Revolte gegen Eoridon

Hiermit fordern die Bürger Eoridons die Wiedereinsetzung des rechtmäßigen Königs Constantin Frostbrandt.

Außerdem sind folgende Gründe zu nennen:

-starke Inaktivität der Leitung
-Verwahrlosung des Reichs
-Zerstörung der guten Beziehungen zu anderen Factions
-Höhere Aktivität und Einsatz in das RP mit DeadEmoji (Constantin Frostbrandt)

Wir werden jeglichen Wiederstand der gegen uns erhoben wird niederschlagen. Die Bürger werden weiterhin in ihren Häusern leben d.h es werden keine Belagerungslager errichtet.

Gekämpft wird mit Eisenrüstung ggf. leicht verzaubert, Bögen, Armbrüsten und Schildern gekämpft. Die letzteren dürfen ebenfalls nur leicht verzaubert sein (z. B. Stärke 1 auf dem Bogen)

Es sind keine Tränke, oder essen welches Effekte bringt erlaubt.

Die Revolte soll am Freitag den 6. Dezember 2019 um 18 Uhr beginnen. Sollte die Uhrzeit für eine der beiden Seiten unpassend sein, so ist sie bis zum Donnerstag den 5. Dezember neu auszuhandeln.

Hochachtungsvoll

König von Lühne Constantin Frostbrandt.

13 Like

Endlich kommt Schwung in die Bude🙋🏼‍♀️

3 Like

Die Frage ist:
dürfen die verbündeten Städte von Eoridon sich da einmischen? Bin mir jetzt bei einer Revolte nicht ganz sicher

Dafür müssten sie euch reinrufen

1 Like

Kk, danke dir

Kein Thema xD Wollten auch schon reingehen :joy:

Aber soweit ich weiß stehen die meisten auf seiten DeadEmojis…Eoridon selber hat sich bisher nicht gemeldet also bleibt abzuwarten was passiert

1 Like

Liegt eher an unserem Bündnis Vertrag, das wir dazu verpflichtet sind. Hätten ja persönlich nichts gegen, das wir FÜR Eoridon kämpfen. Mein Charakter ist ja schließlich gut mit den Anführern Eoridons xD

Naja, mal schauen was die sagen

Wäre das nicht dabei, würden wir helfen… aber naja mit so schwachem Zeug zu kämpfen ist schon fast primitiv.

1 Like

Weil im Mittelalter alle mit Diamant Rüstung und Verbrennung auf ihren Schwertern umhergezogen sind?..

Gerade ein Kampf mit so einem Equipment ist mal spannend. Sinnlos drauf rennen ist nicht und man kann davon ausgehen das beide Seiten ungefähr gleich aufgestellt sind.

4 Like

Wenn man schon die möglichkeit hat, sowas herzustellen und gut zu verzaubern hätte man dies damals benutzt.

ich hab im Mittelalter auch nie was offiziell von Elfen,Orks und Zwergen gehört :thinking:

Liegt wohl an Low Fantasy

Und naja eigentlich hast du auch die Möglichkeit sowas zu benutzen sofern du der Angreifer bist. Da du aber in diesem falle der Verteidiger bist musst du dich eben den Forderungen beugen

2 Like

Hagrast machte schon den Fehler, zu schlechte Rüstung festzulegen, somit geht es alles nur noch schneller… da ihr alle fallen werdet wie die Fliegen.

Naja, man muss aber zugeben, bei solchem Equip ist es auch schon zu schnell.

Wie man oben sieht, sind Tränke und Buff food ja auch nicht erlaubt.

Das würde nur zu einem Kampf führen, der keine 10-15 Minuten dauert. Ich mein okay, es ist „nur“ eine Revolte, und kein richtiger Eroberungskrieg, Unterwerfungskrieg. Wie auch immer, wir sehen ja erst was die amtierenden Herrscher von Eoridon sagen. Bin mal gespannt auf deren Reaktion xD

Was wäre eig wenn sich die überhaupt nicht melden würden weil die so inaktiv sind?

