Die Religion der Maya

Die Religion der Maya

Gleich zu Beginn ich erfinde die Maya nicht, viel mehr ist das hier eine Zusammenfassung der Kultur ein bisschen bringe ich auch eigenes ein. An alle Maya-Experten ich erhebe keinesfalls den Anspruch, dass das hier alles wissenschaftlich stimmt.

Die Maya glauben an einen zyklischen Charakter der Zeit. Ihre Rituale und Zeremonien wedren mit den irdischen und astronomischen Zyklen der Natur verbunden. Sie beobachten diese wiederkehrenden Vorgänge und verzeichnen sie in ihren Kalendern. Die Aufgabe der Maya-Priester ist es, diese Zyklen zu interpretieren.

Die Maya gliedern den Kosmos in drei Ebenen.

  • Unterwelt
  • Erde
  • Himmel

Rituale:

Zusammenfassung

Die Maya erbringen ihren Göttern zu Vollmond Opfer um sie am Leben zu erhalten, denn sie sehen sie als sterbliche Wesen. Dabei spielt das Blut eine wichtige Rolle, denn Blutverlust führt zur religiösen Eingebung. Das Blut ist der Sitz der Seele und der Lebenskraft. Die Seele ist eine rauchförmige Subtanz, man nennt sie Atemseele.
Bei den Ritualen werden die Opfer geköpft oder ertränkt. Es werden Tiere wie auch Menschen geopfert, diese sind meist Kriegsgefangene oder Feinde des Stammes.

Götter

(Es gibt zahlreiche hier sind jedoch nur einige aufgelistet.)

Kunab Hu:

Zusammenfassung

Kunab Hu ist der Vater aller Götter, er ist der einzige lebende und wahre Gott, und von ihm werden alle Dinge geboren. Er ist eine körperlose Figur. In seiner Figur konvergieren die Dualitäten, die entgegengesetzten Elemente mit denen, die das Universum entstehen ließen. Dieser Gott ist alles und nichts zugleich.

Chaac:

Zusammenfassung

Chaac ist der Gott des Wassers und der Ernte. Er sorgt für Regen und somit für gute Ernte. Vorallem auf der Halbinsel Yucatan wird er sehr verehrt.

Itzamná:

Zusammenfassung

Itzamná ist der Gott der Weisheit, Schöpfer von Wissenschaft und Wissen, wird auch Sonnengott, Herr des Himmels, Tag und Nacht genannt.
Er wird vorallem als alter Mann dargestellt, aber auch in Form von verschiedenen Tieren.

(https://telegra.ph/file/9f8278a8fae51a31719ce.png

Ixchel:

Zusammenfassung

Ixchel ist die Göttin der Liebe, der Schwangerschaft, des Wassers, der Textilarbeiten, der Vegetation, des Mondes und der Medizin. Sie ist die Frau von Itzamná und wird als alte Frau die webt oder malt dargestellt.

Kauil:

Zusammenfassung

Kauil ist der Gott des Feuers und gilt als einer der 13 Schöpfer der Menschheit. Mit dem Zorn des Feuers heilt er Wunden und ist außerdem der Patron der Fülle des menschlischen Saats.

Buluc Chabtan:

Zusammenfassung

Buluc Chabtan ist der Gott der Zerstörung und der Menschenopfer. Er tritt oft in der Gesellschaft von Ah Puch auf, was eine echte Gefahr für den treuen Maya darstellt.

Chac Bolay:

Zusammenfassung

Chac Bolay ist der Gott der Unterwelt und ist mit der Sonne verwandt. Er gilt als das Symbol der Nacht und für das Himmelsgewölbe voller Sterne.

Ah Kin:

Zusammenfassung

Ah Kin ist der Gott der Sonne, er gilt als heilender Gottl und Beschützer gegen das Böse und andere Dämonen, die mit der Dunkelheit verbunden sind.

https://telegra.ph/file/613bab9395ab811674f9e.png

Ichx U:

Zusammenfassung

Ist die Göttin des Himmels, des Gewebes, der Geburten, der Fluten und Schutzpatronin und der Medizin. Außerdem der Liebe, Gewalt und Zärtlichkeit.

