eine aus den neuen Spieler Rassen. Auch diese müssten sich dann an das geschriebene im Rp halten.

1 Like

An sowas sind wir auch gerade noch dran zu überlegen. Ich denke, dass wenn man aber nur eine Person hat oder zwei, drei, dass sich das ähnlich wie mit den Städten verhält. Wenn man zu viele Personen hat die eine Rasse haben, dann kommt das Lore durcheinander.

Dann sagt man sich “Ich bin ein Schweinemensch, ich baue so und diesen Stil” oder “Die Schweinemenschen zeichnen sich durch diesen Baustil aus” und bauen dann wie sie wollen ob das sinnvoll ist?

4 Like

I know. Darum schrieb ich ja dass ich nicht aufgebe.

Auch wenn mir das jetzt manch einer nicht glaubt: Ich will niemandem was Böses. Zumindest nicht absichtlich.
Und ich weiß auch nicht ob der Server jemanden mit RP-Ambitionen verlieren will. Außerdem sagt man mir oft dass es ein Verlust für das RP wäre wenn ich gehe…

Zur Not, zur ALLERGRÖßTEN Not spiele ich die erdten Tage eben als Mensch… aber damit tu ich mir dann selber weh. Alles um nicht meine Freunde hier zu verlieren.

MuSc, hast du heute Abend Zeit für TS?

Ja eine Personen Begrenzung ähnlich wie beim Städte gründen (z.B. man braucht 3-5 Personen um eine neue Rasse zu erfinden) wäre tatsächlich nicht schlecht, damit die Rassen nicht ein Mann/Frau Rassen werden/bleiben.

Deine Sorge um den Baustiel teile ich allerdings nicht wirklich. Denn ich glaube, dass unterschiedliche Baustiele die Welt, die Rassen und die Kulturen mehr Leben und mehr Roleplay verleihen. Und sollte Wirklich einer mal sowas sagen wie, meine Rasse wohnt traditionell in Erdhäusern oder moderne Villen, kann man immernoch von der Regel, dass man mittelalterlich und in einen schönen, realistischen Baustil bauen muss, gebrauch machen.

Für was auch immer ihr euch am Ende entscheidet, ich würde eine größere Auswahl an Rassen und evt. auch Religionen bevorzugen.

Die Community ist in diesem Punkt etwas gespalten :smiley: Aber deshalb habe ich ja gesagt, wir behalten es uns vor, vielleicht weitere Rassen zu gewähren. Man sieht ja anhand der Abstimmung am Ende für was die Community mehr ist :slight_smile:

Ich bin an sich ja auch dafür, dass es mehrere Rassen gibt, das hat Elysium ja nicht direkt geschadet, aber es müssen schon krasse Einschränkungen rein. Und ich weiß nicht ob man die Einschränkungen erfüllen kann.

Wenn man fünf Personen benötigt um eine Rasse zu gründen, dann weiß ich nicht ob das erfüllt werden kann. Beispielsweise @Akira_Mitsoshy könnte doch niemals fünf Leute für diese Rasse organisieren.

Gestern im Gespräch mit der Com wurde auch vorgeschlagen, dass man:

  • Mindestens fünf Leute braucht
  • Die Rasse muss mindestens X Likes bekommen
  • Dann muss das Team entscheiden
  • Und dann muss noch mal der Weltenrat entscheiden

Auch eine Überlegung war, dass man sich diese “Rassenanerkennung” mit Geld im Spiel kaufen sollte. Ich bin für diese Möglichkeiten offen, weshalb ich ja auch diesen Punkt in die Abstimmung mit eingebracht habe.

3 Like

Vielleicht könnten wir ja für @Akira_Mitsoshy eine Ausnahme machen.
Es könnte aber passieren das andere ebenso eine “Ausnahme” sein wollen.

1 Like

Mit Ausnahmen für bestimmte Spieler würde ich garnicht anfangen, wo fängt das an und wo endet dies. Auch die Argumentation anderen Spielern gegenüber würde ich dann gerne einmal hören :wink:
Ich verstehe diese ganze Problematik immer noch nicht, die 4 Rassen geben einen doch schon einen großen Handlungsspielraum

5 Like

Sehe ich genauso (ich hasse 20 zeichen)

1 Like

Also ich hätte eine Lösung für diese Diskussion.Also Elfen können sich in ihre Seelentiere Verwandeln .-. Ich weiß nicht ob das jetzt eine Lösung ist aber glaube schon.

3 Like

wäre auch eine Lösung. Ist jedenfalls besser als die ganze Zeit zu diskutieren

2 Like

Jup (Geile 20 Wörter Regel)