Lilly Lovegood; Elfe der fernen Länder

Name:
Lilly Lovegood [Die letzte Nachfahrin der Lovegood Familie]

Geburtstag:
12.09.XXXX

Alter:
25 Jahre alt

Rasse:
Elf

Aussehen:
Da Lilly aus einer sehr Traditionsreichen Familie stammt und diese Traditionen so weit es geht bei zu behalten, trägt sie weiterhin einen mit Blumen bestickten, roten Kimono und bunte Ohrringe zu ihren weichen braunen haaren. Sie könnte zwar aufhören jeden tag mehrere stunden an ihrem Erscheinungsbild zu sitzen, doch hat sie durch die Traditionelle Kleidung immer ein Teil ihrer Familie mit sich.

Wohnort:
Da Lilly aus einem unbekannten Land hier hin gezogen ist und niemand Karten von ihrer Heimat besitzt weiß niemand so richtig woher sie stammt. Momentan wohnt Lilly in Shinokami, doch sie wechselt gerne mal ihren Wohnsitz also weiß niemand ob sie bald woanders aufzufinden ist.

Beschäftigungen:
Lilly hält gerne an ihren Familiären Traditionen fest und veranstaltet deswegen Täglich eine Teezeremonie an ihrem Familienschrein um ihre toten vorfahren zu ehren und ihre seele rein zu halten.
Nachdem sie aus ihrer Heimat weggezogen war und in Parsifal angekommen war, stellte sie fest, dass sie eine Berufung braucht um in diesem Land zu überleben, weshalb sie sich über mehrere informiert hat und nun die Leere zur Braumeisterin anfängt.
Neben ihrer hoffentlich baltigen Berufung kümmert sich Lilly um ihre kleinen Felder, die sie bewirtschaftet um sich mit essen zu versorgen.

Charaktereigenschaften:
Lilly ist eine sehr ruhige und offene Person und heißt jeden willkommen. Ihre Heimat war einer Mönchgemeinde relativ ähnlich weshalb Lilly versucht alles mit worten und ruhig zu klären. Da sie keine Zeit hat sich vielen Emotionen zu witmen ist sie eine alleinstehende Dame, die in aller Seelenruhe ihr leben lebt und sich nach und nach in Gemeinschaften eingliedert.
Um eine alt bewärte Kunst zu behärschen hat sie angefangen sich dem brauen zu witmen, da es ein langer und entspannender Prozess ist.

Stärken:
Um der Natur und ihren Mitmenschen nicht zu schaden kämpft Lilly nicht und klärt so weit es geht jeden Konflikt mit Worten und verhandelt um ein best mögliches Ergebnis.
Sie ist dementsprechend aber gut darin ruhig zu bleiben und ist auch geübt in der Pflanzenkunde, was in verschiedenen Aspekten ihres Lebens hilfreich ist.

Schwächen:
Sie kämpft nicht, was manchmal nicht so gut ist.
Sie hat Schwierigkeiten sich in Große Gemeinschaften einzufinden.

Geschichte:
Lilly ist die letzte Nachfahrin des Lovegood Stammes und des Orchideen Klosters, welches mitten in einem unbekannten japanischen Gebiet liegt und nun komplett ausgestorben vor sich hin gammelt.
Sie wurde ihr leben lang erogen ruhig zu sein, zuzuhören und sich manierlich zu verhalten. Ihr wurde bei dem tot ihrer vorfahren erst ihr alter und andere Persönlichen Daten verraten, da sie dort unwichtig waren.
Eigentlich wäre Lilly gar nicht in Parsifal, doch alle Bewohner ihres Klosters wurden von Banditen ausgeraubt und getötet, weshalb sie nicht dort bleiben und fliehen musste.
Sie ist durch den Frühling gewandert und hat viele kleine Dörfer kennen gelernt, doch sie wollte in ein für sie unbekanntes Land und kam dann Anfang des Sommers in Shinokami an, wo sie seit her lebt.

Sie wird hoffentlich noch viele schöne Erinnerungen und Erfahrungen in Parsifal machen und hier für immer bleiben.

[ich grüße mal so am rande die liebe @AnnaFZ und hoffe euch gefällt dieser Charakter ein wenig ]

6 Like