Die Orks und ihre Stämme

Die Orks wurden einst als eine der drei ersten intelligenten Lebewesen in der Welt der Sterblichen erschaffen. Die anderern zwei Völker waren die Elfen und Zwerge mit denen sie seit anbeginn im Kampf sind.

Aussehen:
Das Aussehen der Orks variiert je nachdem in welchem Gebiet und unter welchen Umständen sie leben.
Die fünf häufigsten Ork Rassen sind die Schwarz Orks, die Gebirgsorks, die Nachtgoblins, die Waldgoblins und die Halborks.

Die Schwarz Orks sind die größtenten und stärksten Orks. Sie über ragen einen Ausgewachsenen Menschen um zwei Köpfe und haben einen, wie alle Orkarten bis auf Goblins, stark hervorragend unterkiefer von welchem die Eckzähne herausragen. Ihren Namen erhalten sie durch ihr fast schon schwarze Haut und ihren feuerroten Augen.


Die Gebirgorks sind etwa einen Kopf größer als ein normaler Mensch und sind ebenfalls sehr stark. Sie besitzen rote Augen und eine leicht Grüne Haut. Ihre Haut ist dicker und besitzt eine feine Flaum schicht welche sie vor der Kälte schützt.

Nachtgoblins leben unter der Erde (Verlassene Zwergenstädte oder Mienen) wodurch sie deutlich kleiner als ihr großen Vettern, sie sind etwa so groß wie ein Zwerge. Ihr Haut hat eine bläuliche Farbe, damit sie mit ihrer Umgebung verschmelzen.

Waldgoblins sind ebenfalls nur so groß wie Zwerge. Sie sind recht primitiv weshalb ihre braune Haut häufig mit Kriegsbemalung bemalt ist. Sie haben lange dünne Finger mit denen sie besser in der Rinde von Bäumen nach Larven such können. Außerdem sind sie deutlich agiler als alle ihre Verwandten.

Die Halborks entstehen durch einen Gendeffekt welcher häufiger auftritt wenn die Orkpopulation
größer wird. Sie sind die Sklaven in der Gesellschaft der Orks und sind die geschicktesten ihrer Spezies wenn es sich um die Verarbeitung von Metallen geht.
Sie sind nur so groß wie ein Mensch und haben häufig deformierte Gliedmassen.

Organisationen:
In der Gesellschaft der Orks herrscht innerhalb des Stammes das Recht des stärkeren weshalb sie oft von Schwarzorks angeführt werden.
Sollten sie sich für den Krieg rüsten wird unter den beteiligten Stämmen die Streitereien vergessen und ein Whaaaghboss stellt sich an die Spitze der Armee.

Die häufigste Religion unter den Orks ist die an die Götter des Chaos. Doch sie glauben auch an ihre beiden Orkgötter Gork und Mork.

5 Like

Ich bin aktuell am über arbeiten der Organisation deshalb werde ich dem nächst einen neuen beitrag machen.