Die letzte Prophezeiung von Killian Renegate (Brief)

Wenn Ihr dies lesen möget, so sollet Ihr all wissen, dass ich bereits tode sein mag. Dieser Brief sollet mein letztes Wort auf Erden seiet und den Einwohnern helfen.

In meiner ersten Prophezeiung hieße es: „Der Tag der Verheisung oder auch der Tag des jüngsten Gerichts, wie die Christen sagen würdet wird eintreffen wenn (…) an jenem Tage, wird der Prophet sein Ende findigen und seine Ruhe finden. (…)“

Meine Prophezeiung ist nicht falsch, doch werde nicht ich es seien, der am Tag der Verheisung sich seinem Schicksal stellen werdet.

Wie schon viele male vorher, wird mein Tot nicht engültiget sein und meine Reinkarnation wird den Kampf für mich fortsetzen.

So höret:

Mein Nachfolger wird das Rätsel als erstes lösen und daran werdet Ihr Ihn erkennen tun. Er soll den Schatz findiget und Ihn zum Wohle aller benutzen.

Der Schatz von Killian Renegate:

Killian Renegate verschlüsselte seine Schatzkarten stets:

Der Spiegel:

1 = 9

2 = 8

3 = 7

4 = 6

5= 5

……

Folgende Koordinaten zum Schatz schrieb er sich auf:

X = 8253

Y = -11

Z = -6856

Wer sich denkt die Arbeit lohnt sich nicht, der irrt. Auf euch wartet mehr Gold, als in eine Truhe passet.

Viel Spaß beim suchen :wink:

2 Like

„Ihr wollt meinen Schatz? Den könnt ihr haben! Sucht ihn doch ! Irgendwo habe ich den größten Schatz der Welt versteckt!“

._. och manno, wäre auch zu schön gewesen

Farmwelt oder Parsifal ?

Verlässt du den Server eigentlich oder machst du dir einen neuen Char?

Parsifal :wink:

Aber nicht vergessen, die Koordinaten sind verschlüsselt. Aber sind einfach zu entschlüsseln :wink:

1 Like

Im Grunde habe ich Ihn schon lange verlassen. Aber wäre halt Schade um das ganze Geld :frowning:

Da ist es mir lieber, dass jmd. mein Nachfolger wird :wink:

1 Like

Verwirrt blickte Äelin Elendur, Landesmeisterin von Wolfsburg, auf die Karte von Parsifal, bevor sie sich ihre Notizen noch einmal anblickte: „Der Spiegel, hmmm… Es scheint, als wären nicht nur die Zahlen gespiegelt, sondern alles. Aus -11 wird also +99. Sehr raffiniert…“

Äelin eilte nach Lohengrin, da sie von dort ein Schiff nehmen wollte. Sie wusste, dass der Schatz im Südwesten in einem Tropengebiet sein musste. Doch hatte sie Angst vor dem tiefen Meer. Sie hatte mehr als einen Grund, nachhause zurückzukehren, und das gesund. Sie musste nicht nur zu ihrem Mann Marcus Mallus zurück, sondern auch für ihr ungeborenes Kind.

Als sie in Lohengrin ankam und am Hafen stand, seufzte sie tief. Sie blickte auf das Meer hinaus und fragte sich, wie sie nur zum Schatz konnte. Sie könnte das versprochene Gold gut gebrauchen, könnte sie bald nicht mehr schwer schuften. So müsste sie das benötigte Holz & den notwendigen Stein einkaufen. Und auch die Viehzucht und die Felder mussten dann warten.

„Äelin!“, rief da plötzlich eine Stimme. Äelin drehte sich um und erblickte Kaeda, welche auf sie zueilte. In ihren Händen war ebenso eine Karte.

„Kaeda! Welch eine Freude. Was machst du hier?“, die beiden Frauen hatten vor einigen Wochen sich sehr gut angefreundet und duzten sich nun. Etwas, was wahrlich untypisch für Äelin war.

„Ich bin auf der Suche nach dem Schatz von Killian Renegate. Wie ich sehe, du auch“, lächelte Kaeda Äelin an und deutete auf die Karte in ihrer Hand.

„Das ist so… Doch wirst du ihn vor mir finden. Ich… habe Angst vor tiefen Gewässern…“, niemand wusste von ihrer Angst. Nicht einmal ihr Ehemann, welcher mit ihr schon nach Qadish über das Meer reiste.

„Dann komm, wir werden zusammen das Meer überqueren und den Schatz teilen!“, Äelin nickte lächelnd und gemeinsam fuhren sie mit dem kleinen Schiff zu den Koordinaten:

X= -2857
Y= +99
Z= +4254

Die beiden Frauen fanden in einem Baum den versteckten Schatz und teilen ihn sorgfältig. Äelin würde nie die Freundlichkeit von Kaeda vergessen. Doch was meinte Killian Renegate mit Nachfolger? Das würde sich erst zeigen…

10 Like

. . . hab ich bemerkt

Ich gratuliere euch vom ganzen Herzen!

Ihr habt dem Code geknackt und seid es Würdig mein Nachfolger zu sein. Ich hoffe, dass ihr mit dem Schatz zufrieden seiet! Von dem Gold könnet Ihr und selbst eure Urenkel euch ein schönes Leben machet!

Einige Jahre nach meinem Tod, der schon Jahrhunderte zurückliegt, soll nachdem dieser Brief und der Schatz gefunden worden sind, ein Buch rauskommen! Nennet Sie, die Chroniken der Schöpfung!

Eure Aufgabe als Nachfolger ist es, dass Ihr dieses Wissen beschützt und die Prophezeiung erfüllt. Euch soll nun die Burg gehören! Die Burg wurde inzwischen zur Ruine, jedoch sollet Ihr entscheiden, was ihr mit dem machet. Entscheidet weise.

Die Insel auf der Ihr gelandet seiet ist eine Heilige. Hier ruht und fließt die Energie der Schöpfung. Diese Insel soll eins das Zentrum des Gleichgewichts werden. Eine Stadt des Friedens und des Wohlstands.

Auf der Insel allein ist es euch am Tage möglich durch Meditation Kontakt mit eurem Vorfolger aufzunehmen. Bedenkt auch: Bis unsere Aufgabe nicht erfüllt worden ist, ruhen alle deine Vorgänger und auch du nach dem Tode in einer Zwischenwelt zwischen Himmel und Hölle. Eine wo wir schlafen, bis der letzte Kampf entschieden wurde!
Sei dir auch bewusst, dass kein Zauber dieser Welt dich in den Himmel oder in die Hölle bringenet wird!

4 Like

Was war denn drin? Bzw wie viel?

Das Geheimnis, wie viel Kaeda & Äelin vorfanden… wird nie gelüftet werden. Nur alleine die beiden und Killian Renegate wissen dies.

4 Like

So nun Ooclich… xD Kaeda und Äelin haben ihn zusammen gefunden… beide haben den Code entschlüsselt… kann auch Äelin das „Erbe“ an Kaeda, also Saeculum… abtreten? xD

3 Like

Das denkst auch nur du! (Ich weiß es zwar auch nur ungefähr aber egal! :P)

2 Like

Nunja, zum ersten mal in der Geschichte der Propheten wurde der Erbe vom vorherrigen Propheten bestimmt. Früher starb dieser, bevor ein neuer benannt worden ist.

Nun denn: So soll es zwei Propheten geben, bis Beide der Tod findiget und dann ein neuer Prophet auferstehen tut.

Ich verweise mal hier drauf: Die Chroniken der Schöpfung