Vorstellung von Dancing_Hades aka Sergeant_Clinton


Hallo RolePlay-Freunde. Da die letzte Vorstellung eines Spielers schon etwas länger zurück liegt habe ich mir gedacht, ich wage mich auch mal dran.


  • Mein Name ist Johannes, bin aber in meinem Umfeld in der Gaming-Szene als Johnny bekannt.

  • Ich bin jetzt stolze 24 Jahre alt

  • Stolzer Brillenträger wie es sich für das Klischee gehört

  • Beruflich tätig bin ich als multimedialer Fachberater (kurz und bündig gelernter Einzelhandelskaufmann) in den Bereich Telekommunikation und Neue Medien im Allgemeinen

  • Wirklich Role-Play-Erfahrung sammle ich schon seid Kind an bei Spielen wie „Final Fantasy 9“ auf der PS1 sowie weitgehend die ganze „Zelda“-Timeline und auch eine Rarität welche in der Rollenspiel-Szene eher unbekannt ist, nämlich „The Legend of Dragoon“ auf der PS1 welches mich bis heute immer wieder durch seine spannende Story fesselt.

  • Im Rollen-Spiel bereich aktiv in Bezug auf Minecraft bin ich aber eher seit kurzen wenn man betrachtet dass ich im Februar 2019 einstieg. Auf FTS seit Mitte diesen Jahres wenn ich mich nicht ganz täusche

Wenn ihr Fragen habt oder so, könnt ihr sie mir gerne unten stellen! :slight_smile:

PS: Ich bin Österreicher und habe aufgrund dessen meist bei neuen einen kleinen Bonus aufgrund meines Akzents XD ich streng mich halt null an nach der Schreibmaschine zu reden

12 Like

Du kleiner Frechdachs :stuck_out_tongue_closed_eyes: :joy: muss der sich hier wieder gleich einschleimen. Nein Spaß, ist eh sehr gut geschrieben, wie gesagt ich liebe deine Art zu schreiben du Österreicher :wink: Dann wissen auch mal die anderen bissle mit was für nem „Nerd“ ich eigentlich befreundet bin :smiling_face_with_three_hearts:
Liebe es mit dir Rp zu machen :heart:

3 Like

@Klecker_Nyx Ach ist das lieb <3 was ich mehr liebe als mit dir RP zu machen bist du selbst :3

2 Like

UUUnd schon wieder ist er am Schleimen :joy: :heart:

2 Like

Wenn du wirklich so gutes rp machst hoffe ich dass ich eines tages mit dir das vergnügen haben zu dürfen

2 Like

Bist du nicht immer noch permanent gebannt?

3 Like

Ja,seit knackigen 8 monaten. Wieso?

1 Like

Warum bist du gebannt?

1 Like

Griefing im haus von @PaPaBeN44 am 19.03.2020(btw mein geburtstag) Firestorm_tv hat (wahrscheinlich mit xray) eine truhe unter dem haus von Papaben44 gefunden. Er baute sich runter und baut die truhe ab. Ich,welcher bei ihm war, bin so ein genius und bau mich zu ihm runter. Papaben44 sieht am nächsten tag (20.03.2020) dass im haus ein loch im boden ist und seine truhe fehlt. Er ruft haakon,welcher sieht: Aha,Firestorm_tv und Marax sind hier durch die tür und haben blöcke abgebaut. Er erteilt Firestorm einen warn und holt mich on,da ich erst 2 wochen zuvor entbannt wurde. Haakon fragt mich nochmal ob ich die dirtblöcke abgebaut habe. Ich weiß genau dass leugnen nichts bringt und gebe es zu. Er sagt dass er in der teamsitzung nochmal darüber reden wird und bannt mich erstmal. Ein paar tage später erhalte ich von haakon die nachricht, dass mein ban ein permanenter ist,und ich die möglichkeit habe einen entbannungsantrag zu schreiben. Ich habe mir gedacht,dass ist meine schuld und einfach einen entbannungsantrag schreiben wäre nicht richtig. Also entschied ich mich für eine 7 monatige pause. Ende September,kurz vor meinem entbannungsantrag, kam ein brief von der schule: Ihr sohn xyz hat 3 unentschuldigte fehltage, bla bla bla, bla bla bla. Mein Vater,bisschen wütend, Nimmt meinen laptop,bricht den bildschirm ab und schleudert ihn auf den boden good n hard. Lange rede kurzer sinn. Ich bin gebannt wegen griefing im haus von Papaben44 und weil ich keinen laptop mehr habe um mc zu spielen weshalb ein entbannungsantrag unnötig wäre. Ich hoffe das beantwortet deine frage

Aber mich vermisst sowieso keiner,vllt @WonderAlix wobei ich glaube dass die mich mitlerweile vergessen hat