Das Citybuild Konzept

Auf unserem Server könnt ihr einer Stadt beitreten und ebenso unter einigen Bedingungen eine eigene Stadt gründen. Durch das Bauen bestimmter Gebäude und dem Erwerb verschiedener Lizenzen könnt ihr anschließend im Rang aufsteigen. Eine Stadt ist sehr abhängig von einer aktiven Bewohnerschaft, da sie regelmäßig Abgaben an Lohengrin entrichten muss. Die Gebäude sollten einigermaßen gut und schön - sowohl von der Inneneinrichtung - als auch vom äußeren Erscheinungsbild aussehen. Vor allem wichtig wird hierbei die Auslegung der Stadt. Wenn es also eine Menschenstadt ist, so sollte es menschlich aussehen. Ist die Stadt von einer Zwergenkultur geprägt, so sollte ein Zwergenbaustil erkennbar sein.

Wenn ihr unter eurer Stadt einen Tunnel graben wollt oder „farmt“, dann muss unter eurer Stadt ein Konstrukt von Stützen oder Minen zu erkennen sein. Einfach abgefarmte Flächen unter der Erde wird nicht geduldet! Auch eure Tierfarmen sollten nicht bloß eingezäunte Flächen sein. sondern ebenso ein wenig gebaut werden. Schlammgruben für Schweine, Hühnerställe für die Hühner beispielsweise. Seid kreativ!

Es ist euch ebenso möglich in der Wildnis ein Dorf zu errichten und dort zu wohnen. Zwar habt ihr dann wenig Schutz vor Angreifern und Mobs, jedoch seid ihr sicher vor Griefing. Der Diebstahl eurer Wertsachen ist jedoch jederzeit jedem Spieler erlaubt. Habt ihr eine Stadt bzw. lebt ihr in einer Stadt, dann kann euch nur ein Räuber diese Sachen rechtmäßig klauen.

Es ist ebenso empfehlenswert sich mit dem Kriegskonzept zu befassen. Denn oftmals haben Städte im Krieg verschiedene Vorteile, über die man unbedingt bescheid wissen sollte.

Sollte eure Stadt einen Außenposten errichten, so muss das vorher beantragt werden und eine Außenpostenlizenz wird nötig. Das soll verhindern, dass eine Stadt einfach irgendwo claimt und unnötig die Umwelt verschmutzt. Eine weitere Regelung gibt es: Eine Stadt darf sich nicht einfach umbennnen. Darauf wird eine Gebühr von 5000 Talern fällig. Erst wenn im Forum ein Beitrag verfasst wird (ein Bürgerkrieg, ein Brand, eine Verwüstung) kann die RP-Story der Stadt verändert und dann auch umbenannt werden. Selbiges gilt für das Verlassen der Stadt.

Gemeinde

Eine Gemeinde ist eine kleine Ansammlung von wenigen Menschen und ein paar vereinzelten Häusern. Ab und an gibt es ein paar Felder und vielleicht das etwas größere Haus des Bürgermeisters. Die Gemeinde ist der erste Stadtrang den ihr erreichen könnt. Hierfür werden benötigt:

  • Ein Antrag im Forum
  • Eine Vorstellung eurer Stadt im Forum
  • 2 aktive Spieler ( Bürger Rang + Charaktervorstellung sind pflicht!
  • 3.500 Taler
  • 1 Chunk ( 500 Taler )

Ihr erhaltet:

  • Eine Markierung auf der Landkarte Parsifals
Weiler

Ein Weiler ist eine leichte besiedelte Gemeinschaft von Bürgern die sich fest ansiedelt. Es stehen einige Häuser und bei gutem Einkommen auch ab und an eine Kapelle in dem Weiler.
Für den Weiler benötigt ihr:

  • 5 Chunks
  • 3 aktive Spieler
  • Bürgermeisterhaus
  • 1 Handwerk Betrieb ( freie Wahl )

Ihr erhaltet:

  • Die Möglichkeit euren eigenen Glauben auszurufen ( Forum und RP )

  • Anführer erhält den Rang eines Einsiedlers

Siedlung

Eine Siedlung ist eine Landwirtschaftlich fortgeschrittene Fraktion die über eine eigene Grundversorgung verfügt. Manchmal stehen zum Schutz der Bürger bereits einige Holzpalisaden oder Wachtürme. Im Zentrum befindet sich oft ein Rat oder Gotteshaus.
Für die Siedlung benötigt ihr:

  • Weiler Status
  • 20 chunks
  • 4 aktive Spieler
  • 2 Betriebe
  • Weg mit Verbindung zum Straßennetz
  • Mühle
  • Fisch oder Jagdhütte
  • Viehstallungen
  • Brunnen
  • Siedlung Lizenz

Ihr erhaltet:

  • Den Siedler Rang
  • Eine der folgenden Optionen
  • Möglichkeit einer Reise nach Lohengrin
  • Möglichkeit einer Reise in eine andere Stadt
  • Gott Altar für den jeweiligen Glauben
Dorf

Ein Dorf ist eine fortschrittliche und moderne Fraktion. Die Häuser stehen eng bei einander und sind durch Wege verbunden. Es gibt mehrere Betriebe und und eine kleine Stein Mauer umringt die wichtigsten Bürger. Die wohlhabenden erbauen ihre Gehöfte bereits mit Stein während die einfachen Bauern noch in Holz Hütten verweilen. Bedenkt bitte, dass ein Medikus, Weingut, der globale Markt etc. auch ein entsprechendes Gebäude benötigt!
Für das Dorf benötigt ihr:

  • Siedlung Status
  • 35 chunks
  • 5 aktive Spieler
  • 3 Betriebe
  • Gasthaus
  • Hinrichtungs Platz
  • Sehenswürdigkeit oder besonderer Ort
  • Dorf Lizenz
  • Mauer
  • Burg oder andere Wehranlagen

Ihr erhaltet:

  • Bürgermeister Rang
  • Stimme im Weltenrat
  • Zwei der folgenden Optionen
  • Schnellreise nach Lohengrin
  • Schnellreise von Lohengrin
  • Medicus ( Medizin )
  • Weingut ( Wein )
  • Taverne ( Bier )
  • Zugriff auf den Globalen Markt
Stadt

Eine Stadt ist das bessere und wohlhabendere Dorf. Es ist umringt von einer Mauer und besitzt bereits eine Burg oder anderweitige Wehranlagen zu Verteidigung. Oftmals steht in der Mitte ein Markt oder ein großer Versammlungsplatz. Die Stadt ist mit der Außenwelt durch einen Hafen oder einen Kutschen Platz verbunden und vollständig ins Straßennetz integriert.
Für die Stadt benötigt ihr:

  • Dorf Status
  • 50 Chunks
  • 6 aktive Spieler
  • Burg
  • Friedhof ( Bestattungsort )
  • Gericht
  • Stadtlager
  • Schmiede
  • 3 Gebäude nach Wahl ( Verbindung zur Stadt )
  • Kaserne ( Militär Gebäude )
  • Marktplatz
  • Bank
  • Gepflasterte Straßen ( innerhalb der Fraktion )
  • Stadt Lizenz

Ihr erhaltet:

  • Stadtherren Rang
  • Stimme im Weltenrat
  • Zwei der folgenden Optionen:
  • Schnellreise nach Lohengrin
  • Schnellreise von Lohengrin
  • Gott Altar
  • Universität ( Abfüllen von XP-Flaschen )
  • Medicus ( Medizin )
  • Weingut ( Wein )
  • Taverne ( Bier )
  • Brennerei ( Schnaps )
  • Zugriff auf den Globalen Markt
  • Bank ( zum Einzahlen von Geld)
Großstadt

Eine Großstadt ist eine perfektionierte und prachtvolle Stadt. Sie hat eine gute Infrastruktur und mächtige Mauern sowie eine oder mehrere Burgen. Sie Großstadt hat enge Gassen und dutzende Hütten und Häuser. Überall gibt es Betriebe und ein mächtiges religiöses Gebäude an einem besonderen Ort.
Für die Großstadt benötigt ihr:

  • 200 Chunks
  • 10 aktive Spieler
  • Stadt Status
  • Flagge mit Bedeutung
  • Gesetzbuch
  • 1 Besonderheit ( seid kreativ! )
  • Universität
  • Palast
  • Gefängnis
  • Werft / Manufaktur
  • Kornspeicher
  • Kanalisation
  • Theater / Oper
  • Grafenlizenz

Ihr erhaltet:

  • Graf Rang
  • Verbindungen zu anderen Fraktionen
  • Günstigere Abgaben
  • Stimme im Oberhaus
  • Drei der folgenden Optionen
  • Schnellreise nach Lohengrin
  • Schnellreise von Lohengrin
  • Universität
  • Gott Altar
  • Medicus
  • Weingut
  • Taverne
  • Brennerei
  • Zugriff auf den Globalen Markt
  • Bank


Spezialisierungen:

Bei einer Spezialisierung bekommt ihr auf RP-Ebene weitere tolle Vorteile. Hierbei liegt die Auslegung auf dem Vorteil von PVP, Handel oder im Roleplay direkt!