Ehécatl:

Zusammenfassung

Ehecatl ist der Gott des Windes. Ehécatl hat eine vitale Kraft, er kann Leben mit seinem Atem geben und sogar die Sonne bewegen.

Bei den Opfergaben werden den verschiedenen Göttern Opfer erbracht, je nachdem in welche Not man sich befindet. Wenn man durch Unfälle stirbt, so heißt es, dass man den Zorn der Götter auf sich gezogen hat.

Priesterkult:

Zusammenfassung

Jeder Maya-Stamm hat einen Priester, welcher die Zeremonien durchführt und Kontakt zu den Göttern aufnimmt. Sieht dieser sein Ende nahen, so wählt er einen Nachfolger und lehrt diesen. Priestern ist es im Maya-Kult nicht verboten zu kämpfen jedoch verpflichten sie sich keinen Bund der Ehe zu schließen.

Feiertage:

Zusammenfassung

Días de los Muertos - Tag der Toten:

An diesem Feiertag werden die Toten verehrt, die Siedlungen werden mit Blumen geschmückt und die Namen der Toten werden in die Erde geschrieben und Kerzen werden angezündet.

Dia de los dioses - Tag der Götter:

An diesem Tag zu Beginn jeden Sonnenjahres verehren die Maya die Götter. auf den Treppen des Tempels wird ein Feuer entzündet und mit Masken wird um das Feuer getanzt. Der Priester liest aus dem Himmel jedes Jahr den Tag dieses Festes.

Día de los elementos - Tag der Elemente

An diesem Tag werden speziell die Götter der Elemente verehrt. Der Tag wird in vier Teile geteilt, zum Morgen wird der Gott des Wasser verehrt, dann der Gott der Luft, dann der Gott der Erde und bis spät in den Abend der Gott des Feuers.

Quellen:

Zusammenfassung

Die 30 wichtigsten Maya-Götter und ihre Bedeutung | Thpanorama - Heute besser werden

Die Religion der Maya » Esoterik (vistano.com)

Götter der Maya – Wikipedia

Bildquellen:

Zusammenfassung

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/ff/Maya_calendar_(Hunab-Ku).svg/1200px-Maya_calendar_(Hunab-Ku).svg.png

https://orig00.deviantart.net/24cc/f/2015/135/c/0/boom_chaac_a_laka_smite_skin_by_ptimm-d8tgig6.jpg

https://telegra.ph/file/9f8278a8fae51a31719ce.png

https://telegra.ph/file/2def5ab6a5be8aae2f44b.png

https://telegra.ph/file/e65272c6f1befd9b929db.png

https://telegra.ph/file/18f56d86611e0b3807cc2.png

https://telegra.ph/file/60c6234c8973a06c36768.png

https://telegra.ph/file/613bab9395ab811674f9e.png

https://telegra.ph/file/e1ba0dcb9af0112ec0536.png

7 „Gefällt mir“

doofe frage, gibt es nun schon die Maya auf dem server? wenn ja ich würde mich sehr dafür interessieren, das meine kleine Mia sich diesem glauben anschließt. Sie ist aktuell noch konfessionslos und der Maya glauben passt finde ich sehr gut zu ihr und was ich noch so vorhabe

das nehme ich mal als ja

Ich freue mich schon auf die Menschenopfer… Oder irgendeine andere Rasse.

ne das Team müssen es noch absegnen :smiley: Grundsätzlich finde ich die Idee gut und die Lore ist so aufgebaut, dass das auch möglich ist. Wir planen aktuell aber auch Updates in der Lore und deshalb kann es sein, dass es bei der Annahme zu einigen Verzögerungen kommen kann. Das Loreupdate kommt vermutlich zum 01.03. als Seasonupdate. Dazu aber auch bald mehr im Forum!

1 „Gefällt mir“

oki, gut zu wissen

was ist aus der Religion hier eigentlich geworden? Also was meinte das Team?

mhm also wir finden, dass die religion nicht so wirklich rein passt. Wir wollen, dass die anderen erstmal mehr gefüllt werden ^^

1 „Gefällt mir“

hmm ok…
dann bleibt Mia wohl vorerst Konfessionslos

Muss ja nicht sein…

image

4 „Gefällt mir“

images (2)

3 „Gefällt mir“