Itsuka Midori CV (KariNadora)

Name
Itsuka Midori

Alter
28 Jahre

Rasse
Asiatischer Mensch

Herkunft
Nara, Japan

Wohnort
Sparta

Aussehen
OC
xX A Kunoichi Xx | Minecraft Skin (minecraftskins.com)


das ist von @KiberEduard

von @Dr_Picy
Screenshot 2022-05-02 143834
gemacht von @Dr_Picy
Es werden noch weitere Skins folgen wenn sie fertig sind

  • Größe: 1,68 m
  • Haar- und Augenfarbe: Grüne Augen und grüne haarfarbe (wenn nicht gefärbt sehr dunkles Braun)
  • Narben: keine seh baren Narben
  • Hautfarbe: 12 (nach der skala von Luschan)
  • Sie hatte eine sehr dünne Statur sie hat kleine Brüste und eine kleine Tallie
  • Tattoos: keine Tattoos
  • Schmuck: Eine Haarbadel und eine Schleife an der rechten seite des Kopfes
    Felix_von_Luschan_Skin_Color_chart.svg
    (Die Skala) Hautfarbe – Wikipedia

Haarfärbung
(Kleiner Disclaimer im Vorraus das ist zum teil aus meiner Fantasy entstanden da es keine bis kaum angaben gibt wie man in diesem Zeitalter haare färbt aber es basiert auf einer Färbung von Textilien die wirklich funktioniert)

  • Zutaten: Wasser, Kessel, Echter Dost Blüten
  1. Ein halber Eimer Wasser (5l) unter leitem Feuer erwärmen und 10 Blüten hinzufügen
  2. Über Nacht ziehen lassen wenn möglich ab und zu wasser neu hinzufügen
  3. Wärme des Wassers Erhöhen und dann die Haare reinlassen
  4. Die Haare eine Stunde im Wasser lassen und ab und zu ein bisschen bewegen
  5. Haare rausnehmen und nochmal nur mit Wasser waschen

Job
Kunoichi (weiblicher Ninja)

Religion
Shintō

Eigenschaften

  1. Nett
  2. Loyal
  3. Ruhig
  4. höfflich
  5. ernst
  6. psychisch stark
  7. kalt (wenn sie ihre Emotionen ´´versteckt``)

Stärken

  • Sehr Ruhige Hände
  • Sie kann ihre Emotionen wie auf Knopfdruck abschalten
  • Sie kann sehr gut und präzise sehen

Schwächen

  • keine hohe physische kraft da sie sich auf Technik fixiert
  • Sie hat Angst vor Ziegen und Schafe
  • ist sehr auffällig wenn sie sich nicht bedeckt
  • ist schlecht anzusprechen auf ihren kleine Brüste

Fähigkeiten
Rechnen, Schreiben, Lesen, Handeln, Reiten, Verstecken, Verkleiden, in der Menge untertauchen, Spionieren, Auskundschaften, Emotionen Abschalten, Akupunktur, Schwimmen, Klettern

Ninja Techniken

  • Taijutsu, Karate Koppõ Taijutsu (Körperbehärschung, Unbewaffnete Kampftechniken)
  • Bõ-Jutsu (Stab Techniken)
  • Shuriken-Justu (Wurftechnik von Shuriken)
  • Onishin-Justu (Tarn-, Versteck Techniken)

