Die Räuber in Parsifal

Es ist wohl kein Geheimniss, dass die Räuber Parsifals ganz schön in Verruf geraten sind und das war auch der eigentliche Hauptgrund, warum ich damals Räuberin geworden bin. Der andere Grund war natürlich, dass es das absolute Gegenteil von meinem bisherigen RP auf dem Server war und so wieder etwas neues.

DAS und nichts anderes sollten auch die Gründe sein um Räuber zu werden.

Dies hier ist unsere Sicht auf den Rang den wir haben, da Leute die damit noch nie arbeiten mussten auch nicht die folgen davon kennen.


-Wo darf ein Räuber stehlen?

Ein Räuber darf grundsätzlich überall stehlen, egal ob in einer Faction oder in der Wildnis… auf einem geclaimten Chunk oder nicht und genau so bei Neulingen bzw. Reisenden, wie bei Stadtherren oder jedem anderen.


-Wie viel darf ein Räuber stehlen?

In dem Konzept sowie im Regelwerk der Räuber gibt es keine Beschränkung, also darf der Räuber laut aktuellen Regelungen auch ein gesamtes Stadtlager leerräumen. Natürlich gab es schon oft den Fall, dass danach das Team einschritt, da es einfach übertrieben ist und den Spielern auch einen gewissen Spielspaß nimmt (an dieser Stelle sollte man vielleicht an den Regeln usw arbeiten).
Aber, was eine Überraschung, haben @ShiftIsKaputt und ich interne Räuberregeln aufgestellt, die ooclich wie auch rplich gelten und mit einem Räuberkodex besiegelt wurden (dieser Kodex bleibt unter Verschluss).
Ich wollte diese Regelungen nie wirklich öffentlich machen, da ich damit unter anderem Metagaming begrenzen will und die Leute ohne Vorahnung in das RP mit Räubern gehen sollen.

„Dank“ unserer Regelung stehlen wir als Räuber nämlich fast ausgeschlossen nie mehr als die Hälfte von dem gleichen Item (Heißt bei 32 Brot nehmen wir max 16, bei 400 Brot maximal 200 usw…). Die einzigen Ausnahmen die wir dabei rplich machen, sind Erze, da diese Erze auch rplich natürlich für uns besonders verlockend sind, doch auch bei Erzen haben wir uns schon des öfteren zurückgehalten und nicht alles mitgehen lassen.

Ein Mal haben wir @RoknirEisenbart in Terra bestohlen, welcher ein nicht ganz wertloses Lager hatte und am nächsten Tag ist ihm erst durch meine Aussage aufgefallen, dass er bestohlen wurde. Laut eigenen Aussagen wusste er nicht mal was fehlte.
Ich selbst habe mit meinem neuen Char (welcher jetzt 3 Monate alt ist) nur einen kleinen Raubzug in Greifenstein begangen (wo ich elegant an @Pigario in der Kanalisation vorbei schlich).


-Darf man einen Räuber töten?

Jain. Ein Räuber darf ooclich getötet werden, wenn er beispielsweise zuerst angreift, jemanden bedroht oder beim Stehlen erwischt . Natürlich ist der Char dieses Räubers dann maximal schwer verletzt, da er nicht ohne oocliches Einverständnis getötet werden darf. Ebenso könnt ihr einen Räuber natürlich auch gefangen nehmen, foltern, …

Doch muss man bedenken, dass jede Todesnachricht im Chat ein beweis für alle anwesenden Spieler für dessen „Mord“ ist. Es gilt also, jeder der diese Nachricht liest, weiß rplich von dem Geschehen, selbst wenn er am anderen Ende der Welt ist.

Was wir jedoch erwähnen müssen, ist dass wir aufgrund unseres im TAB sichtbaren Ranges schon sehr oft misstrauisch behandelt wurden oder sogar als Räuber „vermutet“ wurden.


-Dürfen Räuber einen selbst töten?

