Das Volk der Hochelfen in Parsifal

Diese mächtige Rasse voller Geheimnisse und umgeben von vielen Sagen ist alt wie die Zeit selbst. Aber was sind Aldmer?

Die Hochelfen sind die Urmeren mit denen alles Begann und alles enden wird. Bekannt als Aldmeren (Ald. f. Hoch / mer. f Elf). Sie werden oft als eine ziemlich hochrangige Rasse angesehen und sind nicht für jeden freudig anzutreffen.

Merkmale :

Die Haut der Aldmer weist eine blasse, oft goldene Färbung auf. Sie sind jedoch nicht so hellhäutig wie die Völker im Norden oder Mitglieder der kaiserlichen Familie. Mit ihrer Körpergröße von 1,90m bis 2,20m überragen sie viele der anderen Elfenrassen, sowie Menschen.

Eigenschaften:

Diese Form der Elfen ist eine der vornehmsten und zivilisiertesten Arten von allen…

Sie wissen sich zu kleiden, zu benehmen und auch ihr Interessen an erster Stelle zu verfolgen. Sie sind geübt in der Architektur, Magie und auch im Handel, nutzen aber ihre Fähigkeiten gerne zu ihrem Vorteil.

Der Alterungsprozess eines Aldmer sieht etwas anders aus als bei vergleichbaren Wesen. Während Menschen zwischen 70-90 Jahre Alt werden, können Hochelfen heute bis zu 700 Jahre alt werden.

Aldmeren haben laut der alten Legenden eine unendliche Lebensdauer, doch mit der Zeit kamen immer mehr Krankheiten und Seuchen über das Land, die das Durchschnittsalter mit den Jahrhunderten auf 700 Jahre beschränkten.

Aldmeren sind vielschichtige, eigensinnige und sehr stolze Wesen die ihre Blutlinie sehr hoch schätzen. Sie beweisen sich deutlich mehr in der Politik und ihren anderen Machenschaften als im Krieg, wenn sie aber in die Schlacht ziehen sind sie geübte Schwertkrieger. Ihr Durst nach Wissen scheint unstillbar und ihr Ehrgeiz und Verlangen nach Macht ist unbändig.

Allerdings sind sie sehr anfällig für Geschäfte mit Geld, was kein Wunder ist, sie brauchen viel davon um ihre Interessen durchsetzen zu können.

Ihr Wissen über die Magica lässt sie die Welt mit anderen Augen sehen und verstehen, somit ist es nicht leicht für jemanden des niederen Volkes sich mit einem Hochelfen im Gefecht mit der spitzen Zunge zu messen.

Der Körper eines Hochelfen produziert sein eigenes Magica, wobei die Menge und Stärke von Aldmer zu Aldmer unterschiedlich ist. Das Erbgut bestimmt bei jedem wie stark seine Magie ist und wie viel Magica der Körper produziert.

Wenden sie nun Magie an, so schwindet ein Teil des Magica um diese Magie anzuwenden. Sollte ein Hochelf sein gesamtes Magica aufbrauchen, braucht es eine individuelle Zeit um seine „Energie“ wieder aufzufüllen.

Geschichte und Kultur:

Die Kultur der Hochelfen ist komplex…

Die Aldmeren sind ein Volk voller Wissen und Machtdurst, die in ihrem eigenen Prunk aus Gold, den edelsten Steinen und Seidenstoffen gerade zu ertrinken. Man sieht sie oft in hohen Positionen wie in Botschaften, im Handelswesen oder selbst an der Spitze ihres eingenen Reiches. Geschäfte mit ihnen sind für Unwissende stets gefährlich und man sollte niemals mit dem Gedanken spielen sie hinters Licht zu führen.

Blättert man in den ältesten Büchern der Geschichte und hört die Jahrtausende alten Legenden so sind die Aldmeren seit Ewigkeiten auch bei anderen Völkern von Parsifal für ihr hochnäsiges Verhalten bekannt und werden gegenüber anderen Spezien oft als „hochnäsige Spitzohren“ bezeichnet.

Doch das kommt nicht allein durch ihre Größe, im vergleich zu denn Menschen sind sie von schlanker und Hoher Statur. Ironischer Weise bedeutet „Aldmer“, wenn man es übersetzt „Die Hohen“. Dem entsprechend sehen Hochelfen auch so auf die anderen Völker der Erde herab und stellen sich in der Rangordnung selbst nach oben.

Das Volk ist sehr stolz auf ihr Erbe, wodurch sie in der Tat sehr hart an der Aufrechterhaltung der genetischen Linie und daran, sich selbst in jedem Nachkommen zu halten arbeiten.

Sollte sich ein Anhänger dessen Volkes mit einem niederen Menschen einlassen und unser reines Blut vermischen, so besteht große Gefahr für die Ahnenlinie und wird als Hochverrat angesehen. Dieser Verrat wird ohne Einwände mit dem Tode bestraft.

Sollte dem daraus entstandenem Wesen nicht klar sein, welche Kräfte ihr inne wohnen, könnte dies eine großflächige Gefahr für jede Rasse darstellen. Es kam in der Geschichte gerade mal 2-3 Mal vor, dass solche Mischwesen gezeugt wurden, diese wurden im Laufe der Zeit als Mittel der Forschung und dessen Kräfte für ihre eigenen Zwecke eingesetzt.

Obwohl ihre Rasse sehr auf alte Traditionen, Rituale, Mythen und Legenden bedacht ist, bleibt die Wahl ihrer Götter und ihr Glauben voll und ganz jedem selbst überlassen. In der Regel spezialisiert sich ein Hochelf im Laufe seines Lebens auf seine eigene Magie, so beherrschen einige das Spiel mit dem Feuer, manche sprechen mit Tieren und den Pflanzen der Natur und andere verwenden ihre Kräfte für Tränke.

Herkunft:

Der Ursprung der Aldmeren ist bisher nicht genau erforscht, da dieses Volk seit mehreren Jahrtausenden die Welt bevölkert und alt ist, wie die Zeit selbst. Manche sagen das sie aus dem tiefen Wälder stammen andere sagen sie leben hoch in denn Wolken in Städten aus Gold und Prunk, doch sind sie unter die Menschen gegangen.

Baustil:

Die Reiche, Städte und Dörfer der Aldmer können durchaus eher naturbelassen sein, sind aber meist zivilisierter erbaut. Ihr Sitz ist stets von mächtigen Mauern umgeben, damit ungebetene Gäste kein Einlass ohne Wachen möglich ist.

Sie unterscheiden selbst in der Architektur zwischen Adel und den „normalen“ Bürgern die ihnen angehören.

Besonders gerne errichten die Aldmer riesige, beeindruckende Bauten inmitten wunderschöner, faszinierender Landschaften, die mit prunkvollen oder auch verspielten Details verziert sind und grenzen diese von der Außenwelt etwas ab. Meist benutzen sie dafür helle, hochwertige Materialien, die alles so edel wie möglich darstellen und einen beim Anblick fast schon blenden.

6 Like

Schöne rassenvorstellung.

Das hört sich sehr stark nach the eldar scrolls an.

1 Like

kann sein, hab vieles von Iyeassu übernommen ^^ danke ^^

1 Like

Himmelsrand hätte man wenigstens zu Parsifal ändern können.
Ansonsten ist es aber gut gelungen

6 Like

Das Bild ,Stadt in den Bergen’’ sieht ein wenig aus wie Bruchtal, aus Herr der Ringe aus mit der Brücke und der Mauer.

1 Like

Das is Bruchtal xD find ich aber ziemlich lustig

1 Like