Vorgeschichte
Es war einmal vor nicht als zu langer Zeit es war früh morgens und eine junges Paar wartete auf sie Geburt ihres Kindes. Der Mann hoffte es würde ein Junge werden, die Frau hingegen wollte eine Schöne Tochter. Sie hatten bisher schon 4 Kinder und wollten noch ein aller letztes da bisher niemand der Kinder die erbschafft des Vater antreten konnte. die Frau brachte vier jungen bisher mit dem Mann zur Welt doch alle hatten eine Behinderung. Der erste wurde ohne rechten Arm zur Welt gebracht, der Zweite war Taub, der Dritte war Blind und der Vierte war seit seiner Geburt Fett. Als das fünfte Kind Welt kam war die Mutter sehr erfreut es war ein Mädchen, der Vater hingegen war nicht sehr erfreut darüber das er eine Mädchen bekam. Das Kind hatte keine Körperlichen Nachteile wie ihre Brüder. Doch Itsuka war ein Mädchen und deshalb nicht möglich das Erbe anzutretten sagte die Mutter. Der Vater sagte, wenn sie 5 Jahre alt werden sollte würde es sie als Nachvollgerin seinen Erbes ernennen aber offiziell wird einer meiner Schüler die Rolle des Erben des Dojo übernehmen. So wie er es sagte geschah es 5 Jahre später. Sie wurde fünf Jahre als und der Vater sagte zu ihr sie wird jetzt die Nachvollger seines Dojo doch zuerst müsse sie ihre Ausbildung zur Kunoichi anfangen und beenden. Die junge Itsuka war darüber erfreut und begann eine Woche danach schon mit dem Training bei ihren Vater zu Kunoichi. Sie wurde sehr hart rangenommen viel härter als die anderen Schüler ihres Vater. Die Mutter unterstützte die kleine Itsuka so gut es ging sie brachte ihr Wasser oder Verarzte sie wenn sie es brauchte. Mit 12 Jahren war ihre Ausbildung bei ihren Vater zur hälfte fertig. Doch der Vater wollte vorübergehend nicht mit ihr weiter Trainieren sie sollte etwas neues lernen was selbst er nicht tun könnte, sagte der Vater. Itsuka hatte ein weile überlegt was sie machen könne doch sie kam auf keine Lösung. Als sie eines Tages auf einem Spaziergang auf eine ältere Dame traf und mit ihr ein Gespräch begann, sprach die alte Dame etwas von Akupunktur. Itsuka war davon fasziniert und fragte sie so gut es ging dazu aus und schließlich sagte die Dame wo und bei wem sie das lernen konnte. Itsuka machte sie kurz darauf auf zu einem Mann in Richtung Edo zu finden. Wochen nachdem sie los ging fand sie den Mann und sie bat Ihn im diese Technik Akupunktur beizubringen. Der Mann meinte aber ohne Geld wird das nichts denn Itsuka hatte kein Geld. Sie bat ihn dann im nahmen ihres Vater darum und der Mann fragte wer ihr Vater sei. Sie erzählte von ihren Vater und sagte wer dieser war. Der Mann der ihr zuhört war erstaunt das Midori Ranggen (der Name von Itsuka`s Vater) ihr Vater war. Danach erzählte er etwas von seiner Vergangenheit und das ihr Vater sein Lebensretter war er sagte auch noch, da ich ihm noch was schulde bringe er ihr die Akupunktur bei. 2 Jahre dauert es bis sie die Technik gemeister hatte und zu ihren Vater zurück gekehrt ist. Der Vater war sichtlich erstaunt darüber und meinte das sie jetzt bereit wäre die Ausbildung zu Ende zu führen. Das dauerte dann Nochmals 7 Jahre dauerte sie war nun 21 und eine sehr gut Ausgebildete Kunoichi. Ihr Vater meinte nun sie solle jetzt noch 6 Jahre Erfahrung in diesem Beruf sammeln und dann könne sie das Dojo „übernehmen“. Das Mädchen war einverstanden und der Vater empfohl sie an einem Feudalherren weiter. Dort Arbeitete sie ihn nun als Kunoichi bzw. als Auftragsmörder sie hatte in den 4 Jahren wo sie da war 54 Leute umgebracht auf verschiedene Arten und Weißen. Als sie an einem Tag wo sie den Auftrag hatte eine Mann auf einem Fest zu töten machte sie sich sehr schön. Als sie Auf dem Fest war vergnügte sie sich zuerst ein bisschen um ihr Opfer zu finden. Sie fand ihr Opfer und lockte es in eine kleine Gasse. Dort brachte sie es um doch sie wurde dabei erwischt. Sie musste wegrennen und viel weil sie kurz nicht aufpasste ihn einem Teich. Dieser war sehr tief und als sie dann daraus rausschwimmen wollte war sie auf einmal an einem anderen Ort als zuvor sie war nun in Parsifal. Sie wusste zu diesem Zeit Punkt noch nicht das es Parsifal war. Als sie in Parsifal an kam war sie in der Region von Sparta. (Das Geschehen in Parsifal wird wie bei meinen Gintoki char damals in einem Extra Post der etwas später erscheinen wird erzählt)

