Die Alten Drachen (Glaube der Draconen)

Vor Jahrhunderten als die Welt noch aus purem Stein bestand und nur Flüsse aus Lava diese trostlosen Ebenen durchquerten, erwachten die ersten Drachen.

Diese Uralten Geschöpfe damals nur dem Feuer zugewandt begannen den Steinklumpen den wir nun Elysium nennen mithilfe ihrer Magie zu formen und ihrem Willen zu unterwerfen.
Während dieses Prozesses begab es sich nun rein durch Zufall auch dass Pflanzen und Tiere entstanden, auch der Mensch, die Zwerge und alle anderen Rassen wurden bei diesem Vorgang erschaffen.

Jahrhunderte lebten nun die Jungen Völker neben den Drachen bis es einstweilen geschah dass sich einzelne Drachen aus den Elfen Gefährten erwöhnten und mit diesen lebten.
Aus dieser uneinigen Beziehung entstanden die Draconen.

Nach all der Zeit haben sich die Drachen immer weiter zurück gezogen und kommen nur noch in die bekannte Welt um einem sterbenden Draconen bei dem Übergang ins jenseits zu verhelfen.