Kritik an der Planung

Hier kannst du Lob und Kritik äußern
Antworten
KaiserOttoDer2
Beiträge: 8
Registriert: 31 Mär 2018, 09:55

Kritik an der Planung

Beitrag von KaiserOttoDer2 » 11 Aug 2018, 09:49

Guten Morgen,
heute möchte ich mich mal zur Planung bezüglich Neunordwall / Nordwall aufregen.
Wieso um alles in der Welt baut man den Kutschenplatz einfach ab? Ich meine ist ja nicht so das Neunordwall noch eine Weile braucht bis es fertig ist? Das alte Nordwall hätte man so wie es war bis zum Schluss lassen können , leider wurde mir auch auf mehrmaliges Nachfragen keine Gründe von Seitens des Server-Teams oder anderer Spieler gesagt, weshalb ich es nicht verstehen kann?! Anscheinend weiß man selber nicht so Recht den Sinn hinter dieser unnötigen Aktion.

Falls es einen plausiblen Grund gibt wäre ich gerne bereit diesen zu erfahren, Danke!!

Benutzeravatar
Lord8Florian
Beiträge: 18
Registriert: 10 Mär 2018, 07:33

Re: Kritik an der Planung

Beitrag von Lord8Florian » 11 Aug 2018, 09:52

Die Kutschen in Nordwall wären doch eh wegen dem neuem System weg gewesen
Rechtschreibfehler nein das sind Spezialeffekte meiner Tastatur

KaiserOttoDer2
Beiträge: 8
Registriert: 31 Mär 2018, 09:55

Re: Kritik an der Planung

Beitrag von KaiserOttoDer2 » 11 Aug 2018, 10:00

Bitte etwas genauer erklären? :D

Benutzeravatar
MuSc1
Site Admin
Beiträge: 134
Registriert: 19 Aug 2017, 18:29
Kontaktdaten:

Re: Kritik an der Planung

Beitrag von MuSc1 » 12 Aug 2018, 19:05

Ja, Nordwall ist daran nicht schuld sondern das neue Reisesystem. Es gibt nur noch VON STADT NACH NORDWALL Kutschen, nicht aber von Nordwall NACH Stadt. Nur noch zu Knotenpunkten.
Bild

Lothar_Hake
Beiträge: 5
Registriert: 22 Apr 2018, 08:55

Re: Kritik an der Planung

Beitrag von Lothar_Hake » 13 Aug 2018, 19:27

schade, das es keine Verbindungen zu den einzelnen Städten mehr geben wird. Dadurch wird jede einzelne Stadt nur noch im eigenen Saft schmoren, oder verdorren. Das Reisen nach Nordwall wird purer Luxus und für viele Städte überflüssig, wenn sie eine Kutsche zur Abbauwelt in der nähe haben. Der Ausbau der einzelnen Städte ist ja nur für die eigenen Bewohner, und einiges absolut Überflüssig, wie z.B. ein Marktplatz oder eine Taverne mit Gästezimmern. Ich brauche für 5 Bewohner auch keine große Landwirtschaft, geschweige denn einen Schmied, Bäcker usw.
Alles in Allem wird es dann Langweilig.

Gruß Lothar

Antworten
cron