Die Handelsstadt Santiago de Cuba

Die Handelsstadt Santiago de Cuba

Die Bewohner von Santiago de Cuba kamen aus dem Land Cuba mit der
Absicht eine neue Gegend auf zu finden . Da haben sie das nette Land Parsifal gefunden
und wussten noch nicht ob das Land bewohnt ist . Der nette Kapitän hat dann beschlossen an dem Land anzulegen und den Bau einer Siedlung zu beginnen . Als sie dann das Kontor gebaut hatten sagte der Kapitän zu seinen
Leuten, dass sie das Land erkunden sollen . Auf einmal kamen andere Leute aus der Stadt Anor Londo und wollten mit den Anführer sprechen und haben nach Waren gefragt. Darauf hin kamen vom Kapitän die Leute zurück und haben ihm mitgeteilt , dass es noch mehrere Städte , Siedlungen und Dörfer hier auf dem Land gäbe.

Das Bild dient nur zur Deko.

Da kam dem Kapitän dann eine Idee, er besprach mit seinen Leuten eine Handelsstadt auf
zu Bauen und hat sich mit seinen Leuten unterhalten wie die Stadt aussehen sollte.
Daraufhin sagte sein Unteroffizier [Jones] wir müssen uns erst mit den anderen Stadtherren unterhalten ob sie uns Waren verkaufen können.
Da ist dann der Kapitän zu Anor Londo geritten und hat mit dem Stadtherren sich über Waren unterhalten.

Gesetze:
§1 Niemand darf einen anderen bestehlen!
§2 Es darf keiner an einem Krieg teilnehmen!
§3 Jeder hat dafür zu sorgen, dass das Lager immer gut bestückt ist, genauso wie die Shop kisten!
§4 In der Stadt darf nicht gekämpft werden (keiner darf in der Stadt töten ) , dies gilt auch für Besucher.

Bestrafungen werden von der Stadtwache ausgeübt, also bei Diebstahl wird eine Geldstrafe ausgehängt!
Wenn jemand einen anderen tötet , muss die Person für 10 Jahre [10 Minuten Echtzeit ] ins Gefängnis .Die anderen Delikte werden besprochen, z. B. wer sich nicht an Regeln hält und nur Misst baut der Fliegt aus der Stadt.

Fortsetzung folgt [Mir ist nichts mehr eingefallen][Aber es kommt noch was]

2 Like

Hallo, ich wollte nur mal die Rechtschreibung in deinem Text teilweise korrigieren. Natürlich legt keiner großen Wert auf Grammatik o. ä., aber wenigstens die einfachen Wörter sollten schon richtig sein. Das erleichtert ungemein das durchlesen. Die Fehler habe ich mal fett markiert.
Ich hoffe ich kann dir und den Lesern damit behilflich sein :slight_smile:


Die Handelsstadt Santiago de Cuba

Die Bewohner von Santiago de Cuba kamen aus dem Land Cuba mit der
Absicht eine neue Gegend auf zu finden . Da haben sie das nette Land Parsifal gefunden
und wussten noch nicht ob das Land bewohnt ist . Der nette Kapitän hat dann beschlossen an dem Land anzulegen und den Bau einer Siedlung zu beginnen. Als sie dann das Kontor gebaut hatten sagte der Kapitän zu seinen
Leuten, dass sie das Land erkunden sollen. Auf einmal kamen andere Leute aus der Stadt Anor Londo und wollten mit den Anführer sprechen und haben nach Waren gefragt. Darauf hin kamen vom Kapitän die Leute zurück und haben ihm mitgeteilt, dass es noch mehrere Städte, Siedlungen und Dörfer hier auf dem Land gäbe.

Das Bild dient nur zur Deko.

Da kam dem Kapitän dann eine Idee, er besprach mit seinen Leuten eine Handelsstadt auf
zu Bauen und hat sich mit seinen Leuten unterhalten wie die Stadt aussehen sollte.
Daraufhin sagte sein Unteroffizier [Jones] wir müssen uns erst mit den anderen Stadtherren unterhalten ob sie uns Waren verkaufen können.
Da ist dann der Kapitän zu Anor Londo geritten und hat mit dem Stadtherren sich über Waren unterhalten.

Gesetze:
§1 Niemand darf einen anderen bestehlen!
§2 Es darf keiner an einem Krieg teilnehmen!
§3 Jeder hat dafür zu sorgen, dass das Lager immer gut bestückt ist, genauso wie die Shop kisten!
§4 In der Stadt darf nicht gekämpft werden (keiner darf in der Stadt töten) ,dies gilt auch für Besucher.

Bestrafungen werden von der Stadtwache ausgeübt, also bei Diebstahl wird eine Geldstrafe ausgehängt!
Wenn jemand einen anderen tötet, muss die Person für 10 Jahre [10 Minuten Echtzeit] ins Gefängnis .Die anderen Delikte werden besprochen, z. B. wer sich nicht an Regeln hält und nur Misst baut der Fliegt aus der Stadt.

Fortsetzung folgt [Mir ist nichts mehr eingefallen][Aber es kommt noch was]


Dies war nur eine grobe Korrektur aller Fehler die mir so in das Auge gefallen sind.

Mit freundlichen Grüßen

HaakonJohnasson

4 Like

Danke dir habe es auch gleich überarbeitet

1 Like

Sehr nice, freue mich wenn die ersten Gebäude aus dem Boden sprießen :slight_smile:

Sind sie schon