Bistum ( Name kann variieren)

Ein Bistum ist eine religiös geprägte Stadt. Sie handelt strikt nach ihrem Glauben und ist auch von den Bauwerken sehr religiös geprägt. Ein Bistum hat den Vorteil das es nur von Fraktionen mit anerkannten Religion angegriffen werden kann. Ebenso darf es selber nur solche angreifen.
Für das Bistum benötigt ihr:

2 Religiöse Gebäude
Heilige Schrift
Heiliges Symbol
Heiliger Ort
Religiöser Anführer ( Priester etc )

Ihr erhaltet:

  • Symbol auf der Karte Parsifals
  • Automatisch den Gott Altar
  • Stimme im Oberhaus
Hansestadt

Eine Hansestadt ist ein Paradies für Händler und Kaufleute. Hier wird getauscht, gefeilt und gekauft. Ein imposanter Marktplatz macht die Handelsmacht der Stadt deutlich und die Stadt hat ein fürstliches Einkommen. Dies spiegelt sich in luxuriösen Gebäuden und Wohnorten wieder. Eine Hansestadt ist zu mächtig als das sich jeder mit ihr anlegen könnte. Erst ab dem Rang eines Dorfes ist ein Krieg gegen eine Hansestadt möglich.
Für die Hansestadt benötigt ihr:

Großer Marktplatz
Turnierplatz
Großen Hafen mit mindestens 5 Handelsschiffen / Großen Kutschen Platz mit mindestens 5 Kutschen
Bank
3 Händler Gebäude ( freie Entscheidung )

Ihr erhaltet:

  • Zugriff auf den Weltenmarkt
  • Könnt nur von Fraktionen angegriffen werden die den Status Dorf oder höher besitzen
  • Den Flottenführer-Rang
  • Ein Spieler bekommt den Händler-Rang
  • Stimme im Oberhaus
Festungsstadt

Eine Festungsstadt ist eine auf Militär und Krieg ausgerichtete Fraktion. Sie kann jede Fraktion angreifen und von jeder angegriffen werden. Die Dauer bis zum Krieg ist hier allerdings dank geschickter Spionage um die hälfte verkürzt. Die Stadt ist von ein oder mehreren massiven Mauern und Burgen umgeben und gut geschützt. Türme und Wehranlagen bestücken die wichtigsten Stellen der Stadt und es tummelt sich nur so von Kasernen und Soldaten.

2 Kasernen
2 Militärische Gebäude ( freie Entscheidung )
Stadtwache
Bergfried
Vorburg
Übungsplatz
Waffenkammer
Waffenschmiede
2 Kriegsschiffe / 2 schwere Kriegsgeräte auf dem Land

Ihr erhaltet:

  • Einer Bürger erhält den Ritter Rang
  • Den Titel Burgherr
  • Hälfte der normalen Zeit um einen Krieg zu erklären
  • Ein Brau Gebäude für die hart arbeitenden Soldaten ( Bier, Wein oder Schnaps )
  • Stimme im Oberhaus
Fürstentum

Ein Fürstentum ist ein zusammen hängendes Reich aus verschiedenen Fraktionen. Die Hauptfraktion muss mindestens eine Großstadt sein um dieses zu gründen. Außerdem benötigt es noch 2 weitere Fraktionen die mindestens ein Weiler sein müssen. Dieses Reich besitzt politische und militärische Stärke und hat ein großes Stimmrecht im Oberhaus. Ein Fürstentum ist eine vorzeige Fraktion auf Parsifal und ist an Macht und Wohlstand kaum zu überbieten.

  • 500 Chunks ( Die Chunks der beiden anderen Fraktionen zählen auch )
  • Konsulat in jeder Fraktion
  • Flaggen für jede Fraktion mit Bedeutung
  • 3 passende Gebäude ( freie Entscheidung )
  • 5.000 Taler Gründungskosten
  • Genehmigung vom Team

Ihr erhaltet:

  • Rang Fürst
  • Kutsch oder Schiff Verbindungen zu allen Fraktionen des Fürstentums (vergünstigt pro Reise)
  • Alle noch nicht vorhanden Upgrades
12 Like

Verstehe ich das richtig, dass man davor keinen bestimmten Stadtrang haben muss um zb einen Hansestadt zu werden? Könnte also theoretisch nen Weiler ne Hansestadt werden?

Ich denke, diese Spezialisierungen sind irrelevant, wenn ich mich recht entsinne, nur nennen sich manche Städte halt z.B. Hansestädte, weil sie sich auf Handel (per See) spezialisieren wollen.

Man muss den Stadtstatus erreicht haben.

Vor dem Ende des Weltenrates hatten diese Spezialisierungen noch eine Funktion, aber nun treten sie nur noch auf RP-Ebene auf.

Sollte man mal überarbeiten ^^

Bin ich schon dran :smiley:

1 Like