Elen - Die Transparente der Wahrheit


Bedeutung des Namens:

Das Wort „Elen“ stammt aus dem Elbischen und bedeutet so viel wie: „Stern“. Wahrheit, Klarheit und Transparenz macht Elen aus. Vor allem ist es die Neutralität auf der Elen hohen Wert legt.

Auf Elbischer Schrift:
image


Banner und seine Bedeutung:

image

Der Hintergrund stellt einen klaren Himmel da, es steht für die Klarheit in Elen. Die Wahrheit hat hohe Priorität. Als hells- leuchtender Stern an diesem Himmel, leuchtet Elen. Elen gilt als Neutral und nimmt sich vor, alles und jeden gleich zu behandeln. So auch der Klare Himmel im Banner.


Regierungsform

In Elen herschen der Cáno oder die Cáni als Bürgermeister. Sie symbolisieren den Zusammenhalt in Elen und kümmern sich um jedes Anliegen der Stadt und dessen Bürger. Alleine können sie diese Aufgabe unmöglich stemmen. Dessen zufolge erwählt der Cáno oder die Cáni nach ihrem eigenen belieben die jewaligen Ratsmitglieder die auch über eine Stimme im Stadtrat verfügen. Jedem Ratsmitglied wird dazu noch einen Aufgabenbereich zugeteilt um so für gewisse Struktur in Elen zu sorgen.


Gesetzbuch:

Zusammenfassung

§1 Gesetzgeber

§1.1 Der Gesetzgeber Elens, ist der Bürgermeister

§1.2 Der Gesetzgeber oder der Rat richtet über Straftaten und dessen Bestrafung. Mögliche Strafen: Geldstrafen, Gefängnis oder Verbannung. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.

§2 Waffen & Magie.

$2.1 Den Bewohnern ist es gestattet eine Waffe bei sich zu führen, jedoch dürfen sie nicht gegeneinander oder gegen einen Bürger gehoben werden.

§2.2 Ein Angriff mit Waffe sowohl als auch mit Magie ist nicht gestattet.

§2.3 Im Falle von Notwehr ist es gestattet seine Waffe zu verwenden.

§2.4 Streitigkeiten, werden in Elen verbal aus der Welt geschafft, sollte dies nicht passieren kommt es zur Gewahrsamnahme.

§2.5 Das Töten eines anderen Bürgers oder nicht- Einheimische ist stehts untersagt.

$2.6 Das Tragen von Waffen und Rüstung für fremde ist strengstens untersagt. Dort gibt es keine Ausnahmen.

§3 Persönliches Eigentum / Besitz

§3.1 Jeder Bürger hat das Recht auf seinen eigenen Besitz. Auf dieses ist zu achten. Bei Entwendung, Verschmutzung oder mutwilliger Beschädigung folgt ein Strafverfahren.

§3.2 Sklavenbesitz und Sklavenhandel ist ausdrücklich untersagt.

$4 Staatseigentum

§4.1 Der Besitz der Stadt hat hohe Priorität, es zu verschmutzen, beschädigen oder zu entwenden ist nicht gestattet.

§4.2 Was mit Staatseigentum geschieht, entscheidet einzig allein der Bürgermeister.

§5 Verpflichtungen

§5.1 Jeder Bürger ist dazu verpflichtet, monatlich eine Summe von 0 Talern Steuern zu zahlen.

§5.2 Sollte ein Bürger ein Gewerbe besitzen, so ist dieses umgehend anzumelden. Dementsprechend sind Gewerbesteuern zu leisten in höhe von 50 Talern auf den normalen Steuern drauf gerechnet.

§6 Bauvorhaben

§6.1 Jegliche unangemeldete Bauten, werden entfernt. Jegliches Bauvorhaben muss angemeldet werden und zum Gesamtbild der Stadt passen.

§7 Handelsgesetze

§7.1 In ganz Elen darf gehandelt werden, jedoch ist jeder Bürger bzw. Händler dazu verpflichtet jeden seiner Handelsabkommen zu melden die innerhalb Elen stattfinden.

§7.2 Marktstände sind mietbar, bei diesem darf jener Mieter seine Waren anbieten. Hierbei werden Verträge im Rathaus unterschrieben und somit verpflichtet man sich diesen Vertrag einzuhalten.

