Das Citybuild Konzept

Auf unserem Server könnt ihr einer Stadt beitreten und ebenso unter einigen Bedingungen eine eigene Stadt gründen. Durch das Bauen bestimmter Gebäude und dem Erwerb verschiedener Lizenzen könnt ihr anschließend im Rang aufsteigen. Eine Stadt ist sehr abhängig von einer aktiven Bewohnerschaft, da sie regelmäßig Abgaben entrichten muss und aufgrund des Skillsystems nicht jeder alles herstellen kann.

Die Gebäude sollten einigermaßen gut und schön - sowohl von der Inneneinrichtung - als auch vom äußeren Erscheinungsbild aussehen. Vor allem wichtig wird hierbei die Auslegung der Stadt. Wenn es also eine Menschenstadt ist, so sollte es menschlich aussehen. Ist die Stadt von einer Zwergenkultur geprägt, so sollte ein Zwergenbaustil erkennbar sein.

Wenn ihr unter eurer Stadt einen Tunnel graben wollt oder „farmt“, dann muss unter eurer Stadt ein Konstrukt von Stützen oder Minen zu erkennen sein. Einfach abgefarmte Flächen unter der Erde wird nicht geduldet! Auch eure Tierfarmen sollten nicht bloß eingezäunte Flächen sein. sondern ebenso ein wenig gebaut werden. Schlammgruben für Schweine, Hühnerställe für die Hühner beispielsweise. Seid kreativ!

Es ist euch natürlich auch erlaubt in der Wildnis ein kleines Dörfchen zu errichten. Jedoch gelten auch hier die Roleplay-Regelungen bezüglich eurer Kultur, Religion und Stadtregelung.

Sollte eure Stadt einen Außenposten errichten, so muss das vorher beantragt werden und eine Außenpostenlizenz wird nötig. Das soll verhindern, dass eine Stadt einfach irgendwo claimt und unnötig die Umwelt verschmutzt. Eine weitere Regelung gibt es: Eine Stadt darf sich nicht einfach umbennnen. Darauf wird eine Gebühr von 5000 Talern fällig. Erst wenn im Forum ein Beitrag verfasst wird (ein Bürgerkrieg, ein Brand, eine Verwüstung) kann die RP-Story der Stadt verändert und dann auch umbenannt werden. Selbiges gilt für das Verlassen der Stadt!

Wie ihr eine Stadt richtig vorstellt, könnt ihr in diesem Tutorial nachlesen! Bedenkt bitte, dass eine Stadt die über einen gewissen Zeitraum zu inaktiv ist, jederzeit vom Team aufgelöst werden kann. Haltet also eure Stadt aktiv und sorgt dafür, dass sie attraktiv für Spieler bleibt!

Sollte in eurer Stadt mehr als eine Rasse wohnen, müsst ihr entsprechende Wohnviertel bauen und man muss anhand der Stadt erkennen können, dass dort eben mehrere Rassen wohnen.


Stadtstufen

Gemeinde

Eine Gemeinde ist eine kleine Ansammlung von wenigen Menschen und ein paar vereinzelten Häusern. Ab und an gibt es ein paar Felder und vielleicht das etwas größere Haus des Bürgermeisters. Die Gemeinde ist der erste Stadtrang den ihr erreichen könnt. Hierfür werden benötigt:

  • Ein Antrag / Vorstellung im Forum
  • Drei aktive Spieler mit dem Bürger Rang, maximal 6.
  • 25.000 Taler
  • Flagge mit Bedeutung
  • Gesetzbuch
  • 3 aktive Spieler, maximal 6.

Ihr erhaltet:

  • Eine Markierung auf der Landkarte Parsifals
  • Eine Schnellreise nach Lohengrin
Weiler

Ein Weiler ist eine leichte besiedelte Gemeinschaft von Bürgern die sich fest ansiedelt. Es stehen einige Häuser und bei gutem Einkommen auch ab und an eine Kapelle in dem Weiler.

