Was passiert mit Grundstücken der Inaktiven?

Auf der Map sehe ich einige bebaute Gebiete, welche seit langem nicht mehr bewohnt sind. Nun würde ich gerne wissen, wie damit verfahren wird?

Zum einen sind teilweise geschützte Truhen von Spielern vorhanden, die länger als 30 Tage nicht online waren, zum anderen Gebäude die ungenutzt im Landschaftsbild stehen.

1.) Darf man hier einfach einziehen und die geschützte Truhe entfernen lassen?
2.) Werden geschützte Truhen nach einer bestimmten Inaktivitätszeit automatisch für jeden zugänglich
sein?
3.) Gelten unfertige Bauten in der Landschaft, wo seit langem Niemand mehr dort war, als Umweltverschmutzung?

Hallo Altan,

Nein. Du kannst es reporten und das Team wird sich die Sache anschauen. Wenn er schon lange weg ist geben wir ihm noch eine Frist von 3 bis 7 Tagen. Danach werden die Locks entfernt und du könntest theoretisch einziehen.

Sollte von der Person keine Reaktion kommen werden wir die Locks löschen und du kannst darauf zu greifen.

Oh ja. Da bekomme ich jeden Tag die Krise :joy: Letztens auch wieder eine römische Siedlung in der Wüste gefunden wo jemand meinte 5 Gebäude zu bauen ( nicht mal fertig ) und dann alles stehen und liegen lassen. Ab einer gewissen Zeit gilt sowas dann durchaus als Umweltverschmutzung und dann sitzen wir schon mal ne Zeit da und versuchen das zu fixen. Wenn du also einen Verdacht hast einfach ein Ticket schreiben und wir schauen mal vorbei. Uns sind diese ganzen bauten nämlich schon seid langen ein Dorn im Auge.

1 Like

Das ist das neue Ding von Sovngard… also römisches Reich aka Medrengard.

Das Ding was ich meine war von Argony :face_with_raised_eyebrow:

Das gehört den beiden

Ich hab mal eine Frage: Wenn die Gebäude halt schon über 1 Monat leerstehen würden … Kann man sie nicht einfach mit Worldedit ausschneiden und das Loch dann mit der Hilfe von Worldedit mit Gras befüllen?

Ich hab mal gehört … Es gab mal ein Problem mit aufgegeben Fraktionen und deren Überreste … Wäre das dann nicht eine Lösung falls so etwas wieder kommt?

Ich würde es sogar besser finden, wenn solche Gegenden für alle zum Abbau freigegeben werden würden. So könnte man nützliches Baumaterial recyceln.

@Altan Wir sind eher der Meinung, dass wir eher Materalien aus dem gesamten Pool herausnehmen, damit eben wieder was beschafft und erhandelt werden muss. Sonst bekommt der Spieler Material for free. An sich nicht schlimm, denn schließlich wurde dieses Material ja auch „erwirtschaftet“, aber dadurch dass es immer wieder neue Abbauwelten gibt, denken wir, dass es doch besser wäre, wenn eben diese Materalien vernichtet werden.

@Yumeri Bei uns gilt ein Gebäude - auch wenn ich im neuen Video (was bald kommen wird, werbung off*) was andere sage - ab 350 Stunden als inaktiv. Ein Spieler der also 14 Tage nichts am Gebäde gemacht hat, wird mit /seen auf seine Aktivität geprüft. Wenn er ohne abmelden über 14 Tage offline ist, so wird das Gebäude als „Umweltverschmutzung“ markiert und abgerissen.

Wenn jedoch das erbaut schön aussieht - was bis jetzt noch nicht vor kam - gedenken wir das öffentlich zu versteigern oder eben zu verschenken per Event oder ähnliches :slight_smile:

3 Like

Habe ich bei der oben genannten Fraktion auch gemacht. Mit World Edit entfernt und neu aufgefüllt. In diesem Fall waren die halt seid 800 Stunden weg und haben es stehen lassen. Auf das Schild haben sie auch nicht reagiert. Dann machen wir das in der Regel schon :smiley:

1 Like