Die Gesellschaft - Ständeübersicht

Der folgende Text ist nur in Teilen RP-lich geschrieben. Jedem hier ist sicher klar, dass niemand damals so eine Übersicht für die Allgemeinheit ausgehängt hätte. Es ist keine Pflicht sich daran zu halten, doch wäre es für das RP förderlich. Verschiedene Charaktere können sich natürlich im Verhalten unterscheiden.


Grüße, Bewohner Parsifals.

Es kam uns, dem Hochadel Parsifals, nun schon öfter zu Ohren, dass die Gesellschaft in diesem Lande außer Kontrolle gerät. Immer mehr Bürger und Reisende erweisen ihren Übergeordneten nicht mehr den nötigen Respekt und halten sich nicht einmal an einfachste Regeln des Verhaltens.
Aus jenem Grunde schrieben wir die folgende Übersicht der Stände.
Seht es als letzte Gnade, bevor wir diese Respektlosigkeiten nicht mehr unbestraft lassen.


                           Die allgemeine Hierarchie

1.Klerus (Geistliche, Priester, …)

  • ihre Zuständigkeit ist das Seelenheil, sittliche und moralische Festigung

2.Adel (Factionleiter, Fürsten, Ritter…)

  • je nach Stadtstufe höher oder niedriger gestellt
  • zeichnet sich durch politische/wirtschaftliche/militärische Macht aus
  • Schutz der unteren Stände im Kriegsfall

3.Bürgertum (Handwerker, Banker, Militärwesen,Bauern…)

  • Instandhaltung der Wirtschaft, kein/kleiner politischer Einfluss (außer es ist viel Geld im Spiel :wink: )
  • grundsätzlich die Durchschnittsbevölkerung in Parsifal

4.Landstreicher/ Reisende

  • kein fester Wohnsitz oder Berufung
  • ziehen oft innerhalb eines gewissen Reiches von Ort zu Ort

5.Sklaven und Unfreie

  • ihre Aufgabe ist Unterwerfung und Gehorsam

Ansprachen/Begrüßung

-Niedriggestelltere spricht man mit „Du“ an.
-Gleichgestellte spricht man ebenfalls mit „Du“ an, „Ihr“ würde eine unhöfliche Distanz und Beleidigung ausdrücken.
-Höhergestellte spricht man mit „Ihr“ an.

Kleinigkeiten wie die Abnahme des Hutes, ein Handkuss oder eine Verbeugung/ein Knicks zeugen zusätzlich von Respekt und Anstand.


Natürlich könnte man jetzt einfach in seine Charakter-Vorstellung schreiben wie reich und adelig man ist, doch spielt das kaum eine Rolle, wenn man beispielsweise anderen RPlich adligen wie @Cheresar gegenüber steht, da sie sich schon mehr aufgebaut hat und der Charakter gefestigt ist.

                           Weitere Ständesysteme:
Die Orks

1. Größhäuptlinge/Kriegsfürst

  • hat durch Duelle mehrere Stämme unter seine Kontrolle gebracht.
  • sammeln die unterworfenen Häuptlinge unter sich als Berater (sind gleichzusetzen mit einem König)

2. Häuptlinge und Schamanen

  • wird durch Ehrenduelle zum Häuptling und bestehen meist aus Schwarzorks
  • Schamanen beraten Häuptlinge über den Willen der Götter

3. Die Schwarzorks

  • sind meist wenige innerhalb eines Stammes
  • ähnlich wie der Ritterstand
  • stärkste Mitglieder eines Mischstammes

4. „Normale“ Orks

  • weichen minimal von der Normalen 2-3 Meter Klasse ab
  • bilden den Kern der Orkkultur

5.1. Goblin Schamanen sowie Häuptlinge

  • haben die meisten Anhänger innerhalb ihres Stammes
  • haben sich mit Morden an die Spitze gebracht
  • Schamane sind der religiöse Mittelpunkt.

5.2. Goblins

  • begabte Handwerker sowie Schmiede
  • werden in einem Mischstamm eher mit den Halborks gleichgestellt

6. Sklaven und Halborks

  • sind Missbildungen der Orks, welche respektlos behandelt werden
  • sind meistens Arbeitstiere

Ansprachen/Begrüßung

Niedriggestelltere spricht man mit „Du“ an.
Gleichgestellte spricht man ebenfalls mit „Du“ an, „Ihr“ drückt oftmals eine unhöfliche Distanz und Beleidigung aus, wird jedoch durch die Entwicklung immer öfter als Höflichkleitsformel genutzt.
Höhergestellte spricht man mit „Ihr“ an.