Für den Weiler benötigt ihr:

  • Gemeinde Status
  • Einen Antrag
  • 5 Chunks
  • 4 aktive Spieler, maximal 8.
  • Bürgermeisterhaus
  • 1 Handwerk Betrieb ( freie Wahl )

Ihr erhaltet:

  • Die Möglichkeit euren eigenen Glauben auszurufen ( Forum und RP )
  • Anführer erhält den Rang eines Einsiedlers
  • Möglichkeit einer Schnellreise von Lohengrin in eure Stadt
Siedlung

Eine Siedlung ist eine Landwirtschaftlich fortgeschrittene Fraktion die über eine eigene Grundversorgung verfügt. Manchmal stehen zum Schutz der Bürger bereits einige Holzpalisaden oder Wachtürme. Im Zentrum befindet sich oft ein Rat oder Gotteshaus.

Für die Siedlung benötigt ihr:

  • Weiler Status
  • Einen Antrag
  • Siedlungslizenz
  • 20 chunks
  • 5 aktive Spieler, maximal 10
  • 2 Betriebe
  • Weg mit Verbindung zum Straßennetz
  • Ein Gebäude zum Produzieren von Nahrung (Fischerhütte, Mühle, Jäger, Bauernhof)
  • Brunnen

Ihr erhaltet:

  • Den Siedler Rang
  • Möglichkeit einer Schnellreise in eine andere Stadt
Dorf

Ein Dorf ist eine fortschrittliche und moderne Fraktion. Die Häuser stehen eng bei einander und sind durch Wege verbunden. Es gibt mehrere Betriebe und und eine kleine Stein Mauer umringt die wichtigsten Bürger. Die wohlhabenden erbauen ihre Gehöfte bereits mit Stein während die einfachen Bauern noch in Holz Hütten verweilen. Bedenkt bitte, dass ein Medikus, Weingu oder Schnappsbrennerei der etc. auch ein entsprechendes Gebäude benötigt!

Für das Dorf benötigt ihr:

  • Siedlung Status
  • Einen Antrag
  • Dorf Lizenz
  • 35 chunks
  • 6 aktive Spieler, maximal 15
  • 3 Betriebe
  • Gasthaus
  • Hinrichtungs Platz
  • Sehenswürdigkeit oder besonderer Ort (im Forum erklärt)
  • Verteidigungsanlagen (Burg, Mauer, Wachtürme, Kaserne)

Ihr erhaltet:

  • Bürgermeister Rang
  • Möglichkeit einer schnellreise in eine andere Stadt
  • Zwei der folgenden Optionen
  • Medikus (Medizin)
  • Weingut (Wein)
  • Taverne (Bier)
Stadt

Eine Stadt ist das bessere und wohlhabendere Dorf. Es ist umringt von einer Mauer und besitzt bereits eine Burg oder anderweitige Wehranlagen zu Verteidigung. Oftmals steht in der Mitte ein Markt oder ein großer Versammlungsplatz. Die Stadt ist mit der Außenwelt durch einen Hafen oder einen Kutschen Platz verbunden und vollständig ins Straßennetz integriert.

Für die Stadt benötigt ihr:

  • Dorf Status
  • Einen Antrag
  • Stadt Lizenz
  • 50 Chunks
  • 7 aktive Spieler, maximal 20
  • Bestattungsort
  • Gerichtsgebäude
  • Stadtlager
  • Schmiede
  • 3 Gebäude nach Wahl ( Verbindung zur Stadt )
  • Marktplatz
  • Bank
  • Gepflasterte Straßen ( innerhalb der Fraktion )

Ihr erhaltet:

  • Stadtherren Rang
  • Eine schnellreise in eine andere Stadt
  • Zwei der folgenden Optionen:
  • Universität (Abfüllen von XP-Flaschen)
  • Medicus (2 Medizin, Bandagen und Krücke)
  • Weingut (2 Weine)
  • Taverne (2 Biere)
  • Brennerei (2 Schnaps)
  • Bank (zum Umtauschen zu Talern)
Grafschaft

Eine Grafschaft ist eine perfektionierte und prachtvolle Stadt. Sie hat eine gute Infrastruktur und mächtige Mauern sowie eine oder mehrere Burgen. Die Grafscgaft hat enge Gassen und dutzende Hütten und Häuser. Überall gibt es Betriebe und ein mächtiges religiöses Gebäude an einem besonderen Ort.