Wenn die sich gar nicht melden oder nicht auftauchen habt ihr automatisch gewonnen beziehungsweise die anderen werden verwarnt. Bei der Inaktivität können wir das aber glaube ich als Sieg für euch verbuchen wenn da keine Reaktion kommt.

3 Like

Ja und, dann is der Kampf wenigstens mal realistisch und man muss logisch vorgehen und sich Taktiken überlegen. Ist das denn so schwer wenn man einmal die gleichen Chancen wie der Feind hat? Seht es positiv. Der Kampf wird definitiv lange dauern wenn man Taktiken, wie z.B. einen Schildwall, benutzt. Also hört auf euch deswegen in die Hosen zu machen und freut euch auf den Kampf.

Der kampf findet vermutlich eh nicht statt,die anführer der gegenseite scheinen verschuwunden zu sein…

1 Like

Ehmm…

Ich finde diesen Kommentar echt lächerlich. Gut, vielleicht muss man deswegen „logisch vorgehen“, wie ihr meint.

Aber dieser letzte Satz triggered mich so sehr:

Kann es sein das du mit jedem deiner Nachrichten versuchst jemanden zu provozieren?
Nichts gegen dich, ich kenn dich ja nicht, und meide das kennenlernen mit dir ja auch.

Aber „Also hört auf euch deswegen in die Hosen zu machen“, wir wollten den Gegnern lediglich eine Chance geben, mehr nicht :stuck_out_tongue:

Grüße,
-Ibrahim

1 Like

Ich versuche damit niemanden zu provozieren. Aber um ehrlich zu sein, ihr habt nicht gerade eine offene haltung für einen Kampf der für beide ungefähr gleiche Chancen hat gehabt. Es tut mir leid falls ihr das flasch interpretiert habt, dann verwende ich nächstes mal „macht nich so einen aufstand“ wenn ihrs flasch verstanden habt ^^. War ja nich böse gemeint, so ist eben nur mal meine Art es auszudrücken. (If you know what I mean) Und wie wärs wenn du auch mal konstruktieve Kritik annimmst und nicht gleich immer sagen, dass meine Kommentare lächerlich, unnötig oder sonst was sind. Es war wie gesagt nicht böse gemeint, sondern nur eine Feststellung der Dinge und ein Vorschlag wie ihr trotzem Spaß an einem längeren Kampf haben könnt wenn ihr es richtig anstellt :smiley:
Hoffe du verstehst jetzt wie ichs gemeint hab. (Bei deiner Char beschreibung wars auch nich bös gemeint, wenn du deswegen immer noch von mir nen schlechten eindruck hast)

1 Like

Jo schon besser.

Gut da muss ich dir recht haben, bei manchen Personen, zum Beispiel wie vorhin bei dir, benutze ich diese Aussage oft. Natürlich war dein Kommentar gut, Hab ich ja oben auch erwähnt, nur der letzte Satz hat mich getriggered.

Alles gut, ich weiß ja nun wie du es gemeint hast ^^’ Hoffe du nimmst auch meine kleine Entschuldigung oben an,

Und ja, das was du unter meiner Charakter Beschreibung geschrieben hast ist kein riesiges Problem. Die alte Geschichte war ja ganz oben, und man könnte sich ja denken das alle Kommentare darunter nur random sind. Hab ja auch eine neue Char. Beschreibung geschrieben, und zu den SDS später/in paar Tagen mehr.

Egal, vergessen wirs xD

Nochmal zum eigentlichen Thema dieses Beitrages, damit unsere Kommentare nicht sinnlos erscheinen:

Ich hoffe, das die Anführer sich mal melden. Mal schauen ob ich irgendwen von denen auf Discord hab, ne kleine Revolte würde wieder Schwung ins Game bringen.

MfG.

-Ibrahim

1 Like