Dunkelelfen

Basis: Sklaven, gewonnene Schlachten/Duelle, Geld und Kunstwerke sind mit Macht gleich zu setzen.
Duelle unterhalb der 1. u. 2. Gruppe sind zum Klären von Disputen da, Erlangung von Ehre und Geld und somit dem Aufstieg innerhalb der Gesellschaft.

1. Regent/in

  • Gesetz des Stärkeren/Intelligenteren, Duelle können nur unter gutem Grund von Adligen gefordert werden
  • meist Jahrhunderte lang unangefochten für die Politik, Wirtschaft etc. zuständig

2. Religion (Priester, Schamanen, Hexer etc.)

  • hoch angesehen
  • Ausführung von Ritualen, Festigung ihrer Sitten und Moral, Lehre der (schwarzen) Magie
  • Beratung der Regentschaft

3. Adel/Militär

  • Flottenführer, Kriegsherren, Gelehrte und reiche Künstler/Händler
    -> jedes Adelshaus besitzt Sklaven + ärmere bürgerliche Bedienstete + mind. ein eigenes Flottenschiff
  • direkter Einfluss auf die Politik

4. Bürgertum (Soldaten, Handwerker etc.)

  • der Durchschnitt = nicht besonders reich o. arm
  • hält die Wirtschaft am Laufen

5. Mischlinge/arme Bevölkerung

  • Bedienstete für den Adel/Bürgertum
  • erhalten wenig Respekt, werden jedoch toleriert

6. Sklaven

  • hatten halt Pech
  • ihre Aufgabe ist Unterwerfung und Gehorsam

Ansprachen/Begrüßung

Nur höher gestellte werden mit „Ihr“ angesprochen.
Fremde/„Ausländer“ werden immer mit „Du“ angesprochen.
Besonderer Respekt wird durch verschiedene Attribute wie Kleidung (hauptsächlich für den Adel zutreffend), eine Verbeugung/ein Knicks und die Art des Augenkontakts ausgedrückt.

Augenkontakt -> Gleichstellung
Kein Augenkontakt + leichtes Wegdrehen des Kopfes -> Abwertung
Kein Augenkontakt + leichte Senkung des Kopfes/Blickes -> Respekt

Allgemein ist sehr auf das Verhalten zu achten, da Dunkelelfen jede Kleinigkeit als Angriff und Beleidigung werten.


Ich habe das alles natürlich nicht alleine gemacht. @Saeculum , @Hagrast, @Cheresar, @Arno_von_Hohenstein und @craysamuel haben tatkräftig mitüberlegt und zusammengefasst.

12 Like

Hab es aus Versehen schon vorher hochgeladen, weshalb die Namen erst jetzt drauf sind. Surryyyy

2 Like

Ich würd dir später noch die Hierarchie bei den Nordmännern schicken wenn die da auch rein dürfen/sollen :smiley:

4 Like

Natürlich dürfen die rein! Dazu ist der Beitrag ja da :smiley:

1 Like

Ey, ich war auch in der Diskussion!!1 (Ich weiß, dass ich da nichts zu geschrieben hab, alles gut :p)

4 Like

Ich habe mir auch Gedanken über die Hierachie der Eiswanderer gemacht. Falls ich Mitglieder bekommen, würde ich dir sie auch gerne schicken, wenn du willst

1 Like

Ich finde es gut, dass hier auch das mit der Ansprache/Begrüßung steht, da ich da immer etwas unsicher war und nicht genau wusste, wie man die Leute jetzt anreden sollte, aber mich verwundert es etwas, dass man die Gleichgestellten mit ,Du" statt ,Sie" anspricht, da ich das eigendlich für höflich halte, auch für Leute vom gleichem Stand. In dem Sinne sehe ich das jetzt nicht als Beleidigung oder unhöfliche Distanz, erst Recht nicht im Mittelalter, wo doch alle eher sittlich sprachen und selbst die Familie gesiezt wurde, weswegen ich da gerne aufgeklärt werden würde, falls ich da was falsch sehe. xD

3 Like

Ja damals wurde oft „Sie“ (oder eher gesagt „Ihr“) verwendet, auch in familiären Kreisen. Das wurde hier nicht so angegeben, einfach aus dem Grund, dass man die Person dadurch auf eine Respektebene über sich selbst stellt was dann in die Kategorie Höhergestellte gehört. Gleichgestellte sind dann meist nur Freunde, bei denen man sich auch damals schon geduzt hat.
In den Arbeiterklassen war es wesentlich überlicher sich zu du’zen, vor allem innerhalb einer Stadt.

