Neuer Charakter,neues glück,charaktervorstellung _Marax_

Hi,das ist meine 2. charaktervorstellung,da nr1 dramatischerweise geköpft wurde(gut so)
also,los gehts
Name:Linor Stoney
Beruf:Assassine
Alter:16
Rasse: Mensch
Eigenschaften:Er ist still und ruhig,er kann gut kämpfen und klauen.Er lernt sehr schnell und Man kann sich schnell mit ihm anfreunden und vertrauen.Er ist ein fähiger mann der lesen aber nicht sehr gut schreiben kann.Er trinkt kein bier und hegt einen groll gegen Zwerge.

Geschichte:Meine Geschichte…
Sie begann in einer Stadt und zwar einer Zwergenstadt.
Meine Eltern waren keine Zwerge, doch trotzdem wohnten wir dort. Mein Vater war Schmied jedoch verschuldet…
Eines Nachts wurden wir angegriffen…
Zwerge brachen in unser Haus rein und plünderten alles. Sie töteten meinen Vater.
„Du stirbst als nächster“, sagte ein Zwerg zu mir und als er sein Schwert schwung warf sich meine Mutter rein und fiel zu Boden…
Ich rannte mit dem Blut meiner
Mutter auf dem Hemd aus der Stadt. Ich lief und lief, so schnell ich konnte. Ich konnte nur noch ans Rennen denken.
Ich wusste durch Geschichten von Händler, dass es ein Dorf nordwestlich der Zwergenstadt gibt.
Ich wusste aber nicht wo Norden war und so ging ich in eine Richtung…
Ich lief auf einer verschneiten Straße… Ich war am erfrieren, verhungern und verdursten. Es war dunkel und so lehnte ich mich an einem Baum, welcher an der Straße war.
Ich wurde jedoch, von einem Mann, geweckt.
Er biet an mit ihm zu reisen. Ich wollte ablehnen doch…
Nun, ich wusste ohne ihn würde sterben und so nahm ich sein angebot an. Er fragte wie alt ich sei und was passierte: „13…Herr…“
und ich erzählte ihm die Geschichte. Ich vermute er hatte Mitleid mit mir, denn er bestand darauf, dass ich mit ihm reise.
Er war ein geschulter Assassine und Spion.
So nahm er Aufträge von Königen aber auch von Bauern und derweiteren an. Er brachte mir vieles und so wurde ich selbst zum
Assassienen.
Eines Tages passierte es aber… Ich war am Ende meiner Ausbildung und…
Wir waren in einem kleinem Ort und spionierten dort einen Bischof. Dieser hat mich scheinbar bemerkt und so wollten wir fliehen doch… Zu spät die Männer des Bischofs traten die Tür…
Wir kämpfen gegen die Männer dabei wurde mein Meister leicht verwundet. Als nur noch einer am Leben war packte ich meine Armbrust aus um ihn zu erschießen… Doch ich verfehlte und traf… Ich nahm unsere… Meine Sachen und verschwand. Ich reise durchs Land und traf eines Tages auf Constantin Frostbrandt… Auf den „Schattenkönig“.
Er überredete mich sich ihm anzuschließen. So lernte in meinen Freund Nick kennen.
Doch seinen Nachnamen den hab ich nie erfahren…
Nun, Constantin gab mir viele Aufgabe. Er vertraute mir auch vieles an und so meinte er: „Krieg… Das ist die einzige Lösung dies zu beenden… Krieg gegen Elfen… Kriegen gegen Zwerge… Krieg gegen sogar Menschen…
Lamondin muss fallen… Sie ist ein schrecklicher Ort voller Harmonie und Zufriedenheit…“ So bekam ich die Aufgabe sie auszuspionieren und bin untergetaucht.So verging ein Jahr, ich bekam keine neuen Aufgaben und so machte ich diese weiter. Eines Tages wollte ich zurückkehren und berichten was ich erfahren haben. Ich fand einen Elf auf dem Weg welchen ich mitnahm. Er war fast tot und so musste ich ihn versorgen. Es half jedoch alles nichts…
Als wir in Jorvik ankamen fand? Nun, ja ich fand alles und nichts. Der Schattenkönig war weg, so hieß es. Ein neuer Jarl ist an der macht…
Er überredete mich,ein Bürger des neuen jorviks zu werden.eines tages,es waren ein monat vergangen,wurde lucio stoney gefangen genommen,er war ein freund von mir.Er wurde angeklagt einen putschversuch zu starten.Am tag vor seiner hinrichtung ging ich is gefängniss zu ihm und befreite ihn.Er bedankte sich.Dann ging alles ganz schnell,er nahm mich,hielt mir ein messer an die kehle und sagte dass ich ihm folgen soll.draußen waren Wachen,doch sie konnten nichts tun,da ich im weg war,und sie mich nicht treffen wollten.dann rannte lucio weg und ließ mich los.Ich weiß nicht was dann passierte,aber der jarl kam mit seinem kopf zurück.Er hatte irgendwie erfahren,dass ich lucio befreit habe und verbannte mich.Ich wurde von Dane weggebracht,doch seine augen waren voller hass.Ich war vor dem tor,und Dane sagte ,Renn" ich sagte flehend,Dane…Bitte,tu das nicht"Er nahm sein schwert und zeigte damit auf mich,Renn,sofort!"Ich schaute ihn flehend an,doch sein gesicht war voller hass verzehrt.Ihc wusste,dass ich von nun an ein ausgestoßener war.Ich rannte weg,und als ich mich umdrehte sah ich,dass dane ein bisschen reue in den augen hatte,ob er bedauerte von mir gerettet worden zu sein,oder dass er mich doch nicht komplett hasste würde ich nie erfahren…also war ich nun ein ausgestoßener auf der suche nach einem neuen grund für das leben,doch ob ich ihn je finden werde wusste ich auch nicht