Ja. Fast immer dürfen Räuber einen töten, natürlich auch nicht ganz ohne rplichen Grund, doch ein Raubzug ist schon Grund genug.
Es ist Räuber gestattet Spieler zu töten, welche z.b. in einem rplichen Raubzug fliehen wollen, welche einen zuerst angreifen oder auch wenn sie sich einfach im Bereich des Räubergrundes befinden (keine Ausnahme für Reisende). Auch wenn ein Spieler ständig gebrauch von der Aussage „ich habe nichts dabei“ ist es uns gestattet diesen einfach zu töten.

Reisende haben einen Neulingsschutz, weswegen diese die einzigen sind, die ohne bedenken in die Farmwelt können, denn es ist einem Räuber auch gestattet JEDERZEIT Spieler in der Farmwelt zu töten, welche mindestens den Bürgerrang erreicht haben.


-Wird man bei RP mit einem Räuber immer überfallen, ermordert oder Ähnliches?

Natürlich nicht! Shift und ich sind beide leidenschaftliche Rpler, welche diesen Server, ihren Rang und besonders ihre Chars lieben.
Was man bei uns immer erwarten kann ist RP, schließlich haben wir auch einen RP-Rang und sind dazu verpflichtet auf diesem Server Roleplay zu betreiben. Ohne Ausnahme.

Wir sind darüber hinaus (meiner Meinung nach) sehr gut ausgerüstete Spieler, also ein weiterer Grund, weswegen wir nicht alles und jeden blind ausrauben.

Abgesehen davon sind unsere Chars und sehr wichtig und je öfter wir Mist bauen, desto wahrscheinlicher ist es, dass unser „Beruf“ öffentlich wird und unsere Chars somit quasi unspielbar, da jeder uns töten wollen wird. Das wäre doch etwas riskant, nicht?

Kaeda und Arandir sind auf so gut wie jedem Event anzutreffen, deswegen finde ich es umso verwirrender, dass manche Leute behaupten, man würde uns nie für RP und nur für Raubzüge sehen. Wir sind aber auch nur 2 Räuber unter manchmal 30 Spielern, wir können auch nicht überall gleichzeitig sein…
Als kurze Bemerkung möchte ich nochmal erwähnen, dass unsere beiden Chars zusammen mit @CiraThomasen die einzigen waren, welche auf der Versteigerung in Lohengrin rpn wollten. Alle anderen sind vor uns, zwischen und und durch uns hindurch gehüpft oder einfach rum gestanden.

Noch dazu möchte ich Anmerken, dass unsere Chars sehr großzügig sein können, wenn man sie richtig behandelt. Ein Mal nach einer Übernachtung in Greifenstein gaben wir @EinsNiemand zwischen 50 und 100 Taler, für ein rplich kaputtes Bett.


Eine Frage von den Räubern an das Team:

Wann wird Failrp, Gottrp oder Metagaming bestraft? Wir hatten in den letzten Monaten so viele Fälle von vor allem Metagaming gemeldet, doch passiert ist nie etwas.
Wie soll ein Räuber rpliche Raubzüge begehen, wenn man unbewaffnet und unmaskiert zu einer Faction kommt, sich mit einer einzigen Person unterhält und sich in wenigen Minuten 5-10 Spieler um einen herum versammeln? Es ist unmöglich.
Wir nennen dieses Phänomen liebevoll „die Räuberkrankheit“.



Zum Abschluss habe ich hier einige Personen nach einem Beitrag hierzu gefragt. Alle haben mir bestätigt, dass sie namentlich erwähnt werden dürfen, weswegen ich das hier auch tun werde. Dabei sind die Leute, mit denen wir am meisten RP betrieben haben seit wir den Räuber-Rang besitzen, aber auch Leute mit denen wir rplich verfeindet waren, Handelspartner und Opfer - somit von allem etwas.
Viel Spaß beim Lesen und danke nochmal an alle die geholfen haben. <3