2 „Gefällt mir“

Grüsse. Vielen Dank für deine CV.

Die Menschen haben keine einzigartigen Haarfarben. Bitte nur natürliche angeben. Als Asiatin hast du auch eher dunkle Haare, braun oder schwarz.
Ebenso bitte Grösse, Statur, Haar- & Augenfarbe, Narben, Hautfarbe, Tattoos, Schmuck, angeben.

Da es den Shinto (noch) nicht gibt, bitte Buddhismus angeben.

Bitte mind. eine Angst angeben. Dafür darfst du eine Stärke hinzufügen ODER eine Schwäche entfernen.

Bitte genauer beschreiben. Wie hat dein Char herausgefunden, dass er in Parsifal ist?

Ansonsten gibt es weibl. Ninjas erst ab 1561. Das sind gute 200 Jahre später. Daher ist dieser Umstand nicht erlaubt. Vllt. eine Art Mulan Geschichte? Oder sie hat den Schülern ihres Vater beim Training zugesehen? Nur halt nicht auf offizielle Art und Weise.

Hallo Cira ich danke für die Antwort ich würde jedoch gerne noch etwas nachfragen zum Thema aussehen und glaube den rest werde ich im laufe des tages noch einführen

Thema Aussehen
Ich würde es begründen durch Mutation das sie grüne haare hat ich möchte das ungern ändern weil ich halt schon skins mit der haarfrabe angefragt habe die ich bezahlen muss und es würde treurer werden wenn ich jetzt noch ändern lasse

Thema Glaube
Ich könnte den Buddhismus momentan nicht angeben wegen da es sich dann mit der Vorgeschichte streiten würde den sie hat leute umgebracht und das ist im Buddhismus verboten den Shinto habe ich schon vor langer Zeit gemacht doch warum wurde er dann noch nicht angenommen es ist ja eigentlich genügend Zeit gewesen

Die Religion hier? Da kümmert sich das Team rum. Musst du also nachfragen.

Da du ein Mensch bist, kann es keine Mutationen geben. Finde mal im RL einen Mensch, der durch Mutationen grüne Haare hat. Ich wüsste von keinem Fall. Daher tut es mir leid um dein Geld, doch hoffe ich, dass dein Skinpixler so kulant ist und das kostenlos f¨ür dich ändertn.

1 „Gefällt mir“

Cira wäre es möglich die grünen haare zu behalten wenn ich sage das sie diese färbst

Puuuh… dann würd ich dies erlauben, wenn du die Haare in PArsifal färbst. Dafür musst du aber ne Art „kleine Arbeit“ in der CV einbauen. Welche Zutaten werden verwendet, wie lange dauert das färben. wie oft muss man nachfärben, etc. Überzeuge mich. :smiley:

3 „Gefällt mir“

Denke, du hast alles überarbeitet. Somit wäre die CV von mir angenommen. @team

Hallo SilverNell,

vielen Dank für das Schreiben einer Vorstellung zu deinem Charakter.
In dieser sind alle nötigen Angaben enthalten und sie entspricht der Lore unseres Servers.

Damit ist deine Vorstellung hiermit angenommen.

PS: finde die Beschreibung vom Haare färben so i.O. :+1: