Die Stadt Miningham

Hier könnt ihr eure Städte vorstellen, das Dorf- und Stadtrecht publizieren oder eure Stadt beantragen
Antworten
Portugallie
Beiträge: 13
Registriert: 12 Jan 2018, 20:10

Die Stadt Miningham

Beitrag von Portugallie » 13 Jul 2018, 12:19

Seid gegrüsst,
Mit diesem Beitrag, stellen wir (die Bewohner von Miningham) unsere Stadt vor.

Beginnen wir mit der Stadtgeschichte:

Dies ist die Geschichte von Miningham. Eine Geschichte von Ruhm und Ehre. Von Leid und Trauer. Aber auch von Segen und Glückseligkeit. Es war geschrieben das Jahr Anno Domini 1299 als ein starker Herrscher die Oberhand über das Gebiet der heutigen Stadt gewann. Als dieser gestorben war, ermöglichte er in seinem letzten Atemzug seinem treuem Vertrauten, einem angehenden Mejster die Herrschaft über Miningham zu nehmen. Viele nahmen de letzte Tat des Herrschers sehr übel.
Trotz des Anfangs entwickelte sich die Stadt sehr gut und konnte zum Knotenpunkt des Handels mit dem Süden werden. Durch den Entstehenden Reichtum in der Stadt zogen viele reichte Bürger in die Stadt und bauten wunderschöne grosse Kaufmannshäuser. Eines Tages, aber musste der Herrscher im Namen der Mejster von dannen ziehen. Zu Beginn lief die Stadt sehr gut und sie erwirtschaftete Geld, dass sie zum Bau von neuen Gebäuden nutzen. Doch dann gab es einen Überfall feindlich gesinnter.
Sie nahmen den Bürgern den Reichtum und zwangen sie zum Auszug. Nach dem Auszug der alten Bewohner verliessen auch die Feinde die Stadt nachdem sie Sie geplündert und teilweise abgebrannt haben.
Die Stadt war nach dem Abzug aller Feinde menschenleer und der Natur selbst überlassen.
Die Zeit verging bis sich der Erzmejster und ein Mejster eine Herz fassten und mit Miningham ein neues Abenteuer begannen.
Sie fingen an die Stadt wieder aufzubauen und zurück ins Leben zu bringen. Heute sieht man noch Spuren des Überfalls und der Menschenleere der Stadt. Doch irgendwann ist auch die Geschichte fertig, dann wird eine neue Geschichte geschrieben.
Dies ward die Geschichte von Miningham. Eine Geschichte von Ruhm und Ehre. Trauer und Leid. Stolz und Glückseligkeit

Bannererklärung:

Das Banner von Miningham hat ein grünes Grundbanner mit einem weissen Kreuz, welches sich zu allen Seiten erstreckt.
Grün symbolisiert die Hoffnung. Hoffnung auf Besserung und Frieden in der Stadt.
Das weisse Kreuz stellt einerseits die Verbindung zu einem medizinerkreuz her. Andererseits stellt das Kreuz auch Handelsrouten da, welche sich im Laufe der Geschichte der Stadt entwickelt haben.

Und schlussendlich noch die Stadtregeln:

1. Das töten von Spielern/Tieren ist strengstens verboten und wird mit dem Tod bestraft.
2. Das bedrohen, erpressen und beklauen ist verboten und wird mit einem Rauswurf aus der Stadt bestraft
3. Massentierhaltung ist verboten
3.1 Bei Kaninchen müssen mindestens zwei Exemplare im Gehege sein und bei den anderen Tieren muss das Gehege dreimal so viele Zäune haben wie Tiere drin sind.
4. Das wegwerfen von überflüssigen/unnützen Gegenständen in den Stadtbrunnen ist verboten und wird mit dem Tod bestraft. Das gleiche gilt auch bei Punkt 3
5. Sollte ein Spieler die Stadt verlassen wird diese Person in Ruhe gelassen und NICHT getötet, beklaut oder bedroht
6. Bei Gemeinnützigen Projekten wird so gut wie möglich geholfen.
7. Steht eine Gerichtsverhandlung bevor, wird durch Zufall eine Person vom Richter (Medicus28) ausgewählt, die dann als Geschworener antreten muss.
8. Bekommt man einen Beruf zugeteilt, übt man diesen so gut wie möglich aus.
9. Kommt ein neuer Spieler in die Stadt, bietet man ihm eine Führung an und weist ihn in ein Haus ein.
10. Schwächt man die Mitbewohner mit einem Trank wird man mit dem Tod und einem Rauswurf aus der Stadt bestraft und hat keine Rechte seine Items zu bekommen.
11. Im Kriegsfall haben Oberhäupter das Kommando

