Der Rat der Diplomaten Parsifals

Es war ein windiger Tag im Januar 1344. Man würde meinen, dass nichts außergewöhnliches in Greifenstein vor sich ging. Die Bürger der Stadt erledigten auf dem Markt ihre Einkäufe, die Stadtwache patrouillierte die Mauern und die Bauern vor der Stadt ernteten die Felder. Magdalena Overstolz eilte durch die Gassen. Dabei grüßte sie den Hauptmann Greifensteins, der gerade mit einer Einheit der Stadtwache eine Marschübung durchführte.

Magdalena lief in den Palast der Großmeisterin und suchte schleunigst das Arbeitszimmer der Diplomatin auf. Katharina von Schwarzenberg schrak auf als Magdalena durch die Tür kam. „Na? Was habt ihr es denn so eilig?“ fragte die Diplomatin.

Magdalena nahm einen tiefen Atemzug und begann zu sprechen: „Ich muss euch leider mitteilen, dass soeben ein Späher mit unerfreulichen Nachrichten von einem Auftrag zurück gekehrt ist. Er war nördlich von Lohengrin und dort fiel im auf, dass Bürger Mingas eine Mauer bauten. Genau in dem Gebiet welches von dem Weltenrat abgelehnt wurde!“

Katharina haute mit der Hand auf den Tisch. „So kann das nicht weitergehen. Der Beschluss des Weltenrates wurde missachtet, wie können sie es wagen. Niemand achtet mehr die diplomatischen Sitten“.

Kurz nach diesem Gespräch verließ eine Gruppe von Reitern das Greifensteiner Haupttor. Sie ritten nach Lohengrin um folgendes verkünden zu lassen:

Höret Völker Parsifals,
In einer Zeit voller Ungewissheit und verschlossenen Toren, müssen wir die Verbundenheit der Städte nutzen um uns auszutauschen und mit der Macht der Worte Brücken bilden.
Aufgrund von fehlender Kommunikation ist es in der Vergangenheit nun schon zu oft zu Missverständnissen gekommen. Anstatt übereinander zu reden, sollten wir das Gespräch suchen und uns austauschen.
In den Ratssitzungen können sich die Diplomaten und ausschließlich die Diplomaten und ihre Assistenten (falls nötig) über die Geschehnisse in Parsifal austauschen. Die Ratssitzungen werden alle zwei Wochen in den verschiedenen, vertretenen Städten abgehalten. Jede Stadt sollte dazu bereit sein ihre Tore für die verschiedenen Diplomaten für ein paar Stunden zu oeffnen.
Jede Stadt Parsifals muss einen Diplomaten zu der konstituierenden Sitzung schicken. Ansonsten wird die Stadt in die Entscheidungen des Rates nicht miteinbezogen.
Jede Stadt darf maximal einen Diplomaten und maximal einen Assistenten des Diplomaten zu den Ratssitzungen delegieren.
Wachen dürfen die Diplomaten ausschließlich bis zu der Stadtmauer der jeweiligen Stadt begleiten.
Über weitere Regelungen werden die Diplomaten in der konstituierenden Sitzung sprechen.
Greifenstein schlägt vor die konstituierende Sitzung am 14. Tage des nächsten Monats im Gebiet des Weltenrates in der Nähe von Greifenstein zur 18. Stunde abzuhalten.

OOC

Alle Diplomaten der Städte können sich gerne bei EinsNiemand (EinsNiemand#1524) oder mir (diesegreta#4654) auf Discord melden um auf den Discord Server der Diplomaten zu gelangen. Dieser ist dafür gedacht um sich schneller absprechen zu können, wenn es darum geht geeignete Termine für die Ratssitzungen zu finden. Greifenstein hofft sehr, dass diese ganze Aktion was langfristiges wird (:

18 „Gefällt mir“

((Kurze Erinnerung dass die konstituierende Sitzung heute um 18 Uhr stattfindet. Wenn einer der Diplomaten nicht daran teilnehmen kann, bitte einmal vorher Bescheid geben. Dann berücksichtigen wir das. Erinnerung hier dran:

Schreibt uns am besten auf dem Server ne Taube oder nen Brief. Wenn ihr keine Möglichkeit haben solltet noch auf den Server zu kommen, schreibt EinsNiemand oder mir hier im Forum oder auf Discord: (EinsNiemand#1524, diesegreta#4654) ))