Oriondis von Hohenhall

Name: Oriondis von Hohenhall

Alter: 1492

Rasse: Halbelf (für die Unsterblichkeit entschieden)

Wohnort: Hohenhall (nähere Erläuterung folgt)

Stärken: Großer Redner, Ratgeber, Kämpfer, weise, vergebend

Schwächen: Hang zu Jähzorn, sehr Ernst - erscheint dadurch durchaus humorlos, oft verschlossen und in Gedanken verloren, Misstrauen gegenüber Zwergen

Charakerbeschreibung: Oriondis wurde als Sohn eines Elfen und einer menschlichen
Frau geboren. Mit 18 stellten die Götter ihn und seine Zwillingsschwester vor die Wahl, welcher Rasse sie angehören wollen. Er entschied sich für die Unsterblichkeit der früheren Hochelfen, um den Völkern Parsifals mit Rat zur Seite zu stehen. Seine Schwester wählte den Weg der Sterblichkeit - aus Liebe zu einem Menschen.
Auch wenn Oriondis quasi unsterblich ist, reicht ein gut platzierter Pfeil, oder eine schwere Krankheit, um ihm das Leben zu nehmen.
Er ist ein großer Freund der Menschen, denen er immer als Verbündeter zur Seite stand.
Nach den letzten großen Kriegen, bei dem ein Großteil seines Volkes den Tod fand, zog er sich mit wenigen Überlebenden in die Wildnis zurück und gründete Hohenhall.
Oriondis ist ein bedächtiger, weiser Mann, der in jedem Geschöpf erst das Gute sieht. Nur Zwergen steht er Anfangs sehr misstrauisch gegenüber, was aus früheren Fehden der beiden Völker hervorgeht.
Oriondis bevorzugt die Feder, ist in der Not aber ein ausgezeichneter Kämpfer und Kriegsherr.
Er heißt jeden willkommen, der Frieden, Wissen und Rat sucht. Er gilt als einer der großen Fürsten des Volkes der Elfen.

1 Like

Hey

Ganz gut soweit, aber wie stirbt du dann wenn du Unsterblich bist? Kann man dich überhaupt töten oder so?
Ist nur eine Frage bevor du denk, dass Lydia dich töten will :sweat_smile:

Wehe uns Sterblichen… ist es ein Halbgott ? Unsterblich ohne erkennbare Schwächen und ausgewählt mit den Göttern zu kommunizieren…

Er meint mit unsterblich vermutlich das hohe Alter der Elfen

Unsterblichkeit ist auf das Alter bezogen.
Getötet werden kann er dennoch.
Nur nicht von Lydia. Lydia ist ja schließlich ne voll korrekte Type^^

Hey,

interessante Vorstellung.
Hat dein Charakter auch irgendwelche Schwächen?
Bitte versuch eine ausgeglichene Balance zu schaffen.
Der Charakter scheint schlau, weise aber auch kömpferisch gebildet und stark. Die Unsterblichkeit mal dahingestellt. Welche STARKE SCHWÄCHE oder welche viele SchwächeN gleichen das aus?

@xRaawwwrz
So eine Beschreibung ist ja nie ein Ding von Minuten, sondern wird immer wieder mal editier und bearbeitet. Ich gebe dir natürlich vollkommen Recht. Allerdings habe ich noch nix adequates gefunden, was sich zu schreiben lohnt. :slight_smile:

1 Like

Lydia tötet keinen also keine Sorge ^^

1 Like