Für die Grafschaftbenötigt ihr:

  • Alles was eine Stadt benötigt (und eine Spezialisierung)
  • Einen Antrag
  • Grafenlizenz
  • 100 Chunks
  • 10 aktive Spieler, maximal 25.
  • Stadtstatus
  • 1 Besonderheit ( seid kreativ! )
  • Universität
  • Palast
  • Gefängnis
  • Werft / Manufaktur
  • Kanalisation
  • Kulturgebäude (zB. Theater / Oper / Museum)

Ihr erhaltet:

  • Graf Rang
  • Zwei Schnellreise in zwei weitere Städte
  • Zwei der folgenden Optionen
  • Universität
  • Medikus
  • Weingut
  • Taverne
  • Brennerei
  • Bank


Spezialisierungen

Theokratie
  • Einen Antrag
  • 10 aktive Spieler, maximal 30
  • 2 Religiöse Gebäude
  • Heilige Schrift
  • Heiliges Symbol
  • Heiliger Ort
  • Heiligenlizenz

Ihr erhaltet:

  • Den Heiligen-Rang
  • Symbol auf der Karte Parsifals
  • Die Möglichkeit einen Priesterrang für eure Spieler zu erwerben
  • Kann nur von anderen Theokratien angegriffen werden
Handelsstadt
  • Einen Antrag
  • Flottenführerlizenz
  • 10 aktive Spieler, maximal 30
  • Großer Marktplatz
  • Großen Hafen mit mindestens 3 Handelsschiffen / Großen Kutschen Platz mit mindestens 5 Kutschen
  • Veranstaltungsplatz

Ihr erhaltet:

  • Einen Dynmap Marker
  • Den Flottenführer-Rang
  • Die Möglichkeit einen Händlerrang für eure Spieler zu erwerben
  • Die Möglichkeit auf eigene NPC-Hänlder (müssen zur Stadtlore passen)
Festungsstadt
  • Einen Antrag
  • Vogtlizenz
  • 10 aktive Spieler, maximal 30
  • 2 Militärische Gebäude
  • Stadtwache
  • Bergfried
  • Vorburg
  • Übungsplatz / Turnierplatz
  • Waffenkammer
  • 2 Kriegsschiffe / 2 schwere Kriegsgeräte auf dem Land

Ihr erhaltet:

  • Einen Dynmapmarker
  • Die Möglichkeit den Ritterrang für eure Spieler zu erwerben
  • Den Titel Burgherr
  • Kann im Verteidigunsfall einen Spieler mehr einsetzen. Muss zuerst im Kriegsfall eingenommen werden.
Fürstentum
  • Fürstenlizenz
  • Einen Antrag
  • Mindestens 2 weitere Fraktionen
  • 500 Chunks ( Die Chunks der beiden anderen Fraktionen zählen auch )
  • Konsulat in jeder Fraktion
  • Flaggen für jede Fraktion mit Bedeutung
  • 3 passende Gebäude ( freie Entscheidung )
  • Keine mindestanzahl an Spieler / maximale Spieler für jede Faction im Fürstentum

Ihr erhaltet:

  • Rang Fürst
  • Kutsch oder Schiff Verbindungen zu allen Fraktionen des Fürstentums (vergünstigt pro Reise)
  • Geringere Abgaben (das Fürstentum zahlt so viel wie die höchste Stadtstufe innerhalb im Fürstentum)
  • Lizenzen aller Fürstentummitglieder werden vergünstigt
  • Kutsche in die Abbauwelt


Außenposten

Kleiner Außenposten

Für den kleinen Außenposten benötigt ihr:
• Antrag im Forum
• Außenposten Lizenz
• Bürgermeisterhaus/Anführer haus
• Konsulat des Heimatlandes
• Ein Betrieb
• Drei Chunks
• Zwei aktive Spieler (max. 4)
• Ein Gebäude für die Nahrungsversorgung
Ihr erhaltet:
• Möglichkeit eine Kutsche/Schiff zu bekommen, die den Außenposten mit dem Mutterland
verbindet. Das gilt für Hin und Rückfahrt.
• Einen Map Marker