Das war alles von der Stadt Miningham.
Wenn Sie fragen dazu haben, schreiben sie einen Beitrag, oder wenden sie sich an Medicus28 oder an Portugallie

Mit vielen Grüssen
Die Einwohnerschaft von Miningham
Bekloppter Harry Potter Fan mit einer Liebe für Musik

Torte von Schlacht
Beiträge: 69
Registriert: 21 Jul 2018, 14:22
Wohnort: Südthüringen

Re: Die Stadt Miningham

Beitrag von Torte von Schlacht » 24 Jul 2018, 14:12

Eine Vortrefflich Geschichte zu einer Vortrefflichen Stadt.
Educationem est momenti: sed magni momenti sunt imagines, sed magis est spiritus

Medicus28
Beiträge: 49
Registriert: 29 Okt 2017, 07:17

Re: Die Stadt Miningham

Beitrag von Medicus28 » 14 Okt 2018, 14:53

Änderungen der Stadtgesetze ab dem 14.10.2018

DAs Betreten der Stadt ist nur noch zu Fuß erlaubt. Das Stadtgebiet darf ab sofort nicht mehr mit Elytren betreten werden.
Werden diese Nicht beachtet, hat dies Konsequenzen welche auch mit einer Anklage beim Weltenrat enden können.
Die Wurzel der Bildung sind bitter, aber ihre Früchte sind süß.

Medicus28
Beiträge: 49
Registriert: 29 Okt 2017, 07:17

Re: Die Stadt Miningham

Beitrag von Medicus28 » 14 Okt 2018, 15:28

Ab dem heutigen 14.10. haben folgenden Personen keinen Zutritt mehr zu Miningham.

nivea69 , dieser ist auch vom Stadtherren Medicus28 als Vogelfrei erklärt worden
DhinosaurierPaul, weil dieser den oben genannten Herren unterstützt hat.
Die Wurzel der Bildung sind bitter, aber ihre Früchte sind süß.

Hagrast
Beiträge: 59
Registriert: 31 Jul 2018, 07:41

Re: Die Stadt Miningham

Beitrag von Hagrast » 20 Okt 2018, 15:31

Kurze Frage soll der Frieden durch Angst und Gewalt gehalten werden :?:
Bitte nicht den Artikel 13 raus holen und mich schlagen xD

Torte von Schlacht
Beiträge: 69
Registriert: 21 Jul 2018, 14:22
Wohnort: Südthüringen

Neues Gesetzbuch

Beitrag von Torte von Schlacht » 20 Okt 2018, 22:34

Wir haben nun ein neues Gesetzbuch. Es ist noch nicht vollständig, doch das nötigste ist drinnen. Es werden noch Sachen zugefügt!

http://files.ftscraft.de/file/yNb.pdf


Jedes Zusatzgesetz gilt ab heute. Gesetze, die nicht vorhanden sind, aber im alten Gesetzbuch stehen, werden vorerst übernommen.
Educationem est momenti: sed magni momenti sunt imagines, sed magis est spiritus

Torte von Schlacht
Beiträge: 69
Registriert: 21 Jul 2018, 14:22
Wohnort: Südthüringen

Re: Neues Gesetzbuch

Beitrag von Torte von Schlacht » 25 Okt 2018, 18:20

Leider musste ich feststellen, dass dieser Link fehlerhaft ist.
Deshalb ist hier der neue Link, welcher Funktioniert.

https://files.ftscraft.de/file/hTJ.pdf
Educationem est momenti: sed magni momenti sunt imagines, sed magis est spiritus

Torte von Schlacht
Beiträge: 69
Registriert: 21 Jul 2018, 14:22
Wohnort: Südthüringen

Verbesserte Orientierung

Beitrag von Torte von Schlacht » 02 Nov 2018, 22:40

"Du wohnst wo?!"

Diese Frage sollte nun seltener werden! Wieso? Wir haben jetzt für nahezu jede Straße einen Namen. Die kleine Gasse mit der Treppe zwischen den zwei Häusern? Treppengasse! Die wo grade der Berg ist? Altbergstraße! Das Bauamt Mininghams hat sich tüchtig ins Zeug gelegt und haben sich passende Namen zu den Straßen zurecht gesponnen.


Es kann kleinere Änderungen geben! Eine eventuelle Karte mit Straßennamen ist in Arbeit, muss aber nicht erscheinen.


Bei Rückfragen bitte an BauamtMiningham@gmail.com wenden!
Educationem est momenti: sed magni momenti sunt imagines, sed magis est spiritus

Antworten