4 Like

Schon wieder Assassine?

1 Like

Ich bin die geborene assassine

ansonsten kann ik nix

kann ich bestätigen und fire gibt dem auch einen like =D

Finde den Teil ab hier sogar gut. Warum wolltest du überhaupt, dass ich den oberen Teil schreibe?

Ich bin sutor,und muss viel schreiben,und da ich kb hatte ne 2. story zu schreiben habe ich dich schreiben lassen

Irgendetwas mit deiner Zeitrechnung stimmt nicht oder deine Jahre sind deutlich länger als für den Rest der Menschheit.
Mit 15 bist du auf deinen Meister getroffen der deine Ausbildung durch deine tollpatschigkeit nicht beenden konnte, danach hast du viele Aufträge für den Schattenkönig ausgeführt und warst über ein Jahr fort. Naja oder es war eine verdammt kurze Ausbildung, zu der auch ihr unrühmliches Ende passen würde.

3 Like

Dieser char ist ein musterschüler(im gegensatzt zum anderen) deswegen hat er nur ein halbes jahr ausbildung gehabt(und seinen meister getötet lol) er ist extrem schnell im aaufträge ausführen.Und nich was,da er nicht auf die zeit achtet können für ihn schon mehrere jahre um sein,und er denkt bloß,dass es ein jahr war

Aver ich jann echt mal das alter ändern,so jetzt ist das alter als meine ausbildung began anders.

1 Like

Uffffff
Gerade kamen miriada und draginkiller rplich zu mir.Sie beraubten mich rplich und zwangen mich ihnen mein geld zu gebe…dann köpften sie mich.
Es tut mir sehr leid,Linor Stoney,aber du bist nun tot
Rip 2. Char in 48 stunden.

Da nach null uhr ist kann ich sagen,dass heute die neue charaktervorstellung rauskommt

Und nein,ich werde nicht Akasha 2.0

Du weißt, dass sie dich nur rp lich töten dürfen wenn du es ihnen erlaubst

2 Like

Selber Schuld. Du wolltest die ganze Zeit einen neuen Charakter machen, klar kommt dann jemand zu dir und versucht dich zu töten.
Und als ob du so sehr darüber traurig, erschüttert bist? Sie dürfen deinen Charakter nur mit deiner Erlaubnis umbringen, also hast du es ihnen ja erlaubt.

Kannst du mal nicht versuchen, das deine Charaktere länger leben?
Ich mein, bei mir ist noch kein einziger Charakter gestorben.

Die Anzahl ihrer Charaktervorstellungen wirst du vielleicht (noch) nicht erreichen, aber du hast einen ihrer Rekorde ja schon gebrochen. Am schnellsten einen Charakter zu verlieren und einen neuen zu haben. Herzlichen Glückwunsch!
Falls du jetzt noch eine Charaktervorstellung machst, wirst du zu deinem nächsten Charakter eine Zeit lang warten müssen. Das hat dir Halber heute auch gesagt. Wenn du zu oft einen Charakter wechselst, innerhalb einer kurzen Zeitspanne, wirst du aus dem Spiel ausgeschlossen.

-Ibrahim

3 Like

Kurze Frage bist du im team, Klourosaki?

Bin ich nicht, werde ich auch nicht sein. Warum denn? Ich darf ihm immernoch sagen was Sache ist.

1 Like

Aber wo er Recht hat

1 Like

Doch dürfst du es macht nur häufig den Eindruck da meist Teamler so schreiben und jetzt kam eben noch das dazu, dass du wusstest was halber gesagt hat. Aber dann is ja gut =D

3 Like

Halber hat es im OOC Chat geschrieben deswegen wusste er es

1 Like