Großer Außenposten

Für den Großen Außenposten benötigt ihr:
• Antrag im Forum
• 2000 Taler
• Gasthaus
• Glaubenseinrichtung
• Drei Betriebe
• Sechs Chunks
• Drei aktive Spieler (max. 6)
• Zwei Gebäude für die Nahrungsversorgung
• Brunnen
• Bestattungsort

Ihr erhaltet:
• Möglichkeit eine Kutsche/Schiff zu bekommen, die euch nach Lohengrin bringt. Nur Hinfahrt.
• Ein Getränke NPC für den Außenposten

Handelsaußenposten

Für den Handels Außenposten benötigt ihr:
• Den Rang Großer Außenposten
• 5000 Taler
• Begründung warum Handels Außenposten
• Markplatz mit Marktständen
• 6 Betriebe
• Gasthaus mit Gastzimmer
• Kleiner Hafen oder einen Kutschenplatz
• Eine Besonderheit (Geschichte zur Besonderheit im Forum)

Ihr erhaltet:
• Ein Schiff von und nach Lohengrin.
• Einen Händler Rang
• Die Möglichkeit auf einen eigenen NPC-Händler (Dieser spiegelt 1:1 einen Händler in Lohengrin.
Der Name ist frei wählbar (Im Rahmen der Regeln))

Militärischer Außenposten

Für den Militärischen Außenposten benötigt ihr:
• Den Rang Großer Außenposten
• 5000 Taler
• Begründung warum Militärischer Außenposten
• Kaserne
• Schmied
• Festung mit Innenhof (Zwei Betriebe im Innenhof)
• Verteidigungsanlage (Mindestens Stein Mauer)
• Eine Besonderheit (Geschichte zur Besonderheit im Forum)

Ihr erhaltet:
• Einen Ritter Rang
• Kann im Verteidigungsfall einen Spieler mehr einsetzen.

Glaubensaußenposten

Für den Glaubens Außenposten benötigt ihr:
• Den Rang Großer Außenposten
• 5000 Taler
• Begründung warum Glaubens Außenposten
• Großer Bestattungsort
• Heilige Stätte (Mit Forumsbeitrag)
• Großer Glaubensort (Mit Forumsbeitrag)
• Große Unterkunft (Mindestens 10 Zimmer)
• Eine Besonderheit (Geschichte zur Besonderheit im Forum)

Ihr erhaltet:
• Einen Priester Rang
• Die Möglichkeit euren eigenen Glauben auszurufen (Forum und RP)
• Einen Map Marker für euren großen Glaubensort

26 „Gefällt mir“

Hier eine frage bezüglich des kleinen Außenpostens muss man diese Stufe auch beantragen oder ist das schon der normale Außenposten?

nein das ist der normale Außenposten :slight_smile:

Frage bezüglich des Militärsaußenposten.
Wie hoch ist da die max Anzahl der Spieler, wie bei einem großen Außenposten?

ja würde am meisten sinn machen

1 „Gefällt mir“

Nun da wir genau vor dem stehen was wir alles brauchen für einen neuen Aufstieg.
Stelle ich ein paar Fragen, da wir uns uneinig sind.
Brauchen wir für die Grafschaft nun eine Spezialisierung?
Brauchen wir die Spezialisierung davor?
Wieso wird dann die Spezialisierung höher gerechnet als Grafschaft?
Kann man erst Grafschaft werden und dann gemütlich alles für das nächste vorbereiten?
Kann man in der Zeit dann ein Fürstentum ausrufen?

Erst Grafschaft, dann Spezialisierung. Diese brauchste aber nid für Fürstentum.
Fürstentum kannste ab Grafschaft ausrufen + 2 andere Factions und 500 Chunks insgesamt.

Ja denn Easy, Statvorstellung und Antrag zur Gemeinde meinerseits folgt

1 „Gefällt mir“

Perfekt Danke, zwei Städte für das Fürstentum haben gemeinsam 500 ist es dann schlimm, wenn die dritte keine hat und nur Gemeinde ist? XD

Theoretisch hat sie ja einen Chunk … Aber dürfte glaub gehen.

2 „Gefällt mir“