Kandidat zur Richterwahl. 20.9.1341

Ich, Marte Wolfzahn, kandidiere für das Amt des Richters. Ich verspreche euch bei meiner Familie der Wolfzahns. Ich will das Amt ehren und Parsifals in seiner Richterlichkeit unterstützen. Aber wir haben viel zu tun um unser Parsifal zu stärken, verbessern und zu schützen. Ich werde hart arbeiten um das Wohle Parsifals!

Ich habe bereits einige Wahlreden beim Reisen gehalten und könnte noch bei einigen kommen.

7 Like

Also ich findes es nicht so gut wenn ein richter auch kaufmann ist

6 Like

warum?

Um wie viel Uhr findet die Richterwahl den statt

Üblicherweise 18 Uhr

Weil ich es nicht ut finde das eine person so viele sachenn in lohengrin bzw.parsifal übernimmt es geht nicht um die person sondern um das ganze

Wenn das jetzt so läuft, dass gildenmitglieder (in dem fall auch Leiter) Richter werden sollen, dann sollen die Leute gleich in mehreren Gilden gleichzeitig sein und ein Statdherr Medikus werden, klar warum nicht. Dann gibt es diese Regelung für jeden auf Parsifal!

4 Like

ich denke schon, dass man die positionen trennen sollte.
und wenn er legitim gewählt wird, warum nicht

Vielleicht appelliere ich auch mal an so etwas wie RP… wir als Gilden haben noch so lange die gleichen Rechte wie alle anderen als Richter gewählt zu werden. Es gibt Gründe weshalb wir solche Dinge machen. Es dient einfach der Möglichkeit, dass ihr Gesetzte einbringen könnt (im Weltenrat)
Und Saculum: Wenn es Kritik gibt oder Dinge die im RP geklärt werden können, sogar mit Möglichkeit zur Veränderung dann her damit in den Weltenrat denn da gehört so etwas. Wir wollen euch nicht alles vorgeben, ihr müsst schon selbst Dinge regeln und mitdenken, sodass ihr Politik macht und nicht wir. Wir als Gilden leiten das Ding nur, wir besitzen nicht mal ein Vetorecht

2 Like

Ich meine, was hält dich ab, einer Gilde beizutreten und dich zum Richter aufstellen zu lassen? Dann gilt die Regel doch auch für dich?

Genau deswegen gibt es die Regel, dass Gildenmitglieder sowie Leiter in Lohengrin wohnen MÜSSEN. Da uns früher Lobbyismus vorgeworfen wurde, stellen wir mit der Bewohnung der Hauptstadt sicher, dass so etwas nicht passiert. Natürlich können wir jemandem /einer Fraktion den Dienst verwehren jedoch passiert so etwas rplich z.B wenn uns jemand bestiehlt, droht und alle möglichen Gründe, warum man jemanden meiden sollte.

Ach komm schon, warum kommen so dämliche Argumente? Solche Regeln werden vom Serverkonzept dargelegt. Selbst wenn man wollte, könnte man nicht. Außerdem, von der Maße der Ausbildung EINER Gilde hat man sicherlich keine Lust auf einen weiteren blauen Titel.

4 Like

Ich schließe mich den Aussagen ebenfalls an.
Ich finde es nicht gut das jemand gleich mehre Posten inne hat.

Außerdem haben die Gilden jetzt schon zuviel zu sagen!

1 Like

Dann zähle bitte auf, wo wir denn zu viel zu sagen haben. Wir haben ein Monopol auf bestimmte Produkte, aber das lässt sich durch den Beitritt einer Gilde ändern und selbst wir verbieten den Mitgliedern den Missbrauch vom Material. Außerdem arbeiten wir immer auf eine gute Handelsbeziehung zu Fraktionen hin. Arbeitet doch mit uns, nicht gegen uns, wir beißen nicht.

1 Like

Um allen anderen mal einen Gefallen zu tun:

Du fragst was mich davon abhält einer Gilde beizutreten?
Nun zu aller erst wäre da vielleicht die tatsache, dass man sich oft mehr als unerwünscht fühlt und auf einen herabgesehen wird. Zum Beispiel war ich für Meiyo_Arujusha im Weltenrat anwesend, da er nicht kommen konnte. Ihr wusstest das, aber es schien niemanden zu kümmern und ich wurde ja auch nicht mal gebraucht. (Is ok)

  1. Wäre da die Tatsache, dass man zur Eit kaum jemanden von euch antrifft der online ist. Der einzige der wirklich regelmäßig da ist und sich dann auch sehr um rp und alles bempht ist KingOfShadows. Die soll man so eine Ausbildung abschließen?

  2. Ich bin schon lange am überlegen wegen dem Beitritt einer Gilde, allein schon weil es wichtig wäre, dass noch jemand da ist, der helfen kann. Wenn ich dafür aber meine Stadt verlassen muss und gezwungen bin in Lohengrin zu wohnen, dann weiß ich nicht, ob ich das will.
    Ich wollte eine kleine Praxis eröffnen und selbst rplich einen kleinen Teil beitragen, wollte für meine Bürger da sein und in meiner Stadt der sein, an den sie sich wenden können…

Warum kann nicht jede Stadt einen Bürger auswählen (wenn diese natürlich Lust und Laune haben) die sich den Gilden dann anschließen und in deren Stadt für alles nötige Sorgen?

3 Like

Für ihn UND für Meyrin anwesend?
Versteht ihr eigentlich die Funktion der Gildenleiter auf dem Weltenrat? Wir moderieren diesen nur und überlegen uns ebenfalls Gesetze, wenn von der Community nichts kommt. Wir stimmen NICHTS ab, einer schreibt und der andere notiert die Ergebnisse, sorgt für Ruhe und Verständnis des Systems.
Gegebenenfalls wird dort auch für Events und Organisationen geworben, wenn man dort Werbung machen möchte, nur zu.
Wir wollten, dass ihr mit den Gesetzen zufrieden seid, IHR benennt die Kontinente und so ziemlich auch alles andere, was diese Welt betrifft, NICHT wir.

Wir brauchen keinen Gildenleitersatz für den Weltenrat. Das macht das ganze Absprechen und Organisieren nur noch chaotischer, als es schon war.
Und die Tatsache, dass du und Nivea69 einfach irgendwann gewechselt habt,ohne direkt Bescheid zu sagen bzw. erst nach Nachfrage erklärt habt , könnte man schon als Betrugsversuch sehen.

Es gab eine Misskommunikation zwischen uns und Meiyo_AruYusha, da spontan von vier Leitern nur zwei Anwesend waren. Das ist kein Grund, den Rat abzublasen, jedoch auch nicht, uns jetzt vorzuwerfen, dass es uns nicht kümmert, da wir eine große Gruppe weiterhin führen und abstimmen lassen mussten. Wenn jetzt plötzlich eine Person von der Seite ankommt und meint „Ich bin der Ersatz für Leiter xy“ aber ansonsten nichts mit den Gilden zu tun hat, wie soll man da reagieren? Wir waren auf vorneherein auf zwei eingestellt aber danke, dass du die Motivation gezeigt hast, zum Weltenrat beizutragen.

EDIT: Ich bin ehrlich, ich bin gerade alte Chats der Leiter durchgegangen und entweder bin ich blind, aber er hat uns nie Bescheid gesagt, dass du sein Ersatz bist. Da muss auch was zwischen euch verloren gegangen sein.

Ehem. Ich entschuldige zutiefst, dass wir noch ein reales Leben mit Verantwortung neben Minecraft führen.
Spaß beiseite. Ich sage es mal so, einmal für dich, Azure, wie auch für alle anderen:

Wo eine Wille ist, ist auch ein Weg.

Alle Gildenleiter sind hier im Forum, man könnte sie privat anschreiben, dass man an einer Ausbildung interessiert ist und dies gerne weiter rplich auf dem Server besprechen möchte. Ich denke, dazu ist auch das Forum gedacht. Ich sage vielen, die mich ingame anschreiben, dass sie doch für weitere Informationen und Links zu Gilde mich doch bitte hier anschreiben. Oder Discord, die Meisten sind auf dem FTS-Discord.
Und ich bin ehrlich: Die Gilden arbeiten so eng wie möglich zusammen, teilen Material und organisieren eben solche Events zusammen. Denkst du oder auch ihr, wir würden euren Ausbildungswunsch nicht an den jeweiligen Leiter weitergeben?
Schreibt doch WENIGSTENS einen von uns an. Du glaubst gar nicht, wie viele Bürger ich schon an KingOfShadows weitergeleitet habe. Lustigerweise hat sich selbst bei seiner Anwesenheit keiner wieder gemeldet.

Ich weiß, Shadow ist super was sein RP angeht, große Achtung.
Wenn ich online komme, dann teste ich die Rezepte und glaub mir, dass dauert rl-technisch lange. Vom Brauen bis hin zum destillieren sowie dem Reifen vergehen schon gut 20-30 Minuten. Natürlich will ich auch den qualitativ hochwertigsten Alkohol, weswegen alles auf die Minute genau sein muss.
Toll, oder? Man kommt online und verbringt seine Zeit in der Gilde. Und trotzdem schaffen Leute es, mich anzuschreiben und mit mir RP zu betrieben. Ich sage immer, man kann mich GERNE in der Gilde besuchen wenn man jemanden zum RPen braucht. Von Gildenleitern sowie von Mitgliedern wird der Wille und eben auch die Fähigkeit für RP vorausgesetzt , was wären wir, wenn wir RPKarma erwarten aber selbst nichts in die Richtung tuen?

Zudem, ich rede jetzt von mir, habe ich natürlich auch RP außerhalb der Gildenangelegenheiten, jedoch ist dieser auch mager wegen anderen Aufgaben : /
Das ist Leider ein kleiner Preis, den man akzeptieren muss.

Super, dass du es dir überlegst, es gibt unzählige Beiträge zum Beitritt einer Gilde, hangele dich doch einfach an der Anleitung entlang, dann kann nichts schief laufen. Ich meine, deswegen veröffentlichen wir diese ganzen Beiträge.

Denkst du, wir sind glücklich, dass wir uns unseren Wohnort nicht aussuchen dürfen? Aber wem haben wir das zu verdanken? Genau, den Spielern die ständig rumheulen wegen Dingen, von denen wir selbst nichts wissen weil plötzlich die Community gaaaaanz kreativ in ihren PrObLeMen geworden sind.
Und dann setzt man sich schon in der Hauptstadt fest, predigt immer von Neutralität gegenüber jedem und nachdem wir so viel einstecken mussten, gibt es immer noch Spieler die damit nicht zufrieden sind. Man kann es natürlich nicht jedem Recht machen, aber das alles wirkt schon lächerlich.
Wende dich dann von mir aus an MuSc wegen dem wegziehen, dass ist jetzt ein Thema, was schon SO OFT durchgekaut wurde, es hängt schon beinahe raus.

Du stellst dir das so einfach vor. Lies doch mal bitte die Voraussetzungen zum Beitritt an und wie eben die Ausbildung danach aussieht. Wir können und wollen niemanden zwingen, da ich denke, dass eine Gilde auch nicht für jeden geeignet ist. Und WEHE wir ZWINGEN jemanden, mit diesem Gesetz einer Gilde beizutreten.
Du hast diese Idee jetzt locker von der Hand geschrieben, käme die von uns gäbe es schon Aufstände und Geschrei.

Und so nebenbei:

Ich denke, die anderen können sich selber verteidigen oder für sich selbst einstehen. So eine Aussage zeugt von Unsicherheit in seiner eigenen Position, weil im schlimmsten Fall du ja zurückrudern kannst mit „ABER DIE ANDEREN JA AUCH!!!“.
Wirkt nicht so überzeugend, aber wenn es dir Kraft gibt, von mir aus.

5 Like

Ich schreibe jetzt auch mal was dazu.

Ich hatte eigentlich vor etwas mehr zu schreiben, aber ich habe mir etwas anderes überlegt. ich bitte euch alle mal einfach das Konzept zu akzeptieren und einfach mal so zu belassen wie es aktuell ist. Wir testen hier völlig neue Dinge aus und müssen auch schauen wie diese laufen.
Zum Schluss: Wie Anna schon gesagt; wir haben auch noch ein Leben ohne MC, aber worauf ich hinaus will. Oftmals sind wir zu verschiedenen Zeit online und machen auch RP, die letzten Abende habe ich sehr viel RP gemacht mit potenziellen Gildenanwärtern und das braucht Zeit.
Und wenn du eine Praxis eröffnen willst, gibt es gewisse Möglichkeiten das zu machen. In der Medikusgilde gibt es nicht nur den Medikus, sondern auch noch andere Berufe, die nicht in Lohengrin leben müssen. Es ist nur der blaue Medikus-titel mit dem man in Lohengrin leben muss.

5 Like