Bekanntmachungen aus Távaryn und Bretheryn

Eine silberhaarige Elfe tritt ans Schwarze Brett. Sie ignoriert den Menschenanlauf, welchen es wohl wegen eines anderen Aushanges gibt. Sie nagelt ein kleines Pergament, versehen mit dem Siegel Távaryns, an das Schwarze Brett. Danach eilt sie wieder davon.


leserlich

Bekanntmachung

Die derzeitige Regentin von Távaryn, Antheia Gaylia Elenwe, und der Herdir en Mancale und Hofarzt von Távaryn, Doctor Baeleanor Calték, geben ihre Vermählung bekannt.
Die Zeremonie fand vor einigen Wochen im engsten Kreise der Familie und Freunde statt.

Gezeichnet
Antheia Gaylia Elenwe
Regentin von Távaryn

Baeleanor Calték
Hofarzt von Távaryn
Herdir en Mancale


ooc

Dieses Thema wird für kleinere Bekanntmachungen benutzt, damit es nicht zig verschiedene Themen gibt.

6 „Gefällt mir“

Eine silberhaarige Elfe in einfacher Kleidung tritt ans Schwarze Brett. Sie nagelt ein kleines Pergament, versehen mit dem Siegel Bretheryn, an das Schwarze Brett. Danach eilt sie wieder davon.


leserlich

Bekanntmachung aus Bretheryn

Die Héri von Bretheryn, Kyra Aldaval, und die derzeitige Regentin von Távaryn, Antheia Gaylia Elenwe, geben bekannt, dass Bretheryn fortan von Héri Antheia Elenwe regiert wird. Die Krönung wird im engsten Kreise stattfinden.

Gezeichnet
Antheia Gaylia Elenwe
Héri von Bretheryn

Kyra Aleyah Aldaval
Braumeisterin von Távaryn

4 „Gefällt mir“

Eine blonde Elfe in Rüstung hämert ein kleines Pergament an das Schwarze Brett. Sie blickt sich um, ehe sie wieder geht.

leserlich

Bekanntmachung aus Távaryn

Die ehrwürdige Tári von Távaryn, Fraeya Gaylia Elenwe, hat sich von ihrer Krankheit erholt und wird wieder Schrittweise ihre Arbeit übernehmen.
Bis zu ihrer voller Genesung, wird sie von Antheia Gaylia Elenwe, der Héri von Bretheryn, unterstützt.
Mögen die Götter die Genesung der Tári unterstützen.

Gezeichnet
Fraeya Gaylia Elenwe
Tári von Távaryn

3 „Gefällt mir“

Erneut ging die silberhaarige Elfe zum Schwarzen Brett und nagelte freudestrahlend einen Aushang daran.

leserlich

Bekanntmachung aus Távaryn

Die Héri von Bretheryn, Antheia Gaylia Elenwe, und der Herdir en Mancale und Hofarzt von Távaryn, Baeleanor Calték, geben bekannt, dass die Héri ihr erstes Kind erwartet.
Möge das junge Paar und das Kind von Meleth und Naskiga gesegnet sein.

Gezeichnet
Antheia Gaylia Elenwe
Héri von Bretheryn

Baeleanor Calték
Hofarzt von Távaryn
Herdir en Mancale

5 „Gefällt mir“

Eine freudige Entourage von Elfen mit den Bannern von Távaryn und Bretheryn marschiert zum Schwarzen Brett. Angeführt werden sie von einer strahlenden, weisshaarigen Elfe - der Braumeisterin Távaryns. Sie nagelt geschickt ein Pergament an das Brett, ehe sie sich an die herumstehenden Reisenden & Händler wandte:

„Höret her, höret her! Ihre königliche Majestät, die Héri von Távaryn und Bretheryn, Antheia Elenwe, hat zwei gesunde Mädchen zur Welt gebracht! Sie sind die neue Zukunft Távaryns! Feiert mit uns und erhebt eure Gläser und Krüge auf das Wohl der beiden Prinzesinnen!“

Sie blickte in die teils freudigen, teils mürrischen Gesichter der Herumstehenden, ehe die Braumeisterin kehrt machte und mit ihrem Gefolge verschwand.

leserlich

Bekanntmachung aus Távaryn

Die Héri von Távaryn, Antheia Gaylia Elenwe, und der Herdir en Mancale und Hofarzt von Távaryn, Baeleanor Calték, geben freudig die Geburt ihrer Zwillinge bekannt.

Die Namen der Zwillingsmädchen lauten:
Aleyah Elowen Elenwe
Rhaella Ellania Elenwe

Möge die junge Familie von Meleth und Naskiga gesegnet sein.

Gezeichnet
Antheia Gaylia Elenwe
Héri von Távaryn

Baeleanor Calték
Hofarzt von Távaryn
Herdir en Mancale

5 „Gefällt mir“