Der Narrenkönig

Kurze Info: Ich poste das für jemanden, der keinen Account (mehr) im Forum hat, viel Spaß beim lesen! Besonders du @MuSc1 :stuck_out_tongue:


Vor vielen Jahren, als die Orks noch eine Bedrohung waren und die Horden unter dem Banner Taakur Cerars gesammelt waren, wurde Lohengrinn von Flüchtlingen überflutet. Die Sonne ging bereits über dem Meer unter und tauchte den Himmel in ein sanftes Rosa, als eine weitere Welle der gesichtslosen Massen in die Straßen fluteten. So sammelten sich die Elendigen um die Helfer der Stadt, welche Nahrung und Medizin an die Bedürftigen verteilten. Doch zwischen den verschmutzten und stinkenden Leibern war ein junger Mann, der später als der Narrenkaiser Lukas von Mehling bekannt werden sollte.

Lukas hatte noch nie ein gutes Leben und die plündernden Orks hatten nicht zu diesem Beigetragen. Als die Horde sich auch seiner Heimat nährte verlies er in Panik seine kranke Mutter und macht sich Hals über Kopf auf den Weg nach Lohengrin. Doch trotz all diesen Widrigkeiten hatte er einen Traum. Er wollte ein großes Reich bauen. Mit vielen Einwohnern und so scharrte er weitere junge und kräftige Männer um sich die sich seiner Sache verschrieben. Doch ohne Geld oder Handelswaren war es in diesen schwierigen Zeiten unmöglich einen solchen Traum zu verwirklichen.
So fasste er einen Entschluss. Er musste die alten und reichen Familien zufrieden stellen und ihnen anschließend das Geld aus der Tasche ziehen. Doch wie sollte er sie zufrieden stellen? Da kam ihm die grandiose Idee. Ein Narr. Er setzte sich eine Krone aus Papier auf und zog mit seinen Gefährten durch die Straßen und tat auf König. Die Reichen belustigten sich über den Abschaum, der sich so brüstete und warfen ihm Taler vor die Füße, für welche er sich herabbückte, wobei ihm seine falsche Krone immer wieder vom Haupte fiel. Doch nach einiger Zeit verloren seine Gönner ihr Interesse an dem Hampelmann, weshalb er sein Kostüm verbesserte und sich weiter aufbauschte. Sein schäbiger Bart und die zerzausten blonden Haare wurden nun aufwendig mit Blumen verziert und die Krone erweitert. In diesem fast schon königswürdigem Aufzug zog er hüpfend und lachend durch die Straße. Sein Hofstaat umtanzte ihn. Doch die neuerliche Verkleidung erweckte einen Funken von Zorn in den Reichen, die er verballhornen wollte und so beschlossen sie dem selbst ernannten Narrenkaiser von seinem hohen Esel zu schupsen.

Sie spielten das Spiel noch einige Zeit mit, bevor sich eines schönen Tages die Gelegenheit ergab. Die Sonne färbte an jenem Abend den Himmel Rosa wie an Lukas erstem Tag in der Stadt. Er verrichtete gerade seine Notdurft, während er sich seinen neusten Streich überlegte, als sein Berater vorstieß und ihm für einen viertel Taler das Messer in die Rippen hieb. Lukas hauchte nur noch: „Ich erlasse dir die Steuer.“, bevor er über seinem Haufen zu Boden sank und seinen letzten Atemzug tat.

((Moin, das ist mein Beitrag zum Schreiberevent. Ihr kennt mich wahrscheinlich unter dem Namen IhrKenntMichH. Wer ich wirklich bin? Ihr kennt mich. Sollte ich gewinnen würde ich meinen Gewinn so aufteilen wollen, dass die nächsten Neulinge jeweils einen Taler mehr erhalten. Ganz wie es der Wunsch von Lukas gewesen wäre :smiley: Oder auch nicht?
Hoffe der Text hat euch gefallen. Bitte nicht zu Hart fronten ist mein erster Text den ich schreibe. Aber selbstverständlich könnt ihr mir Kritik da lassen :smiley:
LG
IhrKenntMichH))

11 „Gefällt mir“

Ich hätte auf Hagrast getippt aber bin zu kurz dabei um da bei allem durchzusehen und zu wissen wer was wie immer gesagt hat :eyes:

Das müsste/sollte Hagrast sein.

Interessant wie man wahre Dinge so gut in eine Geschichte packen kann. :smiley:

Auch wenn Musc manchmal nervig ist (wer ist das nicht ^^) und null Ahnung von Minecraft hat. Und auch wenn er die Wirtschaft mit aller Gewalt auf den Server durch drücken will. Und unlogisch hohe Abgaben und Preise hat.

Es ist nicht gut den Klarnamen hier einzubinden.
Das könnte schon fast in eine strafbare Richtung gehen.

Jein, denn im Impressum von FTS hast du Name/Anschrift/Kontaktdaten usw. Also wird hier nichts der Öffentlichkeit unbekanntes herausgegeben. Außerdem ist der Link welcher Ingame immer wieder gepostet wird (Irgendwas mit Spenden) mit dem Paypal Konto von ihm verknüpft (Mail mit Klarname)

1 „Gefällt mir“

Der Verfasser vom Text soll mal lieber seine Kreativität im RP ausleben und nicht hier nen Text verfassen :stuck_out_tongue_winking_eye:

5 „Gefällt mir“