§8 Schutzgesetze

§8.1 Mord innerhalb des Gebiets von Elen wird mit der Höchststrafe geahndet.

§8.2 Sollte ein Kind nicht ordnungsgemäß von seinen Eltern erzogen werden, so sieht sich das Strafgericht vor, das Sorgerecht den Eltern zu entziehen.

§9 Bündnisse / Verträge

§9.1 Nur der Cáno oder die Cáni kann Verträge zwischen Elen und anderen Städten unterschreiben, sonst wäre jener Vertrag nichtig.

§10 Spannweite der Gültigkeit

§10.1 Die Gesetze gelten im gesamten Gebiet Elens. Jeder der sich im Elenischen Gebiet aufhält, ist verpflichtet diese Gesetze einzuhalten.

§11 Rassismus wird in keiner Form geduldet.

Rassen:

In Elen leben für gewöhnlich Hochelfen jedoch ist jedes Wesen, jeglicher Herkunft willkommen.


Religion:

In Elen wird die Religion Gaia verehrt


Hierarchie:

In Elen herscht ganz alleine der Cáno oder die Cáni. Im Rat sitzen jedoch nicht nur der Cáno oder die Cáni sondern auch von die von ihnen gewählten Ratsmitglieder. Die Hierarchie in Elen ist ziemlich flach.

  • Cáno / Cáni

  • Ratsmitglieder

  • Bürger


Bilder der Stadt:

Bilder


Tradition/Rituale:

Zusammenfassung

Ternot- - Das große Zählen

4 Mal im Jahr, wird alles gründlich durchgezählt. jegliche Verträge, Zahlen und Besitz. Vor allem das große Stadtlager. Alles muss auf Papier stehen. Mit dieser Tradition kann sauber kontroliert werden ob alles seine Richtigkeit hat oder es Fehler gibt.

intyale - Die Vorstellung

Sollte ein neues Ratsmitglied in Elen gewählt werden, so wird dieser die Möglichkeit geboten sich in der gesamten Stadt vorzustellen um dementsprechend die Bekanntmachung eines neuen Ratsmitglied zu leisten. Diese findet am Ort seiner Wahl statt.

Hère - Die Herrschaft

Der Nachfolger vom aktuellen Cáno oder Cáni ist immer eine Frage die im Hinterkopf verborgen bleibt…jedoch tritt dieser hervor sollte der jetzige Cáno oder die jetzige Cáni in die Jahre kommen. Einzig und allein der Bürgermeister selbst, erwählt seinen Nachfolger. Meistens sind es seine Kinder doch ein Nachfolger der nicht aus der königlichen Familie stammt, ist nicht unmöglich.


Festtage:

Zusammenfassung

Herenya - Tag der Freude und des Glücks

Glück gehört zum Leben dazu. Am Tag des Glückes gibt es keinerlei Arbeit die vollrichtet werden muss. An diesem Tag darf jeder Bürger sich vornehmen, mit seiner Familie auf das Fest zu gehen. Es wird ein riesiges Fest veranstaltet. Vom Mittag bis spät in die Nacht. Auch Reisende und Fremde aus weit her ist es gestattet an der Freude und an dem Glück teilzuhaben.

Meryale - Geburtstag des Cáno‘s oder der Cáni

An diesem Tag folgt zum Abend ein riesiges Fest. Alle Welt ist eingeladen. Braumeister von überall dürfen ihren Trunk an diesen Abend ausschenken und verkaufen. Es ist der Geburtstag von dem Cáno oder der Cáni. Das Fest geht spät in die Nacht hinein und der nächste Tag sind die Bürger von ihrer Arbeit freigestellt.


