Die Pflicht eines jedens Spielers

Das hier ist weniger Kritik sondern eher ein Text die sich Mal die Leute durchlesen können, wenn sie wirklich ein besseres RP haben möchten

-------ROLEPLAY----------
1. CHARAKTER
Schaut euch die Chars von den anderen Spielern an - erstaunlich nicht wahr? Jeder Spieler ist verpflichtet eine besser Beschreibung und Hintergrundgeschichte zu schreiben als die andern. Damit will ich nicht sagen, dass sich jeder Spieler zum König krönt, sondern viel mehr die Geschichte ausarbeitete, verfeinert und schärft wie die Klinge eines Schwertes. Wählt euch ein MITTELALTERLICHEN Beruf aus, dafür könnt ihr euren Verstand und googel oder sogar eure Lieblings Geschichte-Lehrerin fragen!

STADT
Ihr sollt mit dem Herzen zu eurer Stadt stehen. Macht nicht das was ihr tun würdet, macht das was euer Charakter macht. Macht was mit den anderen Spielern. Wenn ihr ein hoher Stadtherr seid, vergesst nicht ein Edler Mann zu sein, wenn ihr ein Bauer seid, vergesst nicht, dass ihr einen Herren einen Eid geschworen habt.

Städte sagen fast immer “ja” zu neuen Bürgern, damit machen sie ihr eigenes RP kaputt und am Ende sind es auch die, die einen World Restart möchten. Lächerlich finde ich sowas, die Städte sollten ein Aufnahme bogen haben der auf RP zurück geht, so wie die Gilden.

Städte die einen World Restart haben möchten sagen auch “oh nein, es gibt so viele Rohstoffe”, dann bewegt euren Arsc… und macht was dagegen. Verbietet Items in eurer Stadt. Zum Beispiel, Eisbiom Städte können das ernten von Essen verbieten, macht rplich auch kein Sinn dort. Ihr müsste mehr machen.

-------COMMUNITY---------

FREUNDLICHKEIT ÜBER EUCH
Ich musste mit ansehen wie oft manche auf dem Server down gemacht wurden und ich finde das nicht gut. Eigentlich finden das alle nicht gut, aber in dem Moment sieht man das nicht ein. Ich bin sehr schnell traurig zu machen, vor allem wenn man mir sagt, das was ich tue würde eh kein Spieler angucken. Einer sagte zu mir auf dem Server einmal “Intressiert doch eh keinen was du da machst”, nach dem Satz habe ich für 2 Tage nicht mehr an dem Turnier Gelände gearbeitet.

ARROGANZ DES "DAS KÖNNTEN WIR NUR SO LÖSEN
Es geht, was ihr wolltet mehr Rp und habt versucht mehr zu machen, hat nicht gemacht-Dann macht mehr und stärker. Ich sehe kein NEIN in Frage wo es immer noch eine Lösung gibt. Vereinzelt meinten Leute “ICH” habe versucht… Schon das ist der falsche Weg. Wir müssen aufhören einzeln zu versuchen und das “ICH” mit einem “WIR” ersetzen.

Eine große Pflicht ist das führen der neuen Spieler, wenn wir sie nämlich in die Welt hinein schmeißen werden sie zu Dieben und Räubern, was ich an mir selbst gesehen habe und Rabenfels ist da das beste Beispiel. Woran man erkennt das man nicht geschafft hat jemanden auf FTS-Craft zu führen. Jemand weint weil er bestohlen wurde und eine andere Person versucht in eine andere Stadt zu fliehen.

DER FEHLER DER UNS BESTIMMT
Wir alle sagen “ich mache doch was” dieses WAS ist nicht genug es muss nicht bei diesem WAS bleiben das WAS soll immer größer werden.
Wenn alle ein WAS machen, haben wir schon sehr viel, wenn aber ALLE noch etwas drauf legen haben wir nicht mehr ein WAS sondern einen richtigen MITTELALTER SERVER

5 Like