Zusammenfassung

-CiraThomasen

Ich fand das Roleplay von dir, als du Wolfsburg ausgeraubt hast (obwohl es eine neue (inoffizielle) Siedlung ist/war, noch okay. du hast mir eine Taube geschickt, und meintest, du würdest mich in Wolfsburg treffen wollen und dass du da auf mich wartest. Ich wusste also, dass du rplich in Wolfsburg bist. Dann sah ich dich auf der Map in der Nähe unseres Gemeinschaftslager und dachte mir schon „oh oh“, aber wäre ja Metagaming gewesen. Als dann die Nachricht kam, dass ein Schloss geknackt wurde, wusste ich definitiv, dass du mich ausraubst. Du meintest selber, es wäre Glück gewesen, da ein Dietrich nur zu 25% funktioniert bei Eisenschlössern. Du hast mir ca. 3 Strohballen geklaut von insgesamt 6 Stück, welche ich zum bauen bzw. für Brote gebraucht hätte. Du hast mir ebenfalls 16 von 64 Flaschen Honig geklaut, welche für Medic bestimmt waren. Auch 2 Ghasttränen, welche von einem Mitspieler als Spende an mich gedacht waren, waren vor deinen Langfinger nicht sicher. Alles in allem, hast du einem Anfänger doch noch viel geklaut . Dennoch hast du nicht mein ganzes Lager ausgeraubt. Du hättest auch das ganze Stroh, den ganzen Honig, alle Ghasttränen und alle Rüstungen klauen können, welche ungesichert in diesem nun offenem Lager waren. Das einzige schade daran war, dass man dich so nicht erwischen kann, weil du alleine in Wolfsburg warst. Ich wusste rplich, dass du in Wolfsburg bist, doch reicht das nicht, um dich zu beschuldigen, als ich rplich den Verlust der oben genannten Sachen bemerkte. Es hätte auch eine andere Person in Wolfsburg sein können, in der Zeit, welche ich in Greifenstein war und ein RP mit der wundervollen Saeculum hatte. (War das Ablenkung oder Zufall? Wir werden es nie wissen). Ich würde mir wünschen, dass ihr auch mal klaut, wenn Leute in der Stadt / Siedlung sind. So hätte man die Chance euch zu erwischen. Doch wird das Leben als Räuber gefährlicher

Zum RP allgemein zwischen (Arandir) Faelen, Kaeda und Äelin kann ich nur etwas sagen: Es ist SPITZE! In meiner kurzen Zeit hier auf FTS habe ich selten Leute getroffen, welche so gut RPn wie ihr zwei. Ihr beherrscht die Lore rund um Parsifal und eure Rasse / Religion. Natürlich muss Äelin Faelen und Kaeda gerne haben, so wurde sie von euch akzeptiert (auch wenn Kaeda zuerst eifersüchtig war…) und trotz dass sie ein „Menschlein“ ist, von knapp 1.65 Meter, und einen „Rüppel“ als Mann habt, waren die beiden stehts freundlich zu Äelin. Ihr bleibt in eurer Rolle und lässt euch von nichts rausbringen. Ihr wisst auch, wie man sich im Mittelalter (als Elf) verhält und setzt das fantastisch um. Ich geniesse schlichtweg das RP mit euch und würde es schmerzlich vermissen, wenn es aus irgendeinem Grund nicht mehr gehen würde.


-Kyrito02

Das RP mit Melli war eigentlich immer gut, es war verständlich und authentisch. Sie hat Ihren Character auch aus der Sicht genau diesen Characters gespielt, dabei hat Sie sich nicht von OOClichen Dingen oder anderen solcher Sachen ablenken lassen. Das RP hat so immer ziemlich viel Spaß gemacht, weil es nicht einfach gebrochen wurde und immer spannend blieb. So lernte man den Character auch richtig kennen, man erkannte das eine Persönlichkeit hinter diesem steckt.


-Klecker_Nyx

Evryn und Isobel zwei sehr geheimnisvolle Elfen, mit denen ich schon bereits früh Bekanntschaft machen konnte. Ich kann nur positives zu ihren Rp Künsten äußern, ich war schon von Anfang an begeistert, mit ihnen Rp machen zu können. Sie sind in meinen Augen sehr begabt und machen sehr gutes, detailreiches Rp. Sie waren uns immer eine große Hilfe/Unterstützung. Durch sie wurden uns ebenfalls eine Vielzahl von Rp-Situationen geboten. Vom Freundschaftlichen bis hin zu spannendem Räuber-Rp. "Ich war Gefangene in einem Lager voller Räuber! Ich hatte solche Angst!
Einfach nur toll, ich vermisse es.


-Nicebell

Nun, da manche vorurteile gegenübern raübern haben ohne auch nur je mit ihnen rp’t zu haben. ( ich beziehe mich hier auf die jetzigen raüber. Shift und Elyssa) Um es anzumerken, ich hatte weder mit shift noch mit Elyssa irgendein rp das mir nicht spass gemacht hat oder meinem char geschadet hat. ( keine Überfälle oder ähnliches etc. ) Vorallem das rp mit Elyssa ( mit der ich am meisten rp hatte von den beiden )
hat sehr viel spass gemacht, Ebenso ist Elyssa rp-lich meinem char sehr wichtig geworden. Und das nur durch freundlichkeit, hilfsbereitschaft und ähnliches. Natürlic haben shift und Elyssa ab und zu ein bischen was geklaut. Sie haben nicht übertrieben oder ähnliches! ( zb. war da 64 stack qaurz haben sie sich vielleicht 16 quarz genommen und das wars ( soweit ich es mitbekommen habe ) Ich wiederhohle nochmal: Das rp mit Elyssa hatte nichts mit ihrem raüber rang zu tuen. Es war rp so wie jeder andere auf dem server es auch hat, und nur weil jemand den raüberrang hat heisst das nicht das man sie ohne erlaubnis abschiessen kann sobald man sie sieht oder das man sich wegportet sobald man sie auf der map sieht. Ich finde es absolut sinnlos und zerstört den beiden das rp!
Das war meine meinung dazu,
Lg Nice


-Arrtakh

Nun Begegent bin Ich Lady Elyssa daduch das sie Mir eine taube schickte da sie irgendwo Schiffbruch erlitten hatte . ( damlas war sie ncoh eine blinde elfein ) Aleine das Ermöglichte eine unvorgenommenheit rpliche situation … (ansonsten sind trefen zwischen orks und elfen immer etwas Kritisch). Nach eingen stunden und einen längeren gespräch stelle sich heraus das sie bloß eine blinde ist die hilflos schinn … NAtürlich gab es auch anspannungen bei einigen ereignissen aber waren alle handlungen die von beiden seiten getroffen wurden stäts aus der sicht der rolle und zur rolle passend . ich wurde neimals irgend wie bedroht oder Überfallen ihr char war immer recht … Lebensfroh und Neugirig konnte aber auch sehr dickköpfig und stur sein … man konnte sie nie wirklich in die knie bringen . ( erinnerte meinen char an das orkische kämpferische ) nun sie wurde zu einen teil der familie und einer guten freundin … ( zudem war sie lernfähig und verstand die kultur und sitten der orks )
Zudem würde mein char demjenigen der ihr was antut schlimmeres antun ;3


-SEEplayER

Zuerst habe ich den Char getroffen als du mit anderen Elfen als Flüchtlinge aus Lamondin kamst
Dann hast du angefangen auf dem Gasthof zu arbeiten, bis du eines Tages einfach verschwunden warst
Nach dem Beginn des Räuberdaseins habe ich dich erst wieder im Räuberdorf im Sumpf gesehen, nachdem ich mit BANATAZ den Holzpflöcken gefolgt bin
Dort hast du uns einfach bewirtet und wir sind später wieder zurück nach Greifenstein gelaufen
Das Rp zwischen unseren Chars war nicht wirklich feindselig, da gab es eigentlich kaum Konflikte


-Skaldor

Mein Char, Skaldor Dragonhelm führte häufig Verkaufsgespräche mit der recht schüchternen, freundlichen Elfen Isobel. Mein Char war häufig auf der Suche nach Beuteln voller Schwarzpulver. Isobel verkaufte die mir in Lohengrin und wir beide machten lohnenswerte Geschäfte. Per Brieftaube blieben wir in Kontakt und jeder vertraute sich mehr und mehr dem anderen an. Nach und nach wurden die Geschäfte größer und Umfangreicher, problemlos und ohne Komplikationen. Mein Char verspürte keinerlei Gefahr, Furcht und ahnte nichts… sondern er war eher froh darüber, das er Isobel kennengelernt hatte.

OOClich:
Wie schon erwähnt hatte man trotz des Räuberranges kein Problem mit Ihr zur verhandeln, sie hatte keinerlei Anzeichen von einer hinterlistigen Tat oder Plan gezeigt ( vlt war das der Plan:eyes:, um dann im späteren eine Tat gegen mich auszuüben). Aufjedenfall kann man sagen, das die Räuber nur ooclich durch Ihren Rang als Räuber gekennzeichnet sind. RPlich weiß das dein Char nicht und nur weil die Person einen Räuberrang hat muss man ja nicht gleich von Gefahren ausgehen und das Rp mit den Räubern vermeiden. Mit LadyElyssa waren tolle Geschäfte zustande gekommen und dies wird es bestimmt auch noch. Es ist aufjedenfall lohnenswert mit Räubern RP zuführen und mal was anderes auszuprobieren :slight_smile:


-RoknirEisenbart

Mein Rp mit Lady_Elyssa fand ich immer sehr schön und auch weiterbildent in meinen eigenen Rp Kenntnissen.Ich denke mal ich wurde gefragt diesen Text zu schreiben da es immer wieder ein negatives Vorurteil gegenüber Räubern gibt.Also ich muss sagen das das Rp was ich hatte nie so lief hö lass ihn einfach mal stumpf alles klauen,leider hörte ich immer wieder das wenn ein Räuber bei jemandem war,dass dann zufällig das ganze Dorf die Räuber umstellt hat…wenn sie nicht mal irgendein Indiz haben ob die Personen überhaupt Räuber sind.Mein Char hat sich eben auch einfach mit ihr angefreundet und man sollte eben auch mal einfach so handelt auch wenn es einen eigenen Nachteil hat,z.b lud sie mich ein in den Sumpf zu kommen,ooclich wusste ich natürlich das sie eine Räuberin ist und mich wohlmöglich ausrauben könnte,soetwas ist aber eine Vorlage für super Rp und ist vllt auch mal abwechslungsreicher so Rp zu machen als mit Person XY aus Stadt XY.Ich will jetzt natürlich nicht sagen das jeder Spieler so reagiert wie oben angesprochen,aber es kam (so weit ich weiß )eben öfter vor das manche Leute gutes Rp verhindert haben,weil es halt einfach räuber waren oder weil sie einfach das so begründen ja mein Char ist eben so oder so…Ich sage auch nicht das jeder Räuber gutes Rp macht,auf FTS gab es halt auch schon viele Leute die es meiner Meinung nach falsch gemacht haben bzw es einfach übertrieben haben.
Um das alles abzuschließen,wie gesagt meine Rp Erfahrungen mit Lady_Elyssa was sehr toll und es ging so weit das ich sogar überlegt habe mit meinem neuen Char auch räuber zu werden.(habe ich aber aus verschieden Gründen dann doch nicht gemacht xD)
MFG Roknir/Robin


-Babricka

Die rps mit deinem Char gefallen mir immer sehr gut und machen viel Spaß. Würde sogar fast sagen, das es mit die besten Rps waren, die ich je gehabt habe


-Sin_Meliodas (oder so :D)

Am Abend wo ShiftIsKaputt und Lady_Elyssa (Zu dem derzeitigen Punkt beide Räuber) zu uns gestoßen sind. (natürlich nur ausversehen) Hatten wir natürlich große Sorge und viele Bedenken das sie uns nun ausrauben töten und einfach uns alles weg nehmen würden… Wie man das eben nun kennt… Aber unserer Sorgen und Ängste stellten sich als komplett falsch heraus. Diese zwei Spieler haben verstanden wie Roleplay aussehen muss und wie man es umsetzt.
Anstatt uns nun zu bedrohen und uns komplett auszunehmen haben sie genau das Gegenteil getan. Sie sind zu uns ganz in Ruhe und Frieden gekommen und haben nach dem Weg gefragt weil sie sich „verfahren“ hätten.
Wir haben Ihnen dann kurz erklärt das wir hier nun auch noch nicht solange sind und wir Ihnen leider in diesem Punkt nicht helfen können. Wir haben aber relativ schnell gemerkt das diese zwei anderes im Sin(n) hatten. Weswegen ich dadurch neugierig wurde und die zwei doch in unser Lager gebeten habe. (Wofür ich auch ordentlich Ärger von anderen bekam also ooclich das ich doch Räuber zu uns rein lassen würde.) Wir haben uns dann alle ans Feuer gesetzt und haben uns ein wenig unterhalten und schnell wurde klar das sie ihr RP nicht so gestalten das sie jeden und alles komplett bis zum geht nicht mehr ausnehmen. Sie machen es wenn auch ganz schön gemein aber gleichzeitig sehr klug. Sie versuchen das Vertrauen von den jeweiligen Personen zu bekommen und ruaben auch nur nach und nach… Jenachdem wie man sich im RP verhält rauben sie mehr oder weniger… Bei uns war es so das diese zwei nach jenem Abend wirklich ein und ausgingen und sie haben das auch niemals missbraucht. Sie rauben wenn auch nur ganz wenig und wenn jemand viel haben sollte rauben sie auch maximal nur die Hälfte! Aber es kommt immer darauf an wie die Leute sich im RP verhalte


-Kayro

Also ich fand das Rp was ich mit dir und auch mit Shift hatte immer schön. Es war nie hetzend oder schlecht im Gegenteil. Es war abwechslungsreich und interessant und bot immer neue Wege. Es war eigentlich keinen Unterschied zu Leuten ohne den Räuberrang außer das euer Rp halt etwas hochwertiger und besser ist. ^^ Ich fand es cool und würde jederzeit wieder mit dir oder Shift rpn


13 Like

Das ihr gute rpler seit und großartiges Rollenspiel auf den Server bringt steht ja außerfrage und die Beiträge der Spieler bezeugen dies ja eindrucksvoll :+1: Nur wird hier soweit ich es erlese über " normales " RP gesprochen, handeln, kennenlernen usw aber nicht direkt über Räuber RP.
( denn dies sind zwei paar Schuhe)
Haben euch denn Spieler schon als Räuber kennen gelernt, wurde jemand RPlich überfallen und zur herausgabe seines Eigentums aufgefordert?
Ich verstehe zwar das damit die Offenbarung eures wirklichen Charakters zusammen hängt aber sollte dies nicht auch ein Teil des Räuber Lebens sein.

Denn da ihr ummaskiert und umbewaffnet durch die Städte geht, kann man selbst wenn man euch sieht nicht davon ausgehen das ihr böse Absichten habt und ihr euch RPlich schnell heraus reden könnt.
Das erwischen wie einer von euch über einer geöffneten Kiste steht ist recht unwahrscheinlich.
Auch sind die oben aufgeführten Fractionen, wo ihr schon wart nicht gerade die aktivsten.
Aber sollte man nicht doch auch mal die Möglichkeit bekommen euch zu überführen oder zu entlarven.
RPlich freue ich mich jedes Mal über eure Anwesenheit bei Events, aber so wie ihr im Moment spielt, wird man nie rausbekommen das ihr Räuber seit.
Auch muß man sagen, seit ihr die sichersten Personen im Lande Parsifals, da euer Hab und Gut niemals angerührt werden darf.

Aber vielleicht hab ich es ja nur nicht mitbekommen und es wurden schon RPliche Räuber Überfälle durchgeführt und Reisende oder Bewohner einer Siedlung erpresst oder Ausgeraubt.

4 Like

Nun, ich war drauf und dran mit der Erpressung. Nur hat sich die Person gegen mich aufgelehnt, woraufhin ich es veranlasst habe, dass Sie nach Greifenstein in den Kerker geworfen wurde ^^

2 Like

Aber was es ebenfalls sagt ist das man sobald nen rüber da ist nicht gleich mit 20 man da steht. Weil Shift oder Saeculum einfach mal normales rp machen wollen

2 Like

Dem kann ich zustimmen. Zum anderen wurde @Bananataz vor einiger Zeit rplich im Sumpf „abgefüllt“ und dann von Shift rplich ausgeraubt, wobei auch um die 20 Taler raus kamen.

Auch Wolf wurde bereits ein Mal von uns ausgeraubt, da er meinte in den Sumpf zu kommen und dann sowas von offensichtlich zu lügen warum er hier war. Sein Schwert und seine Krone gingen an die Räuber.

Dem muss ich leider auch zustimmen. Man trifft kaum Personen alleine an.

Edit: Ich vergaß @Klecker_Nyx, Harbard und Meliodas welche sogar im offiziellen Räuberdorf die ein oder ander „Audienz“ hatten und besonders Klecker welche dort zwei Mal gefangen genommen wurde.

3 Like

Naja da sollte man sich dann für normales rp andere fractionen aussuchen wo man noch nicht in Erscheinung getreten ist.

Alles andere wäre ja etwas unglaubwürdig und das „Leid“ eines jeden Räubers

2 Like

Das funktioniert auch nicht! zb, Sparta, Shift ist ohne irgendwelchen rp Grund abgeschossen worden, oder andere factions wo Saeculum mal hingeht und aus der einen Person die online ist ist ganz zufällig die ganze faction in 5min online.

4 Like

Jaa köönte vielleicht vorgekommen sein XD :sweat_smile: bisschen Action musste sein.

3 Like

joa wenn ich das lese vertehe ich auch warum mich ein räuber als räuber untauglich eingestuft hatte (wir hatten mal darüber geredet) ich hab den rang völlig falsch verstanden und muss zu geben das ich selber stehts im hinterkopf angst hab das man mich ausrauben könnte. Ich bin leicht paranoid und will meinen char nicht verlieren und auch nicht meine wert sachen. wer mich kennt der weiß ich bin entweder zum rpn on oder zum labern, viel farmen tue ich nicht bzw gar nicht weil es a weder zu meinem char noch zu meiner spielweise passt. Würde mich mittlerweile sogar freuen wenn ein räuber vor bei kommt auf eine kleines pläuschchen, mein rp schläft langsam ein und ich langweile mich wirklich. Bei mir gibts aber nix zu holen so wirklich da ich alles wertvolle in die ender (rplich irgendwo sehr gut versteckt) tue oder direkt bei mir trage was dann aber wiederrum eher nur mein Bogen und ein kopf ist (der ist rplich für mich sehr wertvoll da es mein kind symbolisiert). Ich entschuldige mich für meine falschen gedanken und würde mich freuen mal wieder gutes rp zu bekommen

3 Like

Das stimmt, rplich haben wir nichts verlangt und die beiden haben uns einfach Geld in die Hand gedrückt. Und eine Rückgabe wurde nicht akzeptiert.

Generell habe ich keine schlechten Erfahrungen mit euch gemacht. Auf den Events wo wir etwas rp miteinander hatten war es immer super und ich habe euch im rp nie als Räuber gesehen.
Ansonsten habe ich von Raubzügen etc. noch nicht viel mitbekommen und da ich jetzt seit fast nem halben Jahr auf fts bin zeigt das, dass ihr es auf keinem Fall übertreibt oder so.

6 Like

Dazu muss ich aber sagen dass ich erstens AFK war (wenn ich mich nicht irre auch mit /afk) und du da nichtmal was gestohlen hast sondern lediglich Geld hinterlegt hast das Stehlen war ja schon 10 Minuten davor. Ich will damit nicht sagen dass du dann nicht stehlen darfst oder so (warum auch) aber ich will nicht als Trottel dastehen xD.

1 Like

Das kann sein, das war dann aber eher dein Glück dass nicht noch mehr fehlt. ^^
Es heißt ja immer wir gehen nur in leere Städte.

2 Like