Geschichte:

Cedrus Tendòmerel…so heißt der jetzige Cáno/Bürgermeister von Elen. Als er nach Parsifal kam…so wusste er zuerst garnicht wohin mit sich selber. Sein Weg führte ihn zu aller erst nach Isil, die Hauptstadt Ilmares. Ihm ging immer wieder durch den Kopf…was wenn er für immer hier in dieser Welt bleiben wird? Er müsse seine Familie stolz machen…so hätten seine Eltern es gewollt. Glücklicherweise traf Cedrus zu aller erst auf den Elfenkönig Taerentym Feilèr. Zu dem durfte Cedrus die Gelegenheit nutzen auch mit diesem zu sprechen…er bat nach Hilfe. Hilfe für Cedrus um in die Fußstapfen seiner Eltern zu treten. So will Cedrus eine Stadt erbauen…ein Reich wo er seine Familie weiterhin bestehen bleibt. Der Elfenkönig bat ihm an, Elen zu errichten. Westlich von Isil im Ilmarischen Gebiet. Dort Soll Elen entstehen. Cedrus wurden die Pläne erklärt…die Pläne des Fürstentums und die Aufgabe von Elen, dessen Handel. Cedrus willigte ein und fing von Null an. Nichts hat er in den Händen…nur ein paar einfache Bauer und Hilfskräfte.

Nach und Nach nahm der Anfang an Form an…die Struktur weitete sich und Gebäude fingen an zu scheinen. Heute schon, steht der Anfang Elens und es wird noch viel größer…

[Wird mit seiner Zeit fortgeführt!]


Gebietsanspruch:


Bündnisse:

Elen steht im sich aufbauenden Fürstentum Ilmare. Dementsprechend verbündet mit Isil; Lotus;…

Elen führt derzeit keine weiteren Bündnisse


Weiter Information zu Elen:

Elen spezialisiert sich auf den Handel. Zu dem mit völliger Neutralität zu allem. Es liegt nicht in Elens Natur, sich Feinde zu machen gar ein Handel abzuschlagen.


Bürger

((Credits: Bei den Gesetzen habe ich mir ein Beispiel an den von @Nienique genommen. Bei der allgemeinen Struktur von der Stadtvorstellung nahm ich mir ein Beispiel von @CiraThomasen. Von beiden finde ich die Stadtvorstellung sehr schön gestaltet!))

1 „Gefällt mir“

Bitte vor Gründung einer neuen Fraction , festlegen was mit deiner alten geschieht und für diese ein offizielles Ende finden.

1 „Gefällt mir“

Ist bereits fest gelegt nur noch nicht offiziell gemacht :). Ich poste es sobald alles dafür vorbereitet ist!
(PS: nein ThangMar wird nicht mehr weiter existieren)

Der offizielle Loretext, da ist Nicebell derzeit dran.

((ps: „Dein“ Thang`mar? xD

((2. ps: Sollte jemand vom Team das ganze bearbeiten, so auch bitte die anderen Nachrichten wieder löschen unter diesem Beitrag.

Gut dann übergebe ihm am besten die Fraction, dann wäre dies schnell geklärt und Nice setzt sich dann wegen den Lizenzen mit dem Team auseinander.

1 „Gefällt mir“

Lizenzen brauchen wir ja nicht mehr

1 „Gefällt mir“

Bei Übergabe einer Fraction, müssen diese vom neuen Stadtherr neu erworben werden oder was meinst.

1 „Gefällt mir“

Momentan existiert es noch als frak, bis ich fertig bin :slight_smile: Da müssen wir keine neuen Lizenzen machen, selbst wenn ich es für 5-6 tage noch übernehme bevor der Beitrag kommt.

1 „Gefällt mir“

Wo wir nun wieder beim anfangspunkt stehen:
DerEine besitzt auf dem zweit acc Thang Mar auf dem Haupt acc nun Elen.
Bitte als erstes veröffentlichen was mit Thang Mar geschehen soll, da dieser länger existiert. Damit wir mehr Übersicht haben können :smiley:

Denn wartet ab bis der Beitrag zu Thangmar kommt, so lange müsst ihr halt die Vorstellung Elens nicht bearbeiten. Macht euch da kein Stress :wink:

LG

Jup nur wäre es anders rum besser gewesen und wir hätten uns die ganze Schreiberei hier sparen können , wenn es chronologisch richtig wäre. :slight_smile: …denn woher sollten wir das mit Thangmar wissen ? …aber nun gut dann warten wir mal ab

2 „Gefällt mir“

Hätte man allerdings auch per PN klären können, ich mag das echt nicht leiden sowas unter einer Vorstellung stehen zu haben.

Wird ja später gelöscht, aber halt nun mal die Aufgaben der Comhelfer.

1 „Gefällt mir“

!push