4 Like

Ok, danke, dass war mir nämlich vorher etwas unklar

1 Like

Aber kann eine Person wie Cheresa nicht auch einfach Leute zum Ritter schlagen da sie selber ja auch RItter ist ? Dafür brauchen diejenigen doch keinen großen EInfluss oder ?

Grundlos jemanden zum Ritter zu schlagen würde jedenfalls keinem gutem RP entsprechen, ob sie es nun kann oder nicht. Auch sollte ein Möchtegern-Ritter sich ein entsprechendes RP-Umfeld geschaffen haben, zumal das Rittertum hauptsächlich aus dem niederen Adel bestand. Man sollte also auch schon in diesen Stand hineingeboren sein, um überhaupt ein Anrecht darauf zu haben.
Also:

  • RP-Grund -> Vor-RP, RPliches Umfeld
  • Char muss entsprechende Voraussetzungen erfüllen
  • Ich hoffe Cheresar wird jetzt nicht random Leute zum Ritter ernennen

Des Weiteren gibt es eigentlich auch einen Serverrang für einen Ritter

Cheresar ist die Ordensmeisterin eines Ritterorden (Templerorden)
Zum Beitritt in diesen Orden ist ein Ritterschlag bereits gefordert.
Außerdem schlägt der Clerus nicht wirklich jemanden zum Ritter.

Ein genaueres Konzept zum Orden kommt vermutlich bald

2 Like

das bedeutet im Grunde etwas länger zu spielen um Leute zu kennen, dann einen Grund haben zum Ritter geschlagen zu werden also eine gute Charakterbeschreibung schreiben und generell halt ne Burg und das ganze Standardkram zu haben ?(und ne eig. denke ich nicht dass sie das tuen wird war nur ein Beispiel)

Prinzipiell schon. Letztendlich muss man sich die nötige Prestige erarbeitet haben. Man kann nicht einfach auf den Server joinen, einen Hoch-Adligen Char erstellen und denken, dass wäre eine gute Voraussetzung. Klar kann man den Char jetzt als hochadlig darstellen, solang er aber in Parsifal noch nichts geleistet oder erreicht hat, was hat er dann wirklich vorzuweisen?

Ne, es muss einen RPlichen Grund geben. Die Char-Vorstellung reicht nicht.

1 Like

Und kann man aber trotzdem als Wache oder Kommandant z.B. eine Burg haben und im Namen der Stadt oder des Ordens agieren und halt darauf hinarbeiten dann ein wirklich „echter“ Ritter zu werden?

Behalt am besten das im Hinterkopf. Klar kannst du Wache/Kommandant/General werden, ist dennoch eine Frage des RPs. Alleeees dreht sich darum, wie du mit anderen interagierst xd

Klar. Hast sie dir ja erarbeitet xD Nh Burg erscheint ja nicht aus dem nichts.

Rein RPlich jemanden zum Ritterschlagen, kann man natürlich. Sollte natürlich nicht einfach jeder jeden zum Ritter schlagen, aber Cheresar als Ordensleiterin kann das durchaus. Aber achtung: Dass man den Ritter-Rang dann im TAB bekommt, das geht nicht so ^^. Sonst würde ja jeder easy den Rang bekommen und jeder würde jeden zum Ritter ernennen

3 Like

Antworte trotzdem mal, auch wenn gelöscht :slight_smile:Ja RPlich darfst du Kappen zum Ritter schlagen, ist dann aber halt ein Ritter Terras und für euer internes RP förderlich.
Wer gerne Ritter als Rang angezeigt bekommen möchte, muß halt die Auflagen erfüllen.

Habs gelöscht weil mir eingefallen is , dass ich vorher ja selbst Ritter war XD

Wir haben zwar auch sowas ähnliches wie Ritter (den Adeptus Astartes) aber der Titel gilt Imperium weit und ist nicht nur auf Terra festgelegt (und man muss gut in pvp sein)

1.